plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

49 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Shea-Butter-Shampoo? 17.12.2003 (11:47 Uhr) sputti
Re: Shea-Butter-Shampoo? 19.12.2003 (16:07 Uhr) Andi
Re: Shea-Butter-Shampoo? 20.12.2003 (10:55 Uhr) Unbekannt
Re: Shea-Butter-Shampoo? 20.12.2003 (13:12 Uhr) Andi
Re: Shea-Butter-Shampoo? 19.12.2003 (19:21 Uhr) purplica
Re: Shea-Butter-Shampoo? 20.12.2003 (11:00 Uhr) Unbekannt
Re: Shea-Butter-Shampoo? 20.12.2003 (12:03 Uhr) EmmaN
Re: Shea-Butter-Shampoo? 20.12.2003 (15:25 Uhr) purplica
hallo sputti,

die avocado-kur ist ganz einfach. hierzu brauchst du:

1 reife (aber nicht überreife) avocado, zimmerwarm
2 esslöffel olivenöl
evtl. ein paar spritzer zitronensaft

avocado schälen, kern entfernen, zusammen mit dem olivenöl mit einem stabmixer ganz fein pürieren. falls du kein stabmixer hast kannst du auch mit einer gabel zerdrücken. püriert ist aber besser.

zuerst die haare waschen, spülen und kurz mit handtuch trocknen. kur auf haare und haut verteilen, a bisserl einmassieren, kopf mit plastikfolie einwickeln (mußt du aber nicht), handtuch drumherum und ca. 20 min einwirken lassen. je mehr wärme, desto besser wirkt die kur.

danach haare und kopfhaut gut mit klarem wasser ausspülen und mit einer apfelessig-spülung letzte reste entfernen.

apfelessig-spülung
-------------------
1/2 liter lauwarmes wasser
2 esslöffel apfelessig (möglichst bio)

die spülung in eine plastikflasche abfüllen und "schluckweise" über haare und kopf gießen, währenddessen haare und kopfhaut massieren.

voila, duftiges haar und ausgeglichene kopfhaut. :-)

das hört sich alles kompliziert an, aber ich habe die zeit mal gestoppt. die zubereitung der kur dauert nur 5 min.

diese kur verwende ich auch früh vor der arbeit, dann allerdings bereite ich sie am abend vorher zu (zitronensaft dazu und luftdicht verpackt im kühlschrank) und lasse sie nicht länger als 10 min. einwirken.

die kur ist sehr gehaltvoll und wäre mehr als 1x die woche angewendet zuviel.

aber die apfelessig-spülung kannst du ruhig nach jedem haarewaschen verwenden. der duft verfliegt auch schnell.

probier's doch einfach mal aus. :-)

cheers
patricia





> Hi,
> Nein, die Spülungen hab ich noch nicht probiert,
> vielleicht sollte ich wirklich mal.
> Lavaerde oder Ghassoul kenne ich, jedoch bekomme ich da
> so seltsame Haare drauf. Sie bekommen noch mehr Volumen
> und stehen dann so krisselig ab. Die Haare werden dadurch
> so "griffig", das Weiche, Geschmeidige fehlt mir dabei.
> Ansonsten ist die Erde super, mein Mann nimmt sie immer
> her. Er hat Schuppenflechte am Kopf, und da ist es das
> Mittel.
> Mit den HT Rezepten für Shampoos und Conditioner bin ich
> ja nicht so klargekommen. Ich hab sogar die Kuren
> gemacht, aber das Ergebniss war nie befriedigend.
> Avocadokur- welche meinst du?
> Angerührt oder eine Avocado einfach zerdrückt auf die
> Kopfhaut geben?
>
> lg
> sputti
Re: Shea-Butter-Shampoo? 22.12.2003 (09:36 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.