plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

95 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Sonnencreme 02.08.2002 (20:03 Uhr) binernel
Hallo
Ich würde gerne mal Sonnencreme selbermachen.
Es scheiter jedoch an einem Rezept.Habe eine empfindliche Haut und neige zu Sonnenallergie.

Hat vielleicht jemand schonmal den Rohstoff Promelanin ausprobiert ?
Wird man davon wirklich schneller braun?
Wie dosiert man ihn?

Vieleicht kann mir ja jemand helfen:-))

binernel
Re: Sonnencreme 05.08.2002 (13:23 Uhr) Karen
> Hallo
> Ich würde gerne mal Sonnencreme selbermachen.
> Es scheiter jedoch an einem Rezept.Habe eine empfindliche
> Haut und neige zu Sonnenallergie.
>
> Hat vielleicht jemand schonmal den Rohstoff Promelanin
> ausprobiert ?
> Wird man davon wirklich schneller braun?
> Wie dosiert man ihn?
>
> Vieleicht kann mir ja jemand helfen:-))
>
> binernel

Hallo,

Wenn Du an Sonnenallergie leidest, dann wuerde ich Dir als Sonnenschutz das SofiTix Breitbandpulver empfehlen. Das ist
sehr fein gemahlenes TitanDioxid and blockt die Sonnenstrahlen durch Reflektierung. Je nachdem wie viel du davon in Deine Creme mischst, kannst Du einen relativ hohen SPF erzielen und das ist bei einer Sonnenallergie das wichtigste. Aber das Pulver muss schon vorab sehr gut mit dem Oel der Fettphase verquirlt werden, am besten mit dem Mixer. Es gibt auch von der HT chemische Sonnenschutzfilter die als weniger "allergie-ausloesend" gelten, aber da kann man erst durch ausprobieren rausfinden ob man sie vertraegt. Es kommt auch auf das Oel an dass man gebraucht. Ich finde dass verschiedene "fette" Oele sich nicht so gut als Basis fuer Sonnencremes eignen. Relativ gute Erfahrungen habe ich mit einer Mischung aus Sonnenblumenoel und Disteloel gemacht denn dann wird die Creme nicht so "klebrig" was z.B. am Strand schon von Vorteil ist.
So viel ich weiss faerbt das Promelanin die auessere Hautschicht und wirkt somit als Braeunungsbeschleuniger. Ich habe es noch nicht versucht aber ich wuerde Dir auf keinen Fall raten dies als einen alleinigen Sonnenschutz zu gebrauchen denn besonders eine empfindliche Haut die zu Sonnenallergien neigt braucht einen starken Schutz.

Ich habe ein Rezept mit Sofitix, gemischt mit anderen Sonnenschutzsubstanzen, wenn Du willst kann ich es mal rauswuehlen und hier posten.

Liebe Gruesse,
Karen
Re: Sonnencreme 08.08.2002 (18:04 Uhr) binernel
> > Hallo
> > Ich würde gerne mal Sonnencreme selbermachen.
> > Es scheiter jedoch an einem Rezept.Habe eine empfindliche
> > Haut und neige zu Sonnenallergie.
> >
> > Hat vielleicht jemand schonmal den Rohstoff Promelanin
> > ausprobiert ?
> > Wird man davon wirklich schneller braun?
> > Wie dosiert man ihn?
> >
> > Vieleicht kann mir ja jemand helfen:-))
> >
> > binernel
>
> Hallo,
>
> Wenn Du an Sonnenallergie leidest, dann wuerde ich Dir
> als Sonnenschutz das SofiTix Breitbandpulver empfehlen.
> Das ist
> sehr fein gemahlenes TitanDioxid and blockt die
> Sonnenstrahlen durch Reflektierung. Je nachdem wie viel
> du davon in Deine Creme mischst, kannst Du einen relativ
> hohen SPF erzielen und das ist bei einer Sonnenallergie
> das wichtigste. Aber das Pulver muss schon vorab sehr gut
> mit dem Oel der Fettphase verquirlt werden, am besten mit
> dem Mixer. Es gibt auch von der HT chemische
> Sonnenschutzfilter die als weniger "allergie-ausloesend"
> gelten, aber da kann man erst durch ausprobieren
> rausfinden ob man sie vertraegt. Es kommt auch auf das
> Oel an dass man gebraucht. Ich finde dass verschiedene
> "fette" Oele sich nicht so gut als Basis fuer
> Sonnencremes eignen. Relativ gute Erfahrungen habe ich
> mit einer Mischung aus Sonnenblumenoel und Disteloel
> gemacht denn dann wird die Creme nicht so "klebrig" was
> z.B. am Strand schon von Vorteil ist.
> So viel ich weiss faerbt das Promelanin die auessere
> Hautschicht und wirkt somit als Braeunungsbeschleuniger.
> Ich habe es noch nicht versucht aber ich wuerde Dir auf
> keinen Fall raten dies als einen alleinigen Sonnenschutz
> zu gebrauchen denn besonders eine empfindliche Haut die
> zu Sonnenallergien neigt braucht einen starken Schutz.
>
> Ich habe ein Rezept mit Sofitix, gemischt mit anderen
> Sonnenschutzsubstanzen, wenn Du willst kann ich es mal
> rauswuehlen und hier posten.
>
> Liebe Gruesse,
> Karen



Hallo Karen

Vielen Dank für Deine Tipps.
Über das Rezept würde ich mich riesig freuen, da ich noch keins habe.
Würde das Promelanin auch nur in Kombination mit anderen Schutzfaktoren benutzen.
Habe gedacht das man durch seine eigene Bräune den eigenen Hautschutzfaktor erhöhen kann.

Liebe Grüße

Binernel
Re: Sonnencreme 09.08.2002 (10:51 Uhr) Karen
Hallo Binernel,

Also hier ist das Rezept fuer eine Sonnenschutzcreme. Sie muesste ungefaehr ein SPF von 15-18 haben. Sie enthaelt SofiTix sowie auch chemische Filter von der HT. Falls Du diese Filter weglassen willst, verringert sich der Schutz allerdings. Aber nur durch ausprobieren kannst Du herausfinden ob Du sie vertraegst. Noch ein Tipp: Sonnenallergien koennen durch gewisse Stoffe verschlimmert werden, das stimmt. Aber wenn es wirklich eine "Sonnen"allergie ist, dann musst Du vor allem vermeiden Dich ohne Schutz der Sonne auszusetzen und zwar kategorisch. D.h. auch nur 5 Minuten ohne Spf koennen schon die Vorgaenge ausloesen die die Allergie verursachen.

Hier das Rezept fuer circa 125 ml:

Fettphase:

15 ml Sonnenblumenoel
5 ml Mandeloel
2 Messl SofiTix Breitbandpulver
2 Messl SofiO
(Beides vorab sehr gut mit dem Oel verquirlen, am besten mit Purierstab oder Mixer)
3 gr Emulsan
2 gr Tegomuls
1 Msp Guarkernmehl (muss nicht sein, macht die Lotion dicker)
1 gr Sheabutter

(Nach dem Einschmelzen noch mal gut ruehren, damit SofiTix etc. gut vermischt bleiben)

Wasserphase:
80 ml dest. Wasser
3 Messl. SofiW 50%
1/2 Messl. D-Panthenol
1/2 Messl. Meristem
20 Tr. Aloe Vera 10x
1/2 Messl. Vit. E Acetat
14 Tr. Paraben K

Viel Spass beim mixen. Lass mich mal wissen ob Du sie vertraegst, waere interessant!

Liebe Gruesse,

Karen
Re: Sonnencreme 09.08.2002 (14:51 Uhr) binernel
> Hallo Binernel,
>
> Also hier ist das Rezept fuer eine Sonnenschutzcreme. Sie
> muesste ungefaehr ein SPF von 15-18 haben. Sie enthaelt
> SofiTix sowie auch chemische Filter von der HT. Falls Du
> diese Filter weglassen willst, verringert sich der Schutz
> allerdings. Aber nur durch ausprobieren kannst Du
> herausfinden ob Du sie vertraegst. Noch ein Tipp:
> Sonnenallergien koennen durch gewisse Stoffe
> verschlimmert werden, das stimmt. Aber wenn es wirklich
> eine "Sonnen"allergie ist, dann musst Du vor allem
> vermeiden Dich ohne Schutz der Sonne auszusetzen und zwar
> kategorisch. D.h. auch nur 5 Minuten ohne Spf koennen
> schon die Vorgaenge ausloesen die die Allergie
> verursachen.
>
> Hier das Rezept fuer circa 125 ml:
>
> Fettphase:
>
> 15 ml Sonnenblumenoel
> 5 ml Mandeloel
> 2 Messl SofiTix Breitbandpulver
> 2 Messl SofiO
> (Beides vorab sehr gut mit dem Oel verquirlen, am besten
> mit Purierstab oder Mixer)
> 3 gr Emulsan
> 2 gr Tegomuls
> 1 Msp Guarkernmehl (muss nicht sein, macht die Lotion
> dicker)
> 1 gr Sheabutter
>
> (Nach dem Einschmelzen noch mal gut ruehren, damit
> SofiTix etc. gut vermischt bleiben)
>
> Wasserphase:
> 80 ml dest. Wasser
> 3 Messl. SofiW 50%
> 1/2 Messl. D-Panthenol
> 1/2 Messl. Meristem
> 20 Tr. Aloe Vera 10x
> 1/2 Messl. Vit. E Acetat
> 14 Tr. Paraben K
>
> Viel Spass beim mixen. Lass mich mal wissen ob Du sie
> vertraegst, waere interessant!
>
> Liebe Gruesse,
>
> Karen

Hallo Karen

Vielen Dank für Dein Rezept. Werde es sofort ausprobieren, sowie ich alle Zutaten habe und werde berichten
ob ich sie vertragen habe.

Liebe Grüße

Binernel
Re: Sonnencreme 11.08.2002 (19:49 Uhr) Raimund
hallo Karen,
kann man statt Sonnenblumenöl auch Olivenöl verwenden? Ich habe das früher (als 21-Jähriger) mal verwendet und habe damit beste Erfahrung gemacht: tolle haut (habe sehr trockene) und tiefe Bräune.
Grüße
Raimund
Re: Sonnencreme 13.08.2002 (10:38 Uhr) Unbekannt
> hallo Karen,
> kann man statt Sonnenblumenöl auch Olivenöl verwenden?
> Ich habe das früher (als 21-Jähriger) mal verwendet und
> habe damit beste Erfahrung gemacht: tolle haut (habe sehr
> trockene) und tiefe Bräune.
> Grüße
> Raimund

Hallo Raimund,

Natuerlich kannst Du statt Sonnenblumenoel auch Olivenoel im Rezept verwenden. Nur ist es so dass bei einer Sonnenallergie ein "trockenes" Oel von der Konsistenz her vorzuziehen ist. Ausserdem kommt es auch drauf an wie unangenehm es einem ist wenn die Lotion ein bisschen mehr klebt. Ich selbst hab das nicht so gerne da ich mich meist schon vorher zuhause eincreme und dann noch Kleider drueber trage, bis ich zum Schwimmbad oder Strand komme.

Sonnige Gruesse,

Karen
Re: Sonnencreme 13.08.2002 (11:18 Uhr) Raimund
hallo Karen,
danke!
da ich im Urlaub nicht am Strand liege, sondern auf meiner Terrasse direkt am Meer, zudem meine Haut so ein Olivenöl ruckzuck "vespert", kein Problem.
Grüße
Raimund
Re: Sonnencreme 16.08.2002 (08:06 Uhr) binernel
> Hallo Binernel,
>
> Also hier ist das Rezept fuer eine Sonnenschutzcreme. Sie
> muesste ungefaehr ein SPF von 15-18 haben. Sie enthaelt
> SofiTix sowie auch chemische Filter von der HT. Falls Du
> diese Filter weglassen willst, verringert sich der Schutz
> allerdings. Aber nur durch ausprobieren kannst Du
> herausfinden ob Du sie vertraegst. Noch ein Tipp:
> Sonnenallergien koennen durch gewisse Stoffe
> verschlimmert werden, das stimmt. Aber wenn es wirklich
> eine "Sonnen"allergie ist, dann musst Du vor allem
> vermeiden Dich ohne Schutz der Sonne auszusetzen und zwar
> kategorisch. D.h. auch nur 5 Minuten ohne Spf koennen
> schon die Vorgaenge ausloesen die die Allergie
> verursachen.
>
> Hier das Rezept fuer circa 125 ml:
>
> Fettphase:
>
> 15 ml Sonnenblumenoel
> 5 ml Mandeloel
> 2 Messl SofiTix Breitbandpulver
> 2 Messl SofiO
> (Beides vorab sehr gut mit dem Oel verquirlen, am besten
> mit Purierstab oder Mixer)
> 3 gr Emulsan
> 2 gr Tegomuls
> 1 Msp Guarkernmehl (muss nicht sein, macht die Lotion
> dicker)
> 1 gr Sheabutter
>
> (Nach dem Einschmelzen noch mal gut ruehren, damit
> SofiTix etc. gut vermischt bleiben)
>
> Wasserphase:
> 80 ml dest. Wasser
> 3 Messl. SofiW 50%
> 1/2 Messl. D-Panthenol
> 1/2 Messl. Meristem
> 20 Tr. Aloe Vera 10x
> 1/2 Messl. Vit. E Acetat
> 14 Tr. Paraben K
>
> Viel Spass beim mixen. Lass mich mal wissen ob Du sie
> vertraegst, waere interessant!
>
> Liebe Gruesse,
>
> Karen


hallo Karen

Habe die Sonnencreme gemixt. Ging besser mit dem Sofi Tix als ich dachte.
Habe mich auch schon damit eingecremt und bin begeistert das man nicht diesen tüpischen Fettfilm hat .
Zieht nämlich super schnell ein.
Habe allerdings ein wenig geändert; Sofi O habe ich komplett weggelassen da ich es auf die Schnelle nicht bekam.
Sofi Tix  ein wenig mehr damit der Sonnenschutzfaktor ~gleich bleibt. Denn ich habe hier im auch im Forum gelesen, das man bis zu 6g für die gleich ml benutzen kann.
Da nun endlich die Sonne scheint kann ich sie klasse testen.
Werde weiteres berichten

Gruß
Binernel
Re: Sonnencreme 17.08.2002 (12:57 Uhr) Karen
Hallo Binernel,

Ja, lass mich bitte wissen ob das auch noch ok ist. Ich wollte auch schon versuchen die chemischen Filter zu vermeiden aber weiss nicht ob mir der Schutz dann reicht. Waere interessant das zu wissen. Wie viel mehr hast Du denn genommen und wie ist jetzt die Konsistenz der Lotion?
Nicht zu pappig? Davor hatte ich naemlich Angst mit mehr SofiTix.

Liebe Gruesse,
Karen
Re: Sonnencreme 03.09.2002 (20:05 Uhr) binernel
> Hallo Binernel,
>
> Ja, lass mich bitte wissen ob das auch noch ok ist. Ich
> wollte auch schon versuchen die chemischen Filter zu
> vermeiden aber weiss nicht ob mir der Schutz dann reicht.
> Waere interessant das zu wissen. Wie viel mehr hast Du
> denn genommen und wie ist jetzt die Konsistenz der
> Lotion?
> Nicht zu pappig? Davor hatte ich naemlich Angst mit mehr
> SofiTix.
>
> Liebe Gruesse,
> Karen

Hallo Karen,

ich habe 5g SofiTix für die gleiche Menge genommen.
Von der Schutzwirkung bin ich eigentlich zufrieden.
Bei einem super Sonnentag sollte man sich vieleicht mehrmals eincremen.
Das Guarkernmehl habe ich auch nicht verwendet (da ich es nicht so schnell besorgen konnte).
Die Konsistenz sieht fest aus, ist aber leicht zu verstreichen und zieht schnell ein. Man hat nicht das Gefühl eingecremt zu sein.(toll)
Wenn man es dick oder mehrmals aufträgt, kann es zu einem leichten weißen bis gräulichen Schimmer auf der Haut geben.
Aber wenn ich am Strand liege, ist  mir dies lieber als das fettige Gefühl von anderen Crems. Vorallem bleibt der Sand nicht so kleben ( einfach klasse).

Liebe Grüße

Binernel
Re: Sonnencreme 04.09.2002 (00:35 Uhr) Karen
> > Hallo Binernel,
> >
> > Ja, lass mich bitte wissen ob das auch noch ok ist. Ich
> > wollte auch schon versuchen die chemischen Filter zu
> > vermeiden aber weiss nicht ob mir der Schutz dann reicht.
> > Waere interessant das zu wissen. Wie viel mehr hast Du
> > denn genommen und wie ist jetzt die Konsistenz der
> > Lotion?
> > Nicht zu pappig? Davor hatte ich naemlich Angst mit mehr
> > SofiTix.
> >
> > Liebe Gruesse,
> > Karen
>
> Hallo Karen,
>
> ich habe 5g SofiTix für die gleiche Menge genommen.
> Von der Schutzwirkung bin ich eigentlich zufrieden.
> Bei einem super Sonnentag sollte man sich vieleicht
> mehrmals eincremen.
> Das Guarkernmehl habe ich auch nicht verwendet (da ich es
> nicht so schnell besorgen konnte).
> Die Konsistenz sieht fest aus, ist aber leicht zu
> verstreichen und zieht schnell ein. Man hat nicht das
> Gefühl eingecremt zu sein.(toll)
> Wenn man es dick oder mehrmals aufträgt, kann es zu einem
> leichten weißen bis gräulichen Schimmer auf der Haut
> geben.
> Aber wenn ich am Strand liege, ist  mir dies lieber als
> das fettige Gefühl von anderen Crems. Vorallem bleibt der
> Sand nicht so kleben ( einfach klasse).
>
> Liebe Grüße
>
> Binernel

Hallo Binernel,

Da bin ich ja froh dass Du rumexperimentiert hast. Das mit dem weisslich/grauen Schimmer hatte ich mir gedacht, dass kommt eben von dem Sofitx. Aber Du hast recht, das kann einem am Strand ja eh egal sein. Ich mag das klebrige Gefuehl von anderen Lotionen auch nicht und jetzt kann ich ja auch das SofiO weglassen!!

Danke fuer die Info!

Liebe Gruesse,

Karen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.