plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Pflanzenöle aus dem Supermarkt? 18.11.2002 (16:30 Uhr) Emilia
Re: Pflanzenöle aus dem Supermarkt? 18.11.2002 (16:59 Uhr) Kathrin
Re: Pflanzenöle aus dem Supermarkt? 18.11.2002 (20:01 Uhr) Emilia
kaltgepresste Öle erwärmen? 19.11.2002 (08:42 Uhr) Emilia
Re: Pflanzenöle aus dem Supermarkt? 19.11.2002 (09:21 Uhr) Kathrin
Re: Pflanzenöle aus dem Supermarkt? 19.11.2002 (16:37 Uhr) Kathrin
Hallo Gitta,

danke für deine Antwort! Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Du über die ganzen Rohstoffe usw. weisst, z.B. das mit der Ölsäure fand ich sehr interessant. Ich glaube in irgendeinem Buch habe ich sogar mal eine Übersicht gesehen, welches Öl was enthält, da werde ich heute Abend mal nachschauen.

>
> da gehen die Ansichten weit auseinander, ich weiß. Und es
> ist auch gut so. Denn nur so lernt man was dazu und kann
> seinen eigenen Weg finden. Es ist halt so was ähnliches
> wie ein "Glaubenskrieg".
>
> Ich habe aber nicht gesagt, dass ich für die Küche nun
> minderwertige Öle verwende. Mein Olivenöl, Walnussöl,
> Sesamöl und Kürbiskernöl für Salate und alles andere sind
> kaltgepresst und bestimmt von guter Qualität. Ich habe
> bisher nur die Öle für Salat etc. nicht für Cremes
> verwendet und umgekehrt.

Ohhh...da habe ich Dich falsch verstanden! Dann sind wir ja der gleichen Meinung, was Speiseöle angeht. :-)

> Was die raffinierten Öle betrifft, habe ich mich
> vielleicht etwas zu hart ausgedrückt. Sicher ist es bei
> weitem besser, ein raffiniertes Pflanzenöl zu verwenden
> als Paraffinöl. Nur ich bin der Ansicht, dass man auch
> bei Pflanzenölen für Cremes und Körperöle nicht auf die
> wertvollen Inhaltsstoffe verzichten sollte.

Richtig, aber gerade bei Cremes weiss man ja nicht, wieviel Wirkstoffe nach dem Herstellen noch drin sind.
Bei Körperölen, die ja nicht erhitzt werden, bin aber aber der gleichen Meinung: je naturbelassener, desto besser.
Aber ich muss gestehen, dass ich aus Preisgründen meist auf raffinierte Öle zurückgreife.

> Ach ja, nicht jedes kaltgepresste Pflanzenöl ist
> hitzeempfindlich. Es kommt darauf an, wie viel Ölsäure
> enthalten ist. Ist dieser Gehalt relativ hoch, kann das
> Öl auch sehr gut erhitzt werden. Problematisch ist es bei
> Ölen, die einen niedrigen Ölsäuregehalt aufweisen. Diese
> sollten nach Möglichkeit nicht stark erhitzt werden.


Aber z.B. Vitamine und sekund. Pflanzenstoffe werden ja auch durch Hitze zerstört, oder?

Liebe Grüße und danke für die interessante Diskussion!
Kathrin
Re: Pflanzenöle aus dem Supermarkt? 19.11.2002 (08:59 Uhr) Kathrin
Kokosfett: Palmin ungleich Palmin 22.11.2002 (02:16 Uhr) Jame~
Nein Nein Nein! 22.11.2002 (10:10 Uhr) Kathrin
Re: Nein Nein Nein! 22.11.2002 (10:56 Uhr) Andi
Re: Nein Nein Nein! 22.11.2002 (11:41 Uhr) Jame~
Re: Nein Nein Nein! 22.11.2002 (13:02 Uhr) Kathrin
Re: Nein Nein Nein! 31.01.2006 (17:52 Uhr) Unbekannt
Re: Nein Nein Nein! 01.02.2006 (10:13 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.