plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Spinnrad 16.02.2003 (23:21 Uhr) Magdalena Sedlacek
Ich leide seid vielen Jahren unter Schuppenflechte und bei Spinnrad bekam ich super Produkte zu einem gnstigen Preis. Die Produkte halfen auch sehr gut. Aber leider gibt es Spinnrad nicht mehr. Wer kann mir helfen, gleichwertige Produkte zu finden. Ich habe auch schon selber gemixt, aber der Erfolg war leider mangelhaft.
Re: Spinnrad 17.02.2003 (19:48 Uhr) Andi
Hallo Magdalena,

ich weiß nicht wie oder was Du gemixt hast, jedoch ist das nur halb so wild.

Wenn Du Dir die Hobbythekbücher zu dem Thema oder das Spinnradbuch besorgst, kannst Du hervorragende Ergebnisse erzielen. Die Zutaten bekommt man noch problemlos bei diversen Hobbythekanbietern (www.hobbythek.de - Bezugsquellen). Im Spinnradbuch (1001 Rezepte für eine schöne Haut, ISBN 3-8068-2835-0, Falken Verlag) sind viele Rezepte, die so ähnlich zusammengesetzt sind, wie viele der Spinnradprodukte (nur für den Selbstrührer optimiert). Wenn Du also diese Art von Kosmetik unbedingt willst, empfehle ich Dir das Buch. Wenn Du gemäss der Anweisung arbeitest, gelingt es Dir auch ganz bestimmt.

Wenn Du aber nur gute Naturkosmetik machen möchtest, bei der Du von den Zutaten von HT-Anbietern unabhängig sein willst, empfehle ich Dir die Bücher von Stefanie Faber. (Kräuterkosmetik,Naturkosmetik, beide bei amazon.de erhältlich). Da bekommst Du die Zutaten allesamt im Supermarkt (Kräuter, Öle) und in der Apotheke, Reformhaus und Internet. (Kakaobutter gibts beim Konditor, Bienenwachs beim Imker).

Ich rühre nur noch fast ausschliesslich nach diesen Rezepturen. Die Ergebnisse kommen torzt kritischer Betrachtung und intensiver Tests (ich fühl mich wohler damit, die Haare brechen weniger, man hat weniger Zutatenbedarf) besser weg, als die der Hobbythek. Wenn ich zwei Cremes von Faber und der Hobbythek habe, greife ich instinktiv lieber zu der von Faber. Aber das musst Du selber probieren, das kann man schlecht erklären. Auch ist für den einen was gut, was der andere gar nicht mag.

Und wenn Du gar nicht rühren willst, kannst Du es mal mit der Calendula-Serie von Weleda probieren. Überhaupt ist Weleda der einzige Anbiter, bei dem ich fertige Kosmetik (Kinderzahnpasta, Massageöl, Seife) kaufe, und die mir auch Vorbild für eigene Creationen sind.


Viele Grüße
Andi
Re: Spinnrad 18.02.2003 (16:20 Uhr) Urs
Hallo Zusammen!
Hallo Andi!
Zu dem Thema einfache Kosmetik gibt es die kostenlose Broschüre, " Natürlich schön. Natürlich genießen", dabei geht es um Kosmetika die man selbst aus Milchprodukten herstellen kann. Bis auf das Shampoo, wo sie Kindershampoo empfehlen, werden nur Sachen eingesetzt die man in "normalen Geschäften" kaufen kann, oder einfach selbst herzustellen sind.
Dabei handelt es sich um verschiedene Kräutersude = wässrige Kräuterauszüge= Kräutertee.
Bestellen kann man diese Broschüre unter:
email:info@milchland-bayern.de;
homepage www.milchland-bayern.de

Machmal sind auch Veröffentlichungen von Lobbyisten ganz brauchbar!

Grüße !
Urs

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.