plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Re: Neue Ideen für selbstgemachte Kosmetik 12.03.2002 (09:28 Uhr) Gitta
> Hallo Freunde der selbstgemachten Kosmetik,
>
> ich beabsitige in Kürze, mich einmal wieder intensiver
> mit den Inhaltsstoffen der Hobbythek zu beschäftigen.
>
> Ich bin zwar kein Anbieter von Rohstoffen und momentan in
> eimem anderen Bereich tätig, habe aber einige Erfahrung
> auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik (und da u.a. auch
> auf dem Gebiet "Hobbythekrohstoffe"). Da es nun hier so
> ein tolles Forum gibt, lohnt es sich ja richtig wieder in
> diesen Bereich einzusteigen.

Kannst du näher beschreiben, was du mit "Verfahrenstechnik" meinst?

>
> Meine folgenden Vorschläge sollen nur als Ergänzung und
> als Anregung zum derzeitigen  Rohstoffangebot verstanden
> werden. Auf keinen Fall soll der Grundgedanke der
> selbstgemachten Kosmetik umgangen werden (Zugang auch für
> Laien zu den Grundstoffen, um selbst experimentieren zu
> können).
>
> Zunächst plane ich zu Versuchzwecken
>
> Fluids von Ölen herzustellen, die nicht standartmäßig
> angeboten werden so z.B. Jojobaölfluid Hanfölfluid,
> Fluids aus fetten Ölen mit Wirkstoffen, Kokosölfluid
> usw..... Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!
>
> Fluids aus Fetten so z.B. Sheabutter, dem unverseifbaren
> der Sheabutter, dem unverseifbaren der Avocado usw...
> Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!
>
>
> Fluids aus Wachsen
> so z.B. Bienenwachsfluid, Carnauberwachsfluid,
> Candelliawachsfluid usw....
> Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!

Welchen Zweck sollen Fluids aus Wachs in der Kosmetik haben?

>
>
> Pulverisieren von Ätherischen Ölen, die dann z.B.
> leichter in Backmischungen eingearbeitet werden können.
> Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!

Davon halte ich nichts. Denn das würde den Grundgedanken der naturnahen Kosmetik widersprechen. Ich mache meine Kosmetik aus folgenden Gründen selbst: Als Hobby, weil ich Kosmetika aus möglichst natürlichen, unveränderten Stoffen will (ist sicher nicht immer einzuhalten, es sei denn, man macht reine Naturkosmetik).

Gitta

>
>
>
> Pulverisieren von Flüssiglecithinen, bei denen als
> Trägersubstanz z.B. ein Ballaststoff oder ein Gelbildner
> oder Stärke oder Verdickungsmittel dienen kann. So kann
> man bei richtiger Auswahl des Trägermaterials dieses
> Pulver als Soßenbinder als Gelbilner in Kosmetika usw.
> einsetzen.
> Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!
>
>
> Kapseln von Wikstoffen, die erst, beim Auftragen
> freigesetzt werden.
> Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!
>
>
> Kapseln von Pigmentmischungen, die dann sowohl trocken
> als auch feucht aufgetragegen werden können.
> Weitere Vorschläge von euch erwünscht!!!
>
>
> Ich denke das reicht erst einmal für den Anfang.
>
> Wenn Ihr Vorschläge habt laßt es mich wissen.
>
>
> MfG J_ack
Re: Neue Ideen für selbstgemachte Kosmetik 12.03.2002 (13:34 Uhr) j_ack
Das hoffe ich auch 12.03.2002 (13:49 Uhr) Andi
Re: Neue Ideen für selbstgemachte Kosmetik 12.03.2002 (16:11 Uhr) Gitta
Re: Neue Ideen für selbstgemachte Kosmetik 12.03.2002 (21:23 Uhr) Gitta
Welche Bedenken? 13.03.2002 (11:36 Uhr) Andi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.