plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Wer kennt sie? " Japanische Kristallalgen " 29.05.2001 (12:36 Uhr) Traumfeelein
Re: Wer kennt sie? 29.05.2001 (15:09 Uhr) Klaus
Re: Wer kennt sie? 30.05.2001 (00:35 Uhr) Traumfeelein
Re: Wer kennt sie? 30.05.2001 (11:49 Uhr) Klaus
Re: Wer kennt sie? 30.05.2001 (15:07 Uhr) Traumfeelein
ich kenne sie :-) 30.05.2001 (20:55 Uhr) mamje
Re: ich kenne sie :-) 01.06.2001 (12:11 Uhr) Unbekannt
hilft es auch gegen akne 31.05.2006 (22:47 Uhr) anke
Re: hilft es auch gegen akne 19.02.2016 (14:34 Uhr) Unbekannt
hilft es auch gegen akne 31.05.2006 (22:48 Uhr) anke
Refluxösöphagitis 19.09.2002 (12:41 Uhr) Piepiep
Wo kann man Wasserkefir & Co. bestellen? 22.09.2002 (16:03 Uhr) Karen
Re: Wo kann man Wasserkefir & Co. bestellen? 24.09.2002 (10:42 Uhr) Unbekannt
Gefunden...... 27.09.2002 (07:34 Uhr) Karen
Re: Gefunden...... 28.07.2004 (16:01 Uhr) Barbara
Kein Betreff [ohne Text] (00:00 Uhr) Unbekannt
Re: Wo kann man Wasserkefir & Co. bestellen? 12.02.2008 (15:44 Uhr) Trucktoni
Re: Refluxösöphagitis 21.10.2002 (08:15 Uhr) Marmarosanna
Re: Refluxösöphagitis 14.09.2004 (11:10 Uhr) Juju
Kefir oder Japanischer Kristall 10.10.2004 (11:56 Uhr) Ruth
Japanische Kristallalgen 29.10.2013 (18:15 Uhr) Okozis
Kein Betreff [ohne Text] (00:00 Uhr) Unbekannt
Habe ein grosse Frage , ein grosses ungelöstes Problem...Wenn ich hier falsch bin- dann bitte ich um ENTSCHULDIGUNG !!!!!

Es handelt sich um meinen Wasser Kefier!

Er hat oberflächliche Punkte und ist nicht mehr Durchsichtig. Ich setzte ihn richtig an.  Auf 2 L. Wasser 6 Löffel Japankristalle= Wasserkefier und er fuselt im Glas und sieh eher aûs wie er am verschimmeln währe. Ich spühle ihn mit kaltem Wasser sehr gut ab....aber trotzdem...warum????
Ich arbeite und verwende nur Plasticbesteck. Eine scheibe Zitrone....

Aber immer wieder diese Fusselablösungen auf dem Pilz- weis jemand woher dies kommen könnte?!?

Bitte um Antwort....da ich fast am verzweifeln bin.

Ich bin neu auf diese Seite gestossen und suche nach antwort!!!
Eure Ligthsine






> Hallo liebe Leute hier,
>
> Wer von Euch hat schon einmal etwas von "Japanische
> Kristallalgen" gehört? Sie sehen fast aus wie
> Wasserkefir, nur sind diese durchsichtig wie Glas.
> Außerdem werden sie auch mit weniger Zucker angesetzt,
>
> Ich habe hier mal die Anleitung abgeschrieben. Leider ist
> sie nicht ganz vollständig, aber das Wichtigste steht
> drin.
> _________________________________________________________
> ___
>
> " JAPANISCHE KRISTALLALGEN "
>
> Die Algen werden in einen Kristallgefäß mit
> Plastikdeckel (kein Metall) gezüchtet
>
> 1.) 3 TL Kristalle geben wier mit 2 TL Zucker und 7
> ungeschwefelten Rosinen in ein Gefäß.
>
> 2.) Die Menge wird mit 1000ml. Wasser aufgegossen und das
> Gefäß geschlossen bis zum nächsten Tag stehen lassen.
>
> 3.) Jeden Tag das Wasser abgießen. Den Inhalt (Kristalle
> und Rosinen) abspülen, wieder mit 2 TL Zucker in das
> Gefäß geben und mit Wasser auffüllen.
>
> 4.) Das abgegossene Wasser ist als Medizin zu trinken.
>
> 5.) Wöchentlich sind die Rosinen zu  Erneuern.
>
> 6.) Ohne Zucker und Rosinden und durch Verwendung von
> Metallgefäßen werden die Kristalle eingehen!!!
>
>
> " VERWENDUNG "
>
> Die Teilbehandlung dauert 5 Wochen bzw. siehe Dosierung.
> Das Wichtigste: Die Kristalle werden für die Behandlung
> von hohem Blutdruck, Herzbeschwerden, Nervenleiden und
> für alle inneren Erkrankungen verwendet. Sie verhindern
> die Ausbreitung von Krebsgeschwülsten. Nach Beendigung
> der Kur sind die weiter wie oben zu behandenln (nur
> Heilwasser weggießen).
> Die Kristalle sind schwer zu beschaffen, daher diese
> nicht verkommen lassen, sondern an einen Person
> weitergeben. Die Kristalle vermehren sich und können
> geteilt werden.
>
> " DOSIERUNG "
> >Nerven> 1 Liter täglich
> >Magen(Geschwür)> 1 Liter täglich (nach 2 Mon weg)
> >Asthma/Bronchialkatarrh> 1 Liter täglich - bei Asthma
> längere Zeit.
> >Blutarmut/Blutzersetzung> 1 Liter täglich /schwere Fälle
> 2 Liter täglich) 1 Liter normalisiert Blutdruck.
> >Ausschlag/Ekzeme> 1/2 Liter täglich (mit Algen einreiben
> und trocknen lassen. Gesicht und Hände in dem Wasser
> waschen. In 2 bis 4 Wochen wird auch ein hartnäckiger
> Ausschlag geheilt sein.)
>
> Japaische Forscher haben festgestellt das die Aktivität
> des körpereigenen Abwehrsystems aufs Doppelte steigen,
> insbesondere die sogenannten Killerzellen, die die
> Aufgabe haben die Krebszellen zu vernichten.
>
> " ALLGEMEINES "
>
> Die Bewohner des Kaukasus kennen die Wirkung der Algen.
> Schon als Kindr trinken sie das Algenwasser und erleben
> Alter von 110 Jahren. Dieses ist die einzige Stelle der
> Welt wo  Leute bei voller Gesundheit ein hohes Alter
> erleben. Nahc Prof. Mefie, der  die Erforschung der Algen
> sein ganzes Leben betrieb, sind dort Tuperkulose, Krebs,
> Magenleiden usw. unbekannt. In Deutschland behandelte Dr.
> Drasch schon vor dem 1. Weltkrieg mit Algen dieser Art
> und heilte Katarrh der Atemwege, Leberentzündungen,
> Gallenleiden, Blasenerkrankungen und half nach schweren
> Krankheiten.
>
> ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN:
> >Nervenerkrankungen
> >Innere Geschwüre
> >Bronchialkatarrh
> >sämtliche Sideobfäsien*
> >Herzinfarkt
> >Leber Galle
> >Niereninfekt
> >Gelbsucht
> >Magen und Darmerkrankungen
> >Durchfall
> >Harter Stuhl
> >Blutarmut
> >Ausschläge
> >Ekzeme
>
> DAS WICHTIGSTE:
>
> Algen verhindern das Faulen im Darm, dadurch hheilen sie
> und wirken lebensverlängernd.
>
> Ein altes Sprichwort sagt:    "DER TOD SITZT IM DARM".
>
>
> * War auf der Kopie leider nicht mehr lesbar
>
> Dies ist die Abschrift einer sehr schlechten Kopie.
> _________________________________________________________
> ___
>
> Es würde mich freuen wenn mir einer mal etwas darüber
> sagen könnte
>
>
> In Liebe und Frieden
>
> Traumfeelein
>
> P.s. Entschuldigt das mein Beitrag so lang geworden ist,
> aber es ging nicht anders
Wasserkefir" 24.03.2013 (18:12 Uhr) Unbekannt
Kein Betreff [ohne Text] (00:00 Uhr) Unbekannt
Re: Wer kennt sie? " Japanische Kristallalgen " 20.11.2015 (12:57 Uhr) marysession

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.