plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

119 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

rot-pigment für dekorative kosmetik 12.11.2003 (19:51 Uhr) purplica
hallo an alle,

bin neu hier und wie viele andere zur hobbythek gekommen, weil ich weder fragwürdige inhaltsstoffe noch werbeversprechen, noch unverträglichkeiten mehr ertragen konnte. ;-)

seit 1998 mische ich schon shampoos, duschgels etc. klappt bis jetzt auch ganz gut.

letztens habe ich das buch "schminken, masken, schönes haar" gekauft, wegen der dekorativen kosmetik und den haarspray-rezepten.

meine frage betrifft das rot-pigment, was ja wasserlöslich ist. egal wie ich das pigment auch mit fett (z.b. festem lipgloss) vermische und es zur probe auf lippen oder handrücken auftrage: kommt flüssigkeit drauf, löst sich das rot heraus und tropft dann wie blut.

ich würde so gerne lippenstifte und lipliner herstellen (meine lieblingsfarbe gibt es nicht mehr :-(, möchte aber meine rohstoffe nicht unnötig verschwenden, wenn das mit dem rot immer so ist.

gibt es hier einen besonderen trick? wie kann wasser noch an das pigment gelangen, wenn es im mörser mit öl verrieben worden ist?

vielen lieben dank schon im voraus :-))
patricia - die schon am verzweifeln ist ;-)
fehllieferung ... 18.11.2003 (16:39 Uhr) purplica
von meiner bezugsquelle habe ich heute erfahren, daß sie  ihrerseits ein falsches pigment geliefert bekommen hat.  somit hat sich die frage geklärt.

es lag also nicht an mir. :o)

cheers
patricia



> hallo an alle,
>
> bin neu hier und wie viele andere zur hobbythek gekommen,
> weil ich weder fragwürdige inhaltsstoffe noch
> werbeversprechen, noch unverträglichkeiten mehr ertragen
> konnte. ;-)
>
> seit 1998 mische ich schon shampoos, duschgels etc.
> klappt bis jetzt auch ganz gut.
>
> letztens habe ich das buch "schminken, masken, schönes
> haar" gekauft, wegen der dekorativen kosmetik und den
> haarspray-rezepten.
>
> meine frage betrifft das rot-pigment, was ja
> wasserlöslich ist. egal wie ich das pigment auch mit fett
> (z.b. festem lipgloss) vermische und es zur probe auf
> lippen oder handrücken auftrage: kommt flüssigkeit drauf,
> löst sich das rot heraus und tropft dann wie blut.
>
> ich würde so gerne lippenstifte und lipliner herstellen
> (meine lieblingsfarbe gibt es nicht mehr :-(, möchte aber
> meine rohstoffe nicht unnötig verschwenden, wenn das mit
> dem rot immer so ist.
>
> gibt es hier einen besonderen trick? wie kann wasser noch
> an das pigment gelangen, wenn es im mörser mit öl
> verrieben worden ist?
>
> vielen lieben dank schon im voraus :-))
> patricia - die schon am verzweifeln ist ;-)
Re: fehllieferung ... 19.11.2003 (10:55 Uhr) Andi
> von meiner bezugsquelle habe ich heute erfahren, daß sie
> ihrerseits ein falsches pigment geliefert bekommen hat.
> somit hat sich die frage geklärt.
>
> es lag also nicht an mir. :o)
>
> cheers
> patricia


sehr gut. ich wusste nämlich nicht, auf was du hinausmöchtest. ich kenne das rot-pigment und es verhielt sich völlig erwartungsgemäss.....viel spass mit der ersatzlieferung. übrigens geht auch noch bolus rubra. rote tonerde, die wird gerne von s.faber genommen und ist wohl ohne chemie.

lg
andi


>
>
>
> > hallo an alle,
> >
> > bin neu hier und wie viele andere zur hobbythek gekommen,
> > weil ich weder fragwürdige inhaltsstoffe noch
> > werbeversprechen, noch unverträglichkeiten mehr ertragen
> > konnte. ;-)
> >
> > seit 1998 mische ich schon shampoos, duschgels etc.
> > klappt bis jetzt auch ganz gut.
> >
> > letztens habe ich das buch "schminken, masken, schönes
> > haar" gekauft, wegen der dekorativen kosmetik und den
> > haarspray-rezepten.
> >
> > meine frage betrifft das rot-pigment, was ja
> > wasserlöslich ist. egal wie ich das pigment auch mit fett
> > (z.b. festem lipgloss) vermische und es zur probe auf
> > lippen oder handrücken auftrage: kommt flüssigkeit drauf,
> > löst sich das rot heraus und tropft dann wie blut.
> >
> > ich würde so gerne lippenstifte und lipliner herstellen
> > (meine lieblingsfarbe gibt es nicht mehr :-(, möchte aber
> > meine rohstoffe nicht unnötig verschwenden, wenn das mit
> > dem rot immer so ist.
> >
> > gibt es hier einen besonderen trick? wie kann wasser noch
> > an das pigment gelangen, wenn es im mörser mit öl
> > verrieben worden ist?
> >
> > vielen lieben dank schon im voraus :-))
> > patricia - die schon am verzweifeln ist ;-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.