plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

109 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Sommerzeit 10.03.2005 (17:54 Uhr) Andi
Am 27.03.2005, 2Uhr ist es mal wieder soweit.


Die nervige Zeitumstellung rückt mal wieder näher.
Nicht nur, dass ich es in den vergangenen Jahren zunehmend immer unangenehmer empfand, das schob ich aufs Alter :-), auch der Rythmus unserer Kinder gerät immer wieder aus den Fugen. Die Umstellung von Sommer auf Winterzeit geht ja noch (also die eigentlich richtige Zeit) - aber im Frühjahr zur ohnehin schon vorhandenen Frühjahrsmüdigkeit hinzukommenden Umstellungsprobleme, bringen den Organismus für viele Tage recht erheblich aus dem Gleichgewicht. Mir fehlt da z.B. jedes Zeitgefühl, dass eigentlich super funktioniert, wenn die Umstellung länger her ist. Hat man sich dann endlich an die Zeit gewöhnt, ist schon die nächste Umstellung in Sicht.
Ich habe mal zum einlesen Links eingefügt, und würde mich freuen, euere Meinung dazu zu hören bzw. ob es noch bessere Initiativen dagegen bzw. gute stichhaltige Argumente dafür gibt (die Energieeinsparung ist es definitiv nicht).

Viele Grüße
Andi


[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
http://www.initiative-sonnenzeit.de/
Re: Sommerzeit 11.03.2005 (12:49 Uhr) Hedwigh
Hallo Andi,

auch mich nervt die Umstellung jedes Jahr mehr!

Es gibt keine Vorteile bei dieser Zeitumstellung - aber gegen eine EU-Richtlinie kämpft man wohl vergebens an: EU und gesunder Menschenverstand sind manchmal Gegensätze ;-)

Was mich immer wundert: wenn es doch die Wirtschaft soviel Geld kostet, wieso gehen dann die nicht dagegen an?

Viele Grüße, Hedwigh
Re: Sommerzeit 11.03.2005 (19:52 Uhr) Andi
Hallo Hedwigh,

vielleicht liegt es daran, dass die Zeitumstellung schon zur Selbstverständlichkeit geworden ist, die keiner mehr so richtig in ihrem Sinn bzw. Unsinn wahrnimmt.
Jahrelang habe ich es zwar belastend empfunden, wäre aber nie auf die Idee gekommen, etwas daran zu ändern.
Wenn die Mehrheit der Menschen es nämlich nicht mehr will und auch sagt, müssten die sich doch auch mal Gedanken machen.
Der einzige Nutzen besteht anscheinend darin die Menschen flexibel zu halten? Ich weiss es nicht. Zumindest behauptet das die Sonnenzeit Seite.
Ich kann dem eben auch keinen vernünftigen Nutzen abgewinnen, jedoch wenn es schon so schwer ist im eigenen Lande etwas zu bewegen, ist es wohl aussichtslos eg-weit was zu unternehmen.
Vielleicht hat ja doch noch jemand eine gute Idee....


Liebe Grüße
Andi
Re: Sommerzeit 24.03.2005 (11:16 Uhr) Klusi
> Hallo,
mich nervt die Zeitumstellung auch immer gewaltig. Vorteile konnte ich bisher noch keine entdecken. Zwar nicht lebenswichtig aber als Nachteil empfinde ich, wenn man abends im Sommer draußen sitzt, kommt man erst sehr spät oder gar nicht in den Genuss, mal gemütlich ein Windlicht oder eine Laterne anzuzünden. Das finde ich schade.
Besonders betroffen sind Leute mit Babys und Kleinkindern sowie Landwirte. Ich habe schon öfter gehört, daß es da immer Probleme gibt, bis sich alle an die neue Zeit gewöhnt haben. Aber da diese Maßnahme die ganze EU betrifft, sehe ich wenig Chancen, da was zu ändern. :-(

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.