plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

85 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Narben 27.03.2002 (21:31 Uhr) Juliane
Re: Narben 28.03.2002 (10:56 Uhr) Gabriela
Re: Narben 31.03.2002 (19:13 Uhr) Juliane
Re: Narben 01.04.2002 (10:27 Uhr) Andi
> > Hallo Juliane,
> >
> > man kann sich eine Cremegrundlage aus 25 g Sheabutter, 40
> > ml Jojobaöl und 25 ml Rosa Mosqueta-Öl (Hagebutten- oder
> > auch Wildrosenöl genannt) herstellen.
> >
> > Als ätherische Öle eignen sich Narde (Nardostachys
> > jatamansi), Lavendel fein (Lavandula angustifolia),
> > Weihrauch arabisch (Boswellia sacra), Rosengeranie
> > (Pelargonium graveolens) und Cistrose (Cistus ladanifer).
> > Für das Gesicht gibt man nicht nicht mehr als 5 Tropfen
> > ätherisches Öl in 50 ml Cremegrundlage und zum Helfen und
> > Heilen nur eine gute Qualität an reinen ätherischen Ölen
> > verwenden.
> >
> > Viele Grüße
> >
> > Gabriela
>
> Liebe Gabriela,
>
> vielen Dank auch für das Rezept. Wie vermische ich
> Sheabutter und die beiden Öle zu einer Cremegrundlage?
>
> Schöne Grüße
>
> Juliane

Hallo Juliane,

bin zwar nicht Gabriela, denke aber trotzdem Dir helfen zu können.
Du musst das Fett vorsichtig erwärmen (max, 40 Grad dürfte bei Sheabutter ausreichen), wobei ich nur das Jojobaöl erwärmen, die Sheabutter darin schmelzen und beim Abkühlen das zimmerwarme Wildrosenöl reintun würde.
Letzteres hat soviele (natürlich nur wenn kaltgepresst)wertvolle Inhaltstoffe, die durch Erhitzen zerstört werden können, dass es sich lohnt.

Bin zur Zeit auch am Narbe behandeln (habe eine frische OP-Narbe an der Hand) und natürlich auch am forschen.
Johanniskrautöl habe ich noch so, Beinwellsalbe, Ringelblumensalbe, Lavendel.

Übrigens ist Calendulaöl eher für schlecht heilende Wunden, wunde Stellen, entzündete Bereiche.
Für Narben ist da eher Beinwellsalbe. Oder evt. Johanniskrautöl (1A Qualität). Die Tinktur trocknet die Haut aus und ist sicher nicht günstig auf die Narbe. Die sollte eher aufgeweicht von J-krautöl sein, und evt. ätherischen Ölen, die die Zellregenaration unterstützen.
Die Heilsalben sollten wirklich eher im Akutfall verwendet werden.
Und wenn Du mal einen Pickel bekommst (die bekommt man aber auch so hin und wieder), kannst Du ein Tröpfchen Lavendel fein pur draufgeben.

Falls Du auch noch was rausbekommst, würde ich mich freuen von Dir zu lesen

Grüße
Andi

Re: Narben 11.04.2002 (19:44 Uhr) Juliane
Re: Narben 12.04.2002 (08:03 Uhr) Gabriela
Re: Narben 17.04.2002 (00:36 Uhr) steffi
Immortellenöl 17.04.2002 (10:37 Uhr) Gabriela
Re: Narben 17.04.2002 (12:32 Uhr) Claudia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.