plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

118 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Rezept für Rasierschaum und Zahncreme 10.08.2001 (10:17 Uhr) Simone
Hallo Andi,

ich habe gelesen, daß Du auch Rasierschaum und Zahncreme selbst rührst. Ein Rezept dazu habe ich leider nicht gefunden. Kannst Du mir Dein Rezept einmal posten?

Vielen Dank und liebe Grüße

Simone
Re: Rezept für Rasierschaum und Zahncreme 10.08.2001 (21:45 Uhr) Andi
Hallo Simone,

hier die beiden Rezepte:

Rasiercreme

50gr Wasser
4-5 Gr. Rewoderm
30 Gr. Glycintensid
15 Gr. Zetesol HT
1 Löffelspitze Fludilecithin Super oder Cm

Alles miteinander verrühren, am besten erst die Tenside und das Lecithin, danach das heiße Wasser.

Zahnpasta für empfindliche Zähne:
7 Gr. Sorbit
33 Gr. wässriger Rhabarberwurzelextrakt (siehe unten)
3/4 Löffel Xanthan
40 Gr. Calziumcarbonat
2 Gr. Confonder (Emulgator)
1,5 Gr. Kieselsäurepulver
13 Gr. Glycerin
5 Tropfen Zimtöl (ich habe Spearmint und Teebaum genommen)
20 Tropfen Vitamin A-Fluid
20 Tr. Meristemextrakt
20 Tr. Kamilllenextrakt

Rhabarberwurzelextrakt:
1TL getrocknete Rhabarberwurzel gemahlen
250 ml kochendes Wasser

5-10 Minuten ziehen lassen und abgießen (ich nehme einen Teefilter dafür)


Sorbit ind wässrigem Rhabarberwurzelextrakt lösen, Xanthan in winzigen Portionen auf die Oberfläche der Lösung streuen und zu einem Gel verarbeiten.
Calziumcarbonat, Confonder, Kieselsäure und Glycerin nach und nach unterrühren, zum Schluss noch die Zusätze und Öle mitrein. Zahnpasta in eine Tube füllen und normal dosieren.


Rhabarberwurzeln gibts in der Apotheke und die restlichen Zutaten bei Duft und Schönheit, bei denen die leeren Belch-Tuben auch etwas billiger als in der Apotheke sind.

Falls Du andere Zähne als empfindliche hast, hätte ich noch die Rezepte für Kinder, angegriffene Zähne und gesunde Zähne. Ausserdem noch ein altes Hobbythekrezept mit Flour und Zahnweiß M...Da braucht man aber Guarmehl dafür, dass es nur bei Ursula Singer gibt.

Viel Freude beim Rühren, macht nämlich echt Spass, vor allem die Zahnpasta.

Andi
Guarmehl 11.08.2001 (20:51 Uhr) Lydia
> Hallo Simone und Andi,

hab´den Beitrag  gelesen. Guarmehl habe ich von D & S bekommmen. Bestell-Nr. 16313. Vielleicht hilft euch das.
Gruß Lydia
An Andi,
das Rezept für Kinderzahnpaste würde mich auch interessieren.
Danke
Kinderzahnpasta 11.08.2001 (21:19 Uhr) Andi
Hallo Lydia,

hier das Kinderzahnpastarezept, habe es aber noch nicht selber angerührt...

15 Gr. Sorbit
1 Tbl. Lightsüß (oder andere Süsstofftablette....)
33 Gr. Wasser
1/2 Ml Xanthan
40 Gr. Calciumcarbonat
1 Tl Natron
2 ML Confonder
15 Gr. Glycerin
1 ML Kamillenextrakt
2 ML Kalweg
2 Tr. Zimtöl (Cinnamomum aromaticum
5 Tr. Mandarinenöl (Citrus reticulata )

Sorbit und Lightsüß in Wasser lösen, Xanthan in winzigen Portionen auf die Oberfläche streuen und zu einem Gel verarbeiten. Calciumcarbonat, Natron, Confonder und Glycerin nach und nach zugeben. Zum Schluss Kamillenextrakt, Kalweg, Zimt und Mandarinenöl zugeben, Zahnpasta in eine Tube geben und normal dosieren. Die Zahnpasta schmeckt durch die Mandarinen-Zimt-Kombination besonders fruchtig fast schon weihnachtlich und wird von Kindern deshalb besonders gerne verwendet....
Nun, passend zur Jahreszeit :-))))

Falls Du andere ähterische Öle nehmen willst (mache ich auch gerne, vor allem wenn Zimt und Nelke drin sind, denn die sind nix für Schwangere...) solltest Du berücksichtigen, dass Pfefferminzöl (und ich weiß nicht ob auch Spearmint, das ich besonders dafür mag) nicht für kleinere Kinder und bei Homöopathischen Anwendungen geeignet ist.

Liebe Grüße
Andi
Rezept 11.08.2001 (22:03 Uhr) Lydia
Hi, Andi!
Ging ja flott. Vielen Dank.
Lydia
Re: Rezept-Ergebnis 13.08.2001 (17:35 Uhr) Andi
Hi Lydia,

erzähl doch mal, wie die Kinderzahnpasta gelungen ist, falls Du sie machst/gemacht hast...

Bin neugierig, weil ich sie auch für den Sohn machen will, aber noch eine andere im Aufbrauch habe.

Grüße
Andi
Re: Rezept-Ergebnis 13.08.2001 (18:38 Uhr) Lydia
Hi Andi,
werd ich machen, aber mir fehlen noch ein paar erforder-liche Zutaten. (Auch so eine Tube!!)
Meld mich dann wieder.
Chiao Lydia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.