plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

58 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

selfmade Homöopathie 29.10.2000 (12:15 Uhr) Svenja
Re: selfmade Homöopathie 29.10.2000 (14:57 Uhr) Ingrid
Hallo Svenja,
ich habe leider keine Erfahrung mit der Herstellung homöopatischer Mittel, aber meines Wissens sind diese Mittel eine mit Alkohol oder Milchzucker verdünnte Dosis gewisser Arneimittel, die in größeren Mengen genossen sogar Krankheiten hervorrufen können. Deshalb ist in der Homöopathie die sehr starke Verdünnung der Arzneimittel recht wichtig.
Kennst du dich mit diesen Dingen aus??
Ich denke aber, die Herstellung gewisser Naturheilmittel, wie zum Beispiel Ringelblumensalbe, Majoranbutter, etc.ist für Laien ungefährlicher.
Und welche Idee hast du????? Da ich überaus neugierig bin und grundsätzlich allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen,
würde mich eine Ausführung deiner Idee schon sehr interessieren.
Lass von dir hören.
Gruß
Ingrid
Re: selfmade Homöopathie 29.10.2000 (23:41 Uhr) svenja
Re: selfmade Homöopathie 30.10.2000 (10:05 Uhr) Karin
Re: selfmade Homöopathie 31.10.2000 (13:38 Uhr) Svenja
Re: selfmade Homöopathie 30.10.2000 (12:44 Uhr) Ingrid
Re: selfmade Homöopathie 31.10.2000 (13:45 Uhr) svenja
Mailprogramm??? 31.10.2000 (18:21 Uhr) Andi
Re: Mailprogramm??? 31.10.2000 (23:54 Uhr) Ingrid
An Andi u. Ingrid 01.11.2000 (17:52 Uhr) svenja
Re: selfmade Homöopathie 16.11.2000 (22:29 Uhr) Christine
Re: homöopathische Urintherapie 18.11.2000 (16:51 Uhr) Svenja
Letzte Meldung! 23.11.2000 (16:00 Uhr) Andi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.