plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

sheabutterfragen 29.10.2002 (17:18 Uhr) Jenny
hallo

habe ein paar fragen zu sheabutter ( die ich eigentlich sehr gerne mag ):
sorry, ich weiß, das thema war schon öfter ...

ist es normal, das shea so "brockig - bröselig" ist ?
wenn ich shea pur verwende ( risse an den füssen ), ist das fast unmöglich sie zu verteilen -( mein fussboden kriegt da mehr ab, als die füsse ), weil sie eben so brockig ist. kann man da was gegen tun ?  möchte kein wasser zutun. gibt es vielleicht ein rezept für eine "schmierbare" , wasserfreie sheacreme ?

habe verschiedene sheabutters ausprobiert, sind sehr unterschiedlich, vor allem im geruch. ich hatte welche, die total ekelhaft ( ranzig ? ) gestunken hat, war aber nicht verfallen. und ich hatte aus der apotheke mal welche, die GANZ anders war, richtig weiß, nicht bröckelig, weich, sah schön aus, absolut geruchlos - aber dem apothekenkram trau ich nicht so... außerdem war die sehr teuer ( 50 g - 12 teuro ).
wo kauft ihr eure ?
ich brauche sehr viel davon und könnte 1 kg kaufen.
muss die in den kühlschrank ? ( hab meine im keller )
gruss
jenny
Re: sheabutterfragen 29.10.2002 (18:58 Uhr) Martina
> Hallo Jenny,
also, die Shea muss nicht in den Keller. Sie hält bei Zimmertemperatur auf jeden Fall 3 Jahre, eher noch länger. Es ist sogar besser, sie bei Zimmertemperatur zu lagern, da sie dann streichfähiger ist. Ich habe meine Shea, die ich täglich brauche "oben" und die andere Menge auch im Keller. Ich lasse meine Shea-"Brocken" auf dem Heizkörper schmelzen und rühre sie dann mit einem Spatel schön glatt. Dann lasse ich sie abkühlen, also einfach im Zimmer stehen. Dann hast Du auch nicht mehr das Problem mit den Brocken und sie ist schön zu verteilen.
Ich lasse meine Shea direkt aus Burkina Faso über eine sehr nette Frau aus Österreich schicken. Wenn es Dich interessiert, kann ich Dir gerne mal den Link zu ihrer Homepage mitteilen. Die Qualität da ist absolut super und gar nicht so teuer. Die Shea wird von einem Pater über eine Mission in BF vertrieben und das ganze läuft wie eine Sammelbestellung ab. Da ich auch immer sehr viel Shea brauche ist dies seit längerer Zeit eine super Lösung für mich.
Ich hoffe, Dir ein wenig weitergeholfen zu haben.
Grüsse
Martina
Re: sheabutterfragen 30.10.2002 (14:41 Uhr) Jenny
> > Hallo Jenny,
> also, die Shea muss nicht in den Keller. Sie hält bei
> Zimmertemperatur auf jeden Fall 3 Jahre, eher noch
> länger. Es ist sogar besser, sie bei Zimmertemperatur zu
> lagern, da sie dann streichfähiger ist. Ich habe meine
> Shea, die ich täglich brauche "oben" und die andere Menge
> auch im Keller. Ich lasse meine Shea-"Brocken" auf dem
> Heizkörper schmelzen und rühre sie dann mit einem Spatel
> schön glatt. Dann lasse ich sie abkühlen, also einfach im
> Zimmer stehen. Dann hast Du auch nicht mehr das Problem
> mit den Brocken und sie ist schön zu verteilen.
> Ich lasse meine Shea direkt aus Burkina Faso über eine
> sehr nette Frau aus Österreich schicken. Wenn es Dich
> interessiert, kann ich Dir gerne mal den Link zu ihrer
> Homepage mitteilen. Die Qualität da ist absolut super und
> gar nicht so teuer. Die Shea wird von einem Pater über
> eine Mission in BF vertrieben und das ganze läuft wie
> eine Sammelbestellung ab. Da ich auch immer sehr viel
> Shea brauche ist dies seit längerer Zeit eine super
> Lösung für mich.
> Ich hoffe, Dir ein wenig weitergeholfen zu haben.
> Grüsse
> Martina


hallo martina,

na, das ist ja klasse, auf der hp hab`ich geguckt und eine mail geschickt, weil ich nicht weiß, wie teuer 1 kg ist ( wenn die wirklich so lange hält, kann ich bestimmt soviel bestellen.) und was mit porto und so. bisher kam noch keine antwort.
wie lange musstest du denn warten ?
und die qualität ist wirklich o.k. ?

liebe grüsse
jenny
Re: sheabutterfragen 30.10.2002 (15:18 Uhr) betty
> > > Hallo Jenny,
> > also, die Shea muss nicht in den Keller. Sie hält bei
> > Zimmertemperatur auf jeden Fall 3 Jahre, eher noch
> > länger. Es ist sogar besser, sie bei Zimmertemperatur zu
> > lagern, da sie dann streichfähiger ist. Ich habe meine
> > Shea, die ich täglich brauche "oben" und die andere Menge
> > auch im Keller. Ich lasse meine Shea-"Brocken" auf dem
> > Heizkörper schmelzen und rühre sie dann mit einem Spatel
> > schön glatt. Dann lasse ich sie abkühlen, also einfach im
> > Zimmer stehen. Dann hast Du auch nicht mehr das Problem
> > mit den Brocken und sie ist schön zu verteilen.
> > Ich lasse meine Shea direkt aus Burkina Faso über eine
> > sehr nette Frau aus Österreich schicken. Wenn es Dich
> > interessiert, kann ich Dir gerne mal den Link zu ihrer
> > Homepage mitteilen. Die Qualität da ist absolut super und
> > gar nicht so teuer. Die Shea wird von einem Pater über
> > eine Mission in BF vertrieben und das ganze läuft wie
> > eine Sammelbestellung ab. Da ich auch immer sehr viel
> > Shea brauche ist dies seit längerer Zeit eine super
> > Lösung für mich.
> > Ich hoffe, Dir ein wenig weitergeholfen zu haben.
> > Grüsse
> > Martina
>
>
> hallo martina,
>
> na, das ist ja klasse, auf der hp hab`ich geguckt und
> eine mail geschickt, weil ich nicht weiß, wie teuer 1 kg
> ist ( wenn die wirklich so lange hält, kann ich bestimmt
> soviel bestellen.) und was mit porto und so. bisher kam
> noch keine antwort.
> wie lange musstest du denn warten ?
> und die qualität ist wirklich o.k. ?
>
> liebe grüsse
> jenny
Hallo Jenny, nehme an Gertrauds Seite war's. sie antwortet eigentlich sehr schnell.Kann Dir aber gerne näheres dazu schreiben: Für 1750g allerbeste sheabutter habe ich für die letzte Lieferung incl. Porto und Rückporto(Geldtransit!)43,20 € bezahlt. Allerdings sammelt Gertraud die Bestellungen(Logischerweise, Burkina Faso ist ja nicht eben um die Ecke)
Re: sheabutterfragen 31.10.2002 (06:19 Uhr) Martina
>Hallo Jenny,
ich habe für ein Kilo Shea ca. 17 Euro bezahlt. Die Qualität ist super. Die Shea kommt in einem Kuvert eingewickelt in einen Gefrierbeutel. Ich fülle die Shea dann immer in ein oder zwei grosse Apothekentöpfe um und so hält sie problemlos. Für den täglichen Gebrauch fülle ich mir meine Shea in ein kleineres Töpfchen ab. Manchmal mische ich auch etwas Öl dazu, wie z. B. Mandelöl, Traubenkernöl oder etwas Avocadoöl.
Längstens habe ich mal 8 Wochen auf die Shea von Gertraud gewartet.
Hoffe, Dir geholfen zu haben.
Liebe Grüsse
Martina
welche Hp? 31.10.2002 (08:47 Uhr) Emilia
> >Hallo Jenny,
> ich habe für ein Kilo Shea ca. 17 Euro bezahlt. Die
> Qualität ist super. Die Shea kommt in einem Kuvert
> eingewickelt in einen Gefrierbeutel. Ich fülle die Shea
> dann immer in ein oder zwei grosse Apothekentöpfe um und
> so hält sie problemlos. Für den täglichen Gebrauch fülle
> ich mir meine Shea in ein kleineres Töpfchen ab. Manchmal
> mische ich auch etwas Öl dazu, wie z. B. Mandelöl,
> Traubenkernöl oder etwas Avocadoöl.
> Längstens habe ich mal 8 Wochen auf die Shea von Gertraud
> gewartet.
> Hoffe, Dir geholfen zu haben.
> Liebe Grüsse
> Martina

Hallo,

da schalt ich mich auch mal ein.

Wo kann man die Sheabutter so bestellen? und trägst Du die direkt auf? Mit Öl gemischt?
Kannst mal mehr dazu sagen, bitte.

Lieben Gruss

Emilia
Re: sheabutterfragen 31.10.2002 (15:16 Uhr) Jenny
> >Hallo Jenny,
> ich habe für ein Kilo Shea ca. 17 Euro bezahlt. Die
> Qualität ist super. Die Shea kommt in einem Kuvert
> eingewickelt in einen Gefrierbeutel. Ich fülle die Shea
> dann immer in ein oder zwei grosse Apothekentöpfe um und
> so hält sie problemlos. Für den täglichen Gebrauch fülle
> ich mir meine Shea in ein kleineres Töpfchen ab. Manchmal
> mische ich auch etwas Öl dazu, wie z. B. Mandelöl,
> Traubenkernöl oder etwas Avocadoöl.
> Längstens habe ich mal 8 Wochen auf die Shea von Gertraud
> gewartet.
> Hoffe, Dir geholfen zu haben.
> Liebe Grüsse
> Martina



danke für die tips. :o)))
leider hat Gertraud mir noch nicht geantwortet :o(
muss ich wohl noch ein bisschen geduld haben.

gruss
Jenny

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.