plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

64 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Wasserkefir wächst nicht mehr 02.07.2002 (21:03 Uhr) angie270564
Geht mir auch so 02.07.2002 (21:28 Uhr) Andi
Re: Geht mir auch so 02.07.2002 (21:49 Uhr) Anne
Re: Geht mir auch so 02.07.2002 (22:06 Uhr) Andi
Wasserkefir schießt! 17.07.2002 (22:03 Uhr) Anne
Re: Wasserkefir schießt! 18.07.2002 (12:32 Uhr) Andi
Re: Wasserkefir schießt! 31.05.2013 (23:26 Uhr) Sarah
Hallo in die Runde!

Mein Wasserkefir will sich auch nicht recht vermehren, die Krümel sind alle auch recht klein (max ca 3-4mm im Durchmesser), sowie bräunlich-orange verfärbt (vermutlich von den ungeschwefelten Trockenaprikosen, weil mir der Kefir damit sehr gut schmeckt).

Auf euren Tip mit dem Calcium hin hab ich gestern mal folgenden Versuch gestartet:

Ein rohes Ei aus seiner Schale befreit, diese zusammen mit Zitronensaft püriert (=>Oberflächenvergrößerung) und diesen Mix über Nacht in den Kühlschrank gestellt, damit die Säuren im Zitronensaft genug Zeit haben, einiges von dem Kalk (=Calciumcarbonat) und den anderen insg 21 Mineralien aus der Eierschale zu lösen. Davon hab ich nun den flüssigen Teil mal in nem extra Gefäß zur Hälfte meiner Wasserkefirkrümel dazugetan und ihn dann ansonsten wie üblich gefüttert: Zuckerrübensirup (der ist ja an sich auch schon recht mineralienreich, doch wieviel Calcium steckt da mit drin? Scheinbar nicht genug...), Trockenaprikosen, kaltes Leitungswasser (mäßig kalkhaltig, ca 10°dGH), plus nun eben den Zitronensaft mit den Eierschalenmineralien.

Wie schnell ging das bei euch (bei ca 20°C), dass ihr wieder ein deutliches Wachstum eurer Kefirkultur beobachten konntet?

Und was sind das genau für Calciumtabletten, die ihr verwendet? So Brausedingers aus der Nahrungsergänzungsmittelecke vom Super-/Drogeriemarkt? (Hab sowas normalerweise nich daheim und - stecken da nich so div. künstliche Süßstoffe drin wie Aspartam und Co (die stehen übrigens unter Verdacht krebserregend zu sein)? Die will ich nich unbedingt in meinem Kefir drinhaben - darum hab ich auch lieber zu den Eierschalen gegriffen statt zum nächsten Drogeriemarkt zu pilgern)

Neugierige Grüße,

Sarah

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.