plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

53 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Seife 17.01.2004 (09:58 Uhr) EmmaN
Re: Seife 20.01.2004 (14:25 Uhr) anke5
Re: Seife 07.02.2004 (14:15 Uhr) Voleanka
Re: Seife 08.02.2004 (14:16 Uhr) kräuterhexe
Re: Seife 11.02.2004 (23:23 Uhr) LaLuna
Re: Seife 12.02.2004 (08:18 Uhr) Gina
Re: Seife 12.02.2004 (11:31 Uhr) LaLuna
Re: Seife 12.02.2004 (12:59 Uhr) Gina
Re: Seife 12.02.2004 (13:00 Uhr) Gitta
Hallo,

nun mische ich mich auch noch ein. Es ist absolut richtig, dass JEDE Verwendung von Seifen und Tensiden den Säure- und Lipidschutzmantel der Haut angreifen.
Ist doch auch logisch: ohne es chemisch beschreiben zu wollen, ist es doch so: Tenside sind Emulgatoren und diese verbinden Wasser und Fett. Also spült man damit die Fettschicht der Haut ab. So ein Tensid kann doch nicht erkennen, was nun ein Schmutz-Fettgemisch ist, das wir abwaschen wollen oder was GUTES und wichtiges Hautfett ist, was drauf bleiben soll.

Auch wenn in dem Duschgel Rückfetter, wie z.B. Lecithin oder Öle drin sind. Auch dann wirkt ein Tensid eben als Emulgator. Die Rückfetter verhindern lediglich die zu starke Austrocknung.

Auch die festen Seifenstücke, auch Naturseife, sind nicht besser zur Haut. Da bei diesen Seifen der pH-Wert bei ca. 8-9 liegt, wird auch der natürliche Säureschutzmantel der Haut beeinflusst. Er wird in den basischen Bereich verschoben. Das wiederum trocknet die Haut aus.

Da ich nun seit etwa 3 Monaten abwechselnd beide Waschmittel getestet habe, bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass das einzige brauchbare Ghassoul ist.

Nach der Verwendung von flüssigem Duschgel (Tenside) und auch bei Seife (Naturseife von Weleda und selbstgemachte) muss ich meine Haut eincremen. Verwende ich Ghassoul, brauche ich danach keine Creme.

Mein Fazit: Ghassoul ist nicht immer brauchbar, weil es immer "Schlammspritzer" in der Dusche hinterlässt. Ich werde jedenfalls mit meinen Waschmitteln etwas abwechseln -mal ne Seife, mal Duschgel und auch ab und zu Ghassoul. So kann sich die Haut auch zwischendurch erholen. Nicht zu heißes Wasser und nach dem Duschen die Haut gut eincremen.

Liebe Grüße
Gitta

Re: Seife 12.02.2004 (13:57 Uhr) Unbekannt
Re: Seife 20.02.2004 (18:36 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.