plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Schinken 19.04.2001 (11:46 Uhr) Hexe
Hallo Leute,

obwohl ich schon nur noch ganz wenig Fleisch esse, gelüstet es mich gelegentlich heftig und dann esse ich am liebsten ein paar Scheiben Schinken auf die Faust.

Nun habe ich neulich gelesen, dass man Schinken selbst trocknen lassen kann, ihn aber vorher mit einer Salzkruste versehen muß, damit er nicht gammelt.

Hat sich jemand von Euch schon mal an derartige Experimente herangewagt???

Schönen Gruß an alle, die ebenso frieren wie ich!

Hexe
Re: Schinken 19.04.2001 (12:24 Uhr) Andi
Hallo Hexe,

vom luftgetrockneten Schinken würde ich Dir eher abraten, denn er wird nur unter bestimmten klimatischen (Italien!) Bedingungen (oder eben eine Fabrik, die die Bedingungen schafft) gelingen. Unser klima dürfte zu feucht sein. Da bekommst Du sicher Schimmel.

Einsalzen und räuchern kannst Du aber auf jeden Fall.

Du musst den Schinken ein paar Wochen lang im Salzbad liegen lassen und hängst ihn dann auch wieder eine bestimmte Zeit in den Schlot, den Du aber nur mit Holz heizen solltest.

Wenn Du die genauen Fristen und Mengen brauchst, werde ich mich mal beim Vater meiner Schwägerin schlau machen. Das sind nämlich Bauersleut und die machen solch einen Schinken selber von den eigenen Schweinchen....

Grüße auch von Andi, die ebenso friert wie Du, wenn sie nicht eingeheizt hätte und unser blödes Wetter dicke hat....Warum will die Sonne nicht kommen? Ist Deutschland wirklich so hässlich dass sie uns nicht sehen will :-(((((((

Re: Schinken 19.04.2001 (12:32 Uhr) Kräuterfee
> Hallo Leute,
>
> obwohl ich schon nur noch ganz wenig Fleisch esse,
> gelüstet es mich gelegentlich heftig und dann esse ich am
> liebsten ein paar Scheiben Schinken auf die Faust.
>
> Nun habe ich neulich gelesen, dass man Schinken selbst
> trocknen lassen kann, ihn aber vorher mit einer
> Salzkruste versehen muß, damit er nicht gammelt.
>
> Hat sich jemand von Euch schon mal an derartige
> Experimente herangewagt???
>
> Schönen Gruß an alle, die ebenso frieren wie ich!
>
> Hexe

Hallo Hexe,

habe es selber noch nicht ausprobiert, aber hier findest Du viele Infos darüber:
http://www.fischen.purespace.de/

MfG
Kräuterfee







Re: Schinken 19.04.2001 (22:33 Uhr) Petra
Hallo Hexe,

am Wochenende waren wir in der Toskana und da haben wir uns ausführlich genau über dieses Thema unterhalten. Einer unserer Gäste war ein Metzger und der hat auch gemeint, in Deutschland würde er nie Schinken trocknen, das Klima ist da zu feucht. (Wer hätte das gedacht, nach den letzten Wochen???) Man kann das Fleisch aber mit Salz, Wacholderbeeren und so salzen und einlegen, das für einige Tage und dann zum räuchern bringen. Bei uns macht das ein Metzger für diejenigen, die fragen und meine Eltern haben da schon ganz schöne Stücke Rauchfleisch bekommen! Bei dem Metzger hier kostet das Stück zum Rauchen 1,00 DM, allerdings kennt mein Vater den gut.

Aber frag doch mal nach, evtl. gibt es in Deiner Nähe auch einen Metzger, der das macht.

Liebe Grüße, leider nicht mehr aus der Toskana

Petra

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.