plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

398 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Milchkefir zu verschenken 28.11.2000 (11:11 Uhr) Andi
Re: Milchkefir zu verschenken 28.11.2000 (19:30 Uhr) Ingrid
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (14:04 Uhr) Mandy
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (14:20 Uhr) Andi
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (15:18 Uhr) Mandy
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (15:29 Uhr) Lia
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (15:33 Uhr) Mandy
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (18:31 Uhr) Lia
Re: Milchkefir zu verschenken 12.03.2001 (19:22 Uhr) Lia
Rezepte KefirAllerlei 12.03.2001 (20:33 Uhr) Claudia
JUHU ICH HAB REZEPTE 14.03.2001 (18:40 Uhr) mamje
Re: JUHU ICH HAB REZEPTE 15.03.2001 (09:56 Uhr) Mandy
Re: Milchkefir zu verschenken 17.03.2001 (22:03 Uhr) Andi
> Hallo Andi,
>
> ich bin auf der Suche nach Kefir hier gelandet. Finde ich
> super, daß Ihr den Kefir verschenkt... Ich habe hier zum
> ersten Mal was vom "tibeter" gehört und würde das gern
> mal probieren. Aber eigentlich habe  ich eine andere
> Frage an die Kefirprofis. Da Du was vom Einfrosten
> schreibst, kannst Du mir sicher einen Tipp geben. Da ich
> demnächst zur Kur fahren darf,brauche ich eine
> Möglichkeit, den Kefir und auch den Kombucha über diese 3
> wochen zu bringen. Ich finde nämlich niemand, der die
> Pflege für diese Zeit übernimmt.MeineKollegen sind etwas
> d..... und ekeln sich davor. Ich warte gespannt auf
> Antwort und Danke!!!!!
> Übrigens ist Ilona richtig, ich borge mir nur die
> e-mail-Adresse von meinem Mann.
>
> Tschau     Ilona

Hallo, Ilona,

Milchkefir (ich habe den kaukasischen) kann man ganz einfach im Kühlschrank aufbewahren, wenn man ihn mal eine Zeit lang nicht benötigt!

Selbst habe ich meine Kefirknolle sogar 5 Jahre (!) in einem runden Tupper-Behälter (ich glaube, er nennt sich "Zwiebelchen" - fasst ca. 100 - 150 ml!) aufbewahrt und habe dort die ca. 1 cm im Durchschnitt große Knolle hineingetan und dann den Behälter etwas über die Hälfte voll mit H-Milch aufgefüllt!
Ich denke, dass sie deshalb so gut "überlebt" hat, weil ich den Deckel nie öffnete und somit kein Sauerstoff darankam...
(Beim Öffnen war nichts schlecht geworden, der Kefir roch normal!)

Nachdem ich die Kefirknolle wieder für neuen Kefir benötigte, habe ich die alte Milch einfach abgegossen und das Knöllchen vorsichtig lauwarm unter dem Wasserhahn abgewaschen! Dann einfach mit neuer Milch angesetzt! Zuerst habe ich wieder H-Milch genommen und später auch normale Vollmilch, wobei ich inzwischen festgestellt habe, dass BIO-VOLLMILCH letztendlich das beste "Endprodukt" liefert!
Funktionierte alles prima und die Kefirknolle ist weiter gut gewachsen!

TIPP: Nicht zu oft die Knolle abspülen, sie wächst besser, wenn man sie mit dem kleinen Rest vom alten Kefir, der an ihr haftet, wieder mit neuer Milch aufsetzt!
Ich spüle meine höchstens 1 mal pro Woche!

Solltest Du noch mehr über Milch-Kefir, Wasser-Kefir oder Kombucha wissen wollen, so kannst Du Dich ja auch mal nach der Kombucha-Community umsehen: http://www.kombu.de

Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Kur!

Allen anderen "Mitlesern" hier kann ich selbstgemachten Milch-Kefir nur wärmstens empfehlen! Ich trinke ihn, esse ihn mit Zimt und Zucker wie Dickmilch und wenn er etwa 3 Tage gestanden hat und etwas aussieht wie "Cottage"-Käse, presse ich ihn auch aus in einem Baumwoll-Tuch und würze das Endprodukt dann wie FRISCHKÄSE mit Gewürzen und Kräutern nach Wahl (muß schnell aufgegessen werden!)

Nachdem ich bemerkt habe, dass Milch-Kefir nicht nur gut schmeckt sondern auch meinen Rheuma-Tabletten-gewöhnten Magen wieder hergestellt hat (SODBRENNEN habe ich schon lange nicht mehr!), ist Milchkefir von meinem "Speiseplan"
nicht mehr wegzudenken!

Gruß, Eike
Re: Milchkefir zu verschenken 01.12.2001 (23:26 Uhr) Michael
Re: Milchkefir zu verschenken 02.12.2001 (19:14 Uhr) mamje
Milchkefir zu verschenken? 14.12.2001 (15:35 Uhr) Kuhli
Re: Milchkefir zu verschenken? 14.12.2001 (22:37 Uhr) mamje
Re: Milchkefir zu verschenken? 16.12.2001 (11:52 Uhr) Kuhli
Re: Milchkefir zu verschenken? 18.12.2001 (22:23 Uhr) Anna's
Re: Milchkefir zu verschenken 03.01.2002 (15:37 Uhr) Renate
Re: Milchkefir zu verschenken 06.01.2002 (19:42 Uhr) claudia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.