plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Sonnenschutz 01.05.2001 (14:31 Uhr) Doris
Re: Sonnenschutz 01.05.2001 (16:16 Uhr) Angelika
Re: Sonnenschutz-Rezept 02.05.2001 (15:04 Uhr) Andi
Hallo Doris,

ich kenne das Problem, so gings mir mal im Urlaub.

Ansonsten meide ich die Sonne eher, aber Du scheinst ja auch nur das nötigste unbedeckt zu halten :-))

Als allererstes und unterstützendes würde ich Dir empfehlen Calzium, am besten mit Magnesium kombiniert, einzunehmen.
Habe auf jedenfall gelesen, dass sich die beiden Mineralien gegenseitig brauchen und deswegen eine Kombination von Vorteil ist. Genauso wie man Eisen mit Vitamin C kombinieren muss, damit es besser aufgenommen wird. Leider weiss ich nicht mehr wo es stand...

Das ist ein sehr guter Sonnenschutz, und vor allem gegen Sonnenallergie.
Und Beta-Carotin ist auch ein Sonnenvitamin empf.Dosis 15mg täglich, bei dem Du dann mehr Strahlung verträgst.

Du musst das aber auf längere Zeit nehmen und täglich, kurzfristig kannst Du keine Wirkung erwarten.

Hier noch mein Spezialrezept (wei auch Angelika Dir geraten hat, da gibt es kaum was hinzuzufügen, Aloe Vera ist super gegen Sonne, kaufe aber nur reines Gel, keine fertigen Produkte, da ist zuwenig drin).

Sunblocker Ölgel:

100 gr. Jojobaöl
10 Gr. Caralan (Bienenwachs)
1 Ml (2gr.) Vitamin-E-Acetat
5-8 Gramm SofiTix-Pulver oder SofiTix Breitband

Frag mal Angelika, ob sie Dir das Pulver besorgen kann, wenn nicht bekommst Du es auf jeden Fall bei Duft und Schönheit.

Und wenns dann trotzdem noch zu arg juckt, kannst Du es mal mit Aloe-Vera-Gel pur oder 10-fach probieren.
Du kannst Dir auch ein kühlendes Gel selber herstellen.

1 Messlöffel (ca.ein Teelöffel) Gelbildner
100 ml Aloe-vera Gel

einfach miteinander verrühren und es bildet sich ein super Gel, dass auch für plattgelegene Haare gut ist.

Am allerbesten bei empfindlicher Haut ist jedoch das frische Aloe Vera Blatt. Es ist so mild, und reizt nicht wie vielleicht der Saft, der ja mit milden Konservierungsmitteln auch haltbar gemacht wurde. Ich merke das auf jeden Fall und würde Dir zum Frischen Blatt raten.
Das kannst Du auch entsaften, indem Du es vorher schälst, mit dem Mixer zerkleinerst und dann ganz einfach abseihst.
Das kannst Du Dir dann auf die Haut auftragen, mit einen Sprühfläschchen z.B..

Trotzdem wünsche ich Dir viel Freude bei dem schönen Wetter, denn ein schattiger Biergarten ist da sowieso der beste Aufenthaltsort.

Liebe Grüße
Andi
Re: Sonnenschutz-Rezept 02.05.2001 (17:58 Uhr) Doris

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.