plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

121 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Sheabutter 21.02.2001 (16:22 Uhr) Gabriela
Hallo Ihr Lieben,

in meinem letzten Seminar habe ich erfahren, dass die Fa. Spinnrad
den unverseifbaren Anteil in der Sheabutter herausgenommen hat.
Dieser unverseifbare Anteil braucht die Kosmetikindustrie tonnenweise.

Der unverseifbare Anteil enthält Vitamine und Fettalkohole. Auf der
Haut hat er eine hydratisierende Wirkung, denn er kann teilweise in
die Kittsubstanz der Hautzellen eingebaut werden und so für eine
intakte Hornschicht sorgen.

Gabriela
Hallo Gabriela,

heute schon das zweite Mal, dass es an Spinnrad was zu meckern gibt.

Ist die Information auch sicher??

Woher soll ich nun die Sheabutter nehmen??

Hast Du da nen Tipp, der nicht allzu teuer ist???

Werde auf jeden Fall mal die Hotline von denen konsultieren, und bin gespannt was sie dazu sagen..

Und bei Duft und Schönheit, wenn die nicht den gleichen Lieferanten haben...

Liebe Grüße
Andi
Tatsache!!! 22.02.2001 (10:17 Uhr) Andi
Hallo Gabriela,

Du hattest recht. Habe gerade bei der Spinnradhotline angerufen und dort wurde mir bestätigt, dass das unverseifbare der Sheabutter nicht mehr erhältlich ist.

Es hat sich aber so angehört, als ob sie es parallel und getrennt als "unverseifbares der Sheabutter" verkauft haben, dass aber keiner nachgefragt hat und sie es deswegen nicht mehr im Sortiment haben.

Weißt Du wo es Sheabutter mit dem unverseifbaren, also naturbelassen gibt?? Ich will natürlich lieber das komplette Produkt (so wie entölter Kakao....).

Liebe Grüße
Andi
Sheabutter 22.02.2001 (10:46 Uhr) Gabriela
Hallo Andi,

Primavera hat auch Sheabutter, ist aber viel zu teuer - 45 ml  für DM 19,90.

Ich habe meine Sheabutter von Arte Verde, 100 ml - für 9,96 Euro, die
habe ich auch im Sortiment. Arte Verde ist noch eine ziemlich
unbekannte Firma, die sehr gute Naturkosmetik herstellt und dabei
die Mondrhythmen mit einbezieht. Auf diese Adresse bin ich auch erst
seit meiner Ausbildung gekommen.

Aber ansonsten gibt es ja bestimmt noch andere Firmen, die die Sheabutter
so wie sie ist, verkaufen.

Viele Grüße

Gabriela
Re: Tatsache!!! 22.02.2001 (19:58 Uhr) Lucrezia
Hallo Andi,

Spinnrad hat früher tatsächlich das Unverseifbare der Sheabutter getrennt als Wirkstoff verkauft. War damals im Katalog nicht unter den Konsistenzgebern, sondern unter Wirkstoffen aufgeführt.

Schönen Gruß
Lucrezia
Neuigkeiten... 23.02.2001 (10:58 Uhr) Andi
Hallo ihr Lieben,

habe gerade bei www.duft-und-schoenheit.de

in München angerufen und gefragt, ob in der dort angebotenen Sheabutter das unverseifbare noch drin ist.

Herr Lanckes hat mir bestätigt, dass es noch drin ist.

Und die Sheabutter ist sogar noch um ein ganzes Stück günstiger als bei Spinnrad:

50 Gramm kosten dort 3,50 DM
und bei Spinnrad kostet die gleiche Menge 4,95 DM

Es gibt bei D&S auch das unverseifbare noch extra, für Leute die die Gesamtheit der Butter nicht vertragen.
Auch als Zusatz und Wirkstoff, 5 Gramm für 10,30 DM

Es scheint also ein äußerst wertvoller Inhaltsstoff zu sein und ich bin mal wieder darin bestätigt, dass es viel bessere Shops als Spinnrad gibt. Manchmal ist Spinnrad zwar günstiger, aber bei deren Umsatz müsste es noch billiger sein, und ihr seht ja was bei Preisdumping rauskommt (siehe auch Essen -> Tierzucht -> BSE)....
Manche Sachen kosten eben ihren Preis, wobei Primavera wirklich ganz schön happig ist, zumindest was Sheabutter betrifft. Mit Gold muss man es auch nicht gerade aufwiegen...

Bis dann und deckt mal schön weiter solche Skandale auf. Verbraucher wehrt euch!!!!!


Andi
Frage zur Sheabutter 23.02.2001 (17:34 Uhr) Gabriela
Hallo Andi,

ich möchte ja nichts in Abrede stellen, aber der Anteil von unverseifbaren
Stoffen in der Sheabutter beträgt 8 - 10 %. Das wären bei 50 g Sheabutter,
also max. 5 g Unverseifbarer Anteil.

Wie kommt es dann, dass 50 g. Sheabutter 3,50 DM kosten, aber
5 g des unverseifbaren Anteils 10,50 DM?

Laut meinen Unterlagen lassen sich die unverseifbaren Anteile von
Fetten und Ölen nach der Aufspaltung in Säuren und Alkohol (Fettsäuren und
Glycerin) extrahieren. Das Unverseifbare beträgt bei Fetten und Ölen
ca. 2,4 %, bei der Sheabutter aber 8 - 10 %.

Es besteht überwiegend aus Sterolen (bei tierischen Fetten: Cholesterole,
bei pflanzlichen Fetten: Phytosterole). Daneben enthält es u.a. Vitamine,
und Fettalkohole. Sheabutter rutscht durch die Zellen durch, repariert
die Rhein'sche Barriere (die den Feuchtigkeitshaushalt der Haut regelt),
so dass die Hautzellen die Feuchtigkeit besser halten.

Sheabutter hilft bei Altershaut, Akne, trockener Haut, empfindlicher
Haut, rissiger Haut und natürlich auch bei Neurodermitis. Sie ist universell
einsetzbar sowohl für Handcremes als auch für die Babypflege.

Man kann sie auch pur verwenden, indem man sie zwischen den
Handflächen reibt, wird sie bei Körperwärme flüssig.

Viele Grüße

Gabriela
Re: Frage zur Sheabutter 23.02.2001 (17:45 Uhr) Andi
Hallo Gabriela,

hmmmmmm....das ist ne gute Frage! Wenn Du willst kannst Du ja nochmal dort anrufen (089/2608259), oder denen eine Mail schreiben (dann hat man es schwarz auf weiss).

Nur würde ich dass eher Dir diesmal anvertrauen, da ich mit Deiner Sachkenntnis nicht aufwarten kann :-))) und Du wesentlich präzieser fragen und vor allem dann nachhaken kannst.

Natürlich ein interessanter Aspekt, nur weil ich auch irgendwie gegrübelt habe, habe ich dass mit dem unverseifbaren noch mal extra erwähnt. Nur da ich nicht wusste wie hoch der Anteil im Ganzen ist, konnte ich nicht abwägen, wie angemessen der Preis ist (ich dachte man braucht ewig viel Rohbutter, bis 5 Gramm zusammen sind).

Bin auf jedenfall gespannt was dabei rauskommt, und wenn Du es nicht machen möchtest, dann sags mir.

Liebe Grüße und bis bald
Andi
Sheabutter - Fortsetzung 26.02.2001 (10:26 Uhr) Andi
Hallo nochmal,

die Diskussion scheint kein Ende zu nehmen....

Gestern habe ich jedoch nochmal mein Sheabutter-Döschen genauer betrachtet und dort steht vermerkt, dass die Sheabutter "natürlich" einen unverseifbaren Anteil von (leider ist die Zahl durch die Fettfinger nicht mehr ganz leserlich) ungef. 4-13% (kann auch 15% sein....).

Auf jedenfall habe ich gerade nochmal bei der Hotline von Spinnrad angerufen und mit Frau Kapschinski (hat schon mehr Bücher geschrieben, mitunter auch als Co-Autorin im neuen Kosmetikbuch der Hobbythek...), die sehr entrüstet war über die Gerüchte, weil Spinnrad besonders stolz auf den hohen Anteil an unverseifbaren in der Sheabutter ist und laut ihren Aussagen das Produkt naturbelassen ist.

Das ist natürlich eine erfreuliche Nachricht, da die Sheabutter ja sehr preisgünstig ist..

Und ich nun schon glaube das das stimmt, zumal sie es ja noch extra auf der Packung loben, wie hoch der Anteil ist.

Auch wenn Spinnrad sehr wirtschaftlich disponiert (ihr wisst ja was es alles nicht mehr gibt....) so glaube ich aber schon, dass sie es sich nicht erlauben können entgegen ihrer Behauptungen zu handeln....

Also grünes Licht für Spinnrad-Sheabutter....bei Duft und Schönheit werde ich auch mal nachhaken, wie hoch deren Anteil ist....


Bis bald
Andi

Re: Sheabutter - Fortsetzung 26.02.2001 (12:23 Uhr) Gabriela
Hallo Andi,

das ist eine gute Mitteilung! Ich werde noch mal nachhaken, was das eigentlich sollte, mit
dieser Behauptung aus meinem Seminar.

Ich habe an Duft und Schönheit gemailt, wie hoch der Anteil an unverseifbarem im ihrem
Produkt ist und ob er noch drin ist und warte auf Antwort.

Sheabutter ist ein sehr guter Cremeersatz und eignet sich auch hervorragend bei Umstellungsproblemen von mineralölgeschädigter Haut auf natürliche Produkte, da es hier auch immer wieder zu Hautproblemen kommen kann. Die habe ich selbst erlebt und meine Gesichtshaut nur mit Sheabutter behandelt, auch als Handcremeersatz bei sehr rissigen Händen (vor allem im Winter) und bei Problemen mit der Haut bei Heizungsluft ist sie sehr gut geeignet.

Bis bald

Gabriela
Re: Sheabutter - Fortsetzung 26.02.2001 (13:27 Uhr) Lucrezia
Hallo,

ich glaube, hier handelt es sich wirklich um ein großes Mißverständnis. So wie ich das verstanden habe, hat Spinnrad den Einzelwirkstoff "Unverseifbares der Sheabutter" aus dem Programm genommen. Die Sheabutter mitsamt dem Unverseifbaren ist weiter im Programm.

Schöne Grüße
Lucrezia
Re: Tatsache!!! 30.06.2002 (14:19 Uhr) Dorin
Hallo Andy, www.knack-punkt.de hat auch viele gute Artikel, Du kannst ja nachfragen wegen der Sheabutter die kostet 100gr.4,60
Liebe Grüße Doris
Re: Tatsache!!! 30.06.2002 (22:29 Uhr) selena
> Hallo Andy, www.knack-punkt.de hat auch viele gute
> Artikel, Du kannst ja nachfragen wegen der Sheabutter die
> kostet 100gr.4,60
> Liebe Grüße Doris

Hier ist eine Seite, wo man sich über Sheabutter informieren kann. Dort kann man auch bestellen. 500 g kosten 9 Euro + ca. 6,0 Euro Versand. Diese Sheabutter kommt direkt aus Burkina Faso, ist naturbelassen und wird in Österreich angeliefert. Daher der erhöhte Versand. 500 g ist die Mindestabnahmemenge. Von der Bestellung bis zur Lieferung muss man aber 6-8 Wocheneinplanen.
Hier die Website: http://sheabutter.gmxhome.de/
Übrigens, Frau Schweyer ist sehr freundlich und beantwortet sofort alle Mails mit Fragen.
Liebe Grüße
Selena
Sheabutter 11.12.2002 (22:34 Uhr) Micaela
Hallo Ihr Alle!
Bin durch zufall auf diese Seite gestossen,suchte eigentlich Rezepte über Sheabutter.
Habe im Übrigen eine weitere Bezugsquelle im Netz entdeckt! Herr Thome bietet auch Sheabutter aus Burkina Faso an (soweit mir das bekannt ist). Ich weiß, dass 200g 6,00€ plus 3,00€ Porto innerhalb Deutschlands  kosten. Ich hab keine 3 Tage warten müssen,prompter Service! Hier die Adresse: http://www.shea-butter.aax.de Evtl.bis bald und Frohe Weihnachten!! Micaelaallo Andy, www.knack-punkt.de hat auch viele gute

> > Artikel, Du kannst ja nachfragen wegen der Sheabutter die
> > kostet 100gr.4,60
> > Liebe Grüße Doris
>
> Hier ist eine Seite, wo man sich über Sheabutter
> informieren kann. Dort kann man auch bestellen. 500 g
> kosten 9 Euro + ca. 6,0 Euro Versand. Diese Sheabutter
> kommt direkt aus Burkina Faso, ist naturbelassen und wird
> in Österreich angeliefert. Daher der erhöhte Versand. 500
> g ist die Mindestabnahmemenge. Von der Bestellung bis zur
> Lieferung muss man aber 6-8 Wocheneinplanen.
> Hier die Website: http://sheabutter.gmxhome.de/
> Übrigens, Frau Schweyer ist sehr freundlich und
> beantwortet sofort alle Mails mit Fragen.
> Liebe Grüße
> Selena
wundert mich nicht 13.12.2002 (11:38 Uhr) Zimt
Immerhin gab es das "Unverseifbare der Shaebutter" extra zu kaufen... Tja

Ich werde dann nur mehr die reine Butter aus Burkina Faso bestellen.

Spinnrad scheint überhaupt nicht so ganz astrein zu sein... O.k. ich hatte in Ö eh nie den Genuß dieser Läden...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.