plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

52 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Tinktur ansetzen 25.05.2004 (10:14 Uhr) Dorin
Re: Tinktur ansetzen 25.05.2004 (18:11 Uhr) Ela
> Hallo ich habe eine Frage, ich möchte gerne Melissen
> Tinktur ansetzen, bei Stefanie Faber wird aber nur mit
> getrockneten Kräutern gearbeitet. Ich habe frische
> Zitronenmelisse, die ich gerne verarbeiten möchte kann
> ich die auch nehmen und wieviel nimmt man da von dem
> frischen Kraut? Ich bedanke mich
> Liebe Grüße Dorin

Hallo Dorin!

Tinkturen kann man in verschiedenen Verhältnissen ansetzen. Häufig wird ein Verhältniss von 1:10 genannt, bzw. bei Drogen mit geringer Wirkstoffmenge 1:5. Meine eigenen Tinkturen setze ich in Schnapps oder Wodka an. Hierzu fülle ich ein Glas locker mit dem gewünschten Kraut und übergieße es mit dem Alkohol. Dieses dann sonnig, warm stellen, hin und wieder schütteln und nach 2-3 Wochen ist die Tinktur dann vertig. Um eine höhere Konzentration zu erhalten kann man in der Halbzeit auch einmal absieben und neue Kräuter dazutun. Dann heißt es absieben und in dunkle Flaschen abfüllen. Das ganze funktioniert auch mit Wasser als Ansatzflüssigkeit. Tinkturen können auch mit Kräutermischungen angesetzt werden.

Was machst Du mit der Melissentinktur?

LG

Ela
Re: Tinktur ansetzen 26.05.2004 (09:10 Uhr) Dorin
Re: Tinktur ansetzen 03.06.2004 (21:21 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.