plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

62 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Michkefir 27.01.2002 (09:33 Uhr) Dani
Re: Michkefir 27.01.2002 (10:46 Uhr) Andi
> hallo, ich habe einen milchkefir bekommen und habe ihn
> auch gleich angesetzt. da wir ihn nicht so sauer mögen,
> habe ich ihn nach 15 Stunden abgeseiht und es war sehr
> sehr flüssig. ich dachte immer, der wird stichfest wie im
> Bioladen. kann mir jemand einen tipp geben?
> Danke
> Dani

Hallo Dani,

lass ihn zum einen etwas Zeit zur Eingewöhnung (an die Umstände und die Milchsorte) und lass den Ansatz einfach so lange stehen, bis er stichfest wird. so nach ca. 24 Stunden wenn er gut arbeitet. Kommt aber auch auf das Verhältnis Knolle/Milch an. Für einen Liter benötigt man eine etwa Walnußgroße Menge. Ich mag ihn übrigens nicht ganz so fetst, sondern lieber flüssig und hatte ihn deswegen eine Zeitlang mal mit Ziegenmilch angesetzt. Das wurde überhaupt nicht dick. Leider ist Ziegenmilch mit 4 Mark pro Liter sündhaft teuer. Deswegen hatte ichs wieder gelassen seit unser großer ca. 2 Jahre war, wg. Kuhmilch.


Grüße
Andi

Re: Michkefir 27.01.2002 (12:09 Uhr) Dani
Re: Michkefir 27.01.2002 (13:36 Uhr) Andi
Re: Michkefir 27.01.2002 (14:07 Uhr) Dani
Re: Michkefir 27.01.2002 (14:32 Uhr) Andi
Re: Michkefir 27.01.2002 (15:01 Uhr) Dani
Re: Milchkefir 27.01.2002 (15:11 Uhr) mamje
Re: Milchkefir 27.01.2002 (15:17 Uhr) Dani
Re: Michkefir 27.01.2002 (15:42 Uhr) join
Kefir.... 28.01.2002 (11:56 Uhr) Frank

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.