plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

104 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Milchsäure 01.10.2004 (11:46 Uhr) Giftmischerin
Re: Milchsäure 01.10.2004 (14:55 Uhr) Andi
> Hi, hätte mal wieder ein paar fragen..
> Hab mir vor kurzem etwas harnstoff gekauft und etwas in
> ein gesichtswasser gegeben, soll gut bei verhornten
> pickeln und so sein. zudem will ich mir noch eine
> hornhautsalbe damit herstellen.
> hab dann ein bisschen in meinem chemielexikon geblättert
> und gesehen dass milchsäure bei beidem auch helfen soll
> (da es eben auch verhornungen löst).
> hab dann heute mal meine schwester in die apotheke
> geschickt zum nachfragen. sie meint es gäbe 80%
> milchsäure, die sei aber ziemlich ätzend und die
> apothekerin war sich gar nicht sicher ob sie die
> verkaufen darf, hatte aber auch nichts an lager.
> also bekommen werd ich die säure wohl schon. ich möchte
> nun nur wissen wieviel ich da verwenden darf, bin
> normalerweise nicht immer so genau, möchte mir aber wenn
> möglich nicht das gesicht verätzen ;-)
> bei harnstoff nehme ich etwa 2% fürs gesicht und hab
> gedacht für die hornhautsalbe etwa 10%.
> ist da mit der milchsäure etwa gleich oder weniger. und
> muss ich die harnstoffmenge reduzieren wenn ich
> zusätzlich noch milchsäure nehme?
> dann hab ich auch noch gelesen, dass einige milchsäure
> benutzten um den pH einzustellen. äh, wieviel muss der
> dann sein? wenn ich mich nicht täusche leicht sauer, also
> 5-6, oder?
> schon mal vielen dank..


Hallo Giftmischerin (...müss immer bei dem Namen grinsen....)

Milchsäure gibts im gut sortierten Hobbythekladen o. beim Weinbedarf. Für Wein hab ich mir kürzlich erst eine Flasche von Kitzinter/Arauner geholt.
So ätzend ist es auch nicht und ist im Lebensmittelbereich zugelassen und wird z.B. bei Oliven in Lake genommen.


Ich hab mal bei Gitta geschaut und folgendes gefunden (hoffentlich ists Dir recht, wenn ich es rüberkopiert habe, liebe Gitta)
Milchsäure 80%ig


INCI: Lactic Acid
Herkunft: natürlich
Beschreibung: Milchsäure ist eine organische Säure, die aus verschiedenen Zuckerarten durch Bakterien in Joghurt und Käse gebildetet wird. Es handelt sich um eine klare, leicht viskose Flüssigkeit mit saurem Geruch und Geschmack. Sie wird meist in einer Verdünnung von 80-90% angeboten. Der Rest ist Wasser. Der pH-Wert der 80%igen Milchsäure beträgt 1,8. Sie auch Bestandteil der s.g. AHA-Säuren (Alpha-Hydroxisäuren).
Einsatzgebiet: In kosmetischen Forumilierungen als pH-Regulator, in Deodorants auf Odex-Basis um die Eintrübung aufzuheben, als Hilfsmittel zur besseren Lösbarkeit von Haarchitinpulver; wirkt hautstraffend, feuchtigkeitsbindend, hauterweichend
Einsatzmenge: 0,1-0,5%
Anmerkungen: In höherer Dosierung (ab ca. 2%) wirkt Milchsäure hautreizend.

Quelle: www.hobby-kosmetik.de


Im übrigen bin ich immer wieder erstaunt über manche Apotheker.
Wie stufen die dann wohl alle anderen Substanzen ein?
Milchsäure kennt doch jede gut ausgebildete Hauswirtschafterin.....

Liebe Grüße
Andi

Re: Milchsäure 01.10.2004 (17:31 Uhr) Unbekannt
Re: Milchsäure 02.10.2004 (09:41 Uhr) Andi
Re: Milchsäure 02.10.2004 (21:20 Uhr) giftmischerin
Re: Milchsäure 03.10.2004 (09:33 Uhr) Andi
Re: Milchsäure 03.10.2004 (12:14 Uhr) usoltau
Re: Milchsäure 03.10.2004 (12:24 Uhr) usoltau
Kakaobutter/Sheabutter 08.10.2004 (15:53 Uhr) anjaaaaa

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.