plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

428 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Von Hobbythek zu Faber und Co 28.02.2003 (07:51 Uhr) Manuela
Re: Von Hobbythek zu Faber und Co 28.02.2003 (15:36 Uhr) Urs
Hallo Manuela,
ich würde dir nicht raten ganz auf Faber umzusteigen, denn mir persönlich sind die Cremes und Salben, welche du mit Lanolin herstellen kannst zu fett. Ich benutze Lanolinpasten selten, z.B. zur Nagelhauterweichung. Ich habe nichts gegen Lanolin, aber reine Lanolinkosmetik sagt mir nicht zu. Eigentlich geht es ja nur um den Emulgator, denn alle anderen Rohstoffe sind austauschbar. Faber schwört auf Lanolin und Hobbythek auf andere Emulgatoren.
Mit der Natürlichkeit ist das so eine Sache. Was ist natürlich und was nicht. Fluidlecithin ist genauso natürlich wie Lanolin, da beide erst nach Reinigung verwendbar sind (siehe dazu auch Beitrag schlechte gute Emulgatoren). Lanolin hat ein gewisses Allergiepotential, das manche auf die oft im Lanolin enthaltenen Pestizide zurückführen. Um also dieses Risiko auszuschließen, musst man sich Lanolin besorgen, welches als pestizidfrei angeboten wird. Dies allerdings habe ich weder bei den Hobbythekanbietern in meiner Nähe, noch bei der Apotheke bei der ich gefragt habe bekommen. Also musste ich im Internet suchen. Dort habe ich 3 Anbieter gefunden,  da ich aber zzt. sonst keine Kosmetikrohstoffe brauche, hätte ich die Versandkosten zahlen müssen, also das übliche Thema.
Um die meisten Emulgatoren der Hobbythek herzustellen, benötigt man nicht mehr Chemie als zur Herstellung von Seife. Also muss man sich bei jedem Rohstoff entscheiden ist er mir natürlich genug oder nicht. Wo fängt es an und wo hört es auf.
Man kann auch, wie bei Mayonnaise, Eigelb als Emulgator einsetzen, den Eigelb enthält relativ viel Lecithin(12%) probiert habe ich es noch nicht, werde ich aber wohl mal machen.
Ich denke es ist vor allem eine Frage der Einstellung und womit man sich wohl fühlt, als Hobbyrüher kann man glücklicherweise machen was einem gefällt.

Grüße !
Urs
Re: Von Hobbythek zu Faber und Co 03.03.2003 (07:33 Uhr) Manuela
Re: Von Hobbythek zu Faber und Co 03.03.2003 (13:57 Uhr) Urs
Re: Von Hobbythek zu Faber und Co 03.03.2003 (15:53 Uhr) Andi
Re: Von Hobbythek zu Faber und Co 04.03.2003 (07:30 Uhr) Manuela
Re: Von Hobbythek zu Faber und Co 04.03.2003 (07:21 Uhr) Manuela
An Urs, vorsichtig nachgehakt 10.03.2003 (07:39 Uhr) Manuela
Re: An Urs, vorsichtig nachgehakt 10.03.2003 (17:40 Uhr) Urs
Vielen, vielen Dank! Bist eine grosse Hilfe! 11.03.2003 (06:59 Uhr) Manuela
Verwechslung der Antworten 04.03.2003 (07:31 Uhr) Manuela
Einfach ignorieren, habe mich vertippt 04.03.2003 (07:36 Uhr) Manuela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.