plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

53 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Re: Faber-Shampoo und Kalk...brauche Tipps! 21.02.2004 (13:33 Uhr) Daniela Faberfan
Weleda und Schmierseife 21.02.2004 (15:27 Uhr) Andi
Stellungnahme, gleich für alle... 21.02.2004 (15:44 Uhr) Andi
Hallo Gitta,

hab die Stellungnahme grade gefunden und damit alle Interessierten daran teilhaben können, hab ich sie unten beigefügt. Ich muss dazu sagen, dass Weleda Kundenanfragen sehr ernst nimmt und auch meiner Ansicht ehrlich sind. Deswegen habe ich ihnen auch die Enttäuschungen mit der Kosmetik (auch die Cremes gefallen mir nicht - trocknen meine Haut aus) an sich verziehen - viele Sachen sind aber auch vorbildlich. Medizin (leider) fast ausser Konkurrenz...




Sehr geehrte Frau Klier,

vielen DAnk für Ihre E-Mails. ( Die Broschüre WELEDA Kinderwelt wird voraussichtlich Ende Mai an usere Endverbraucher ausgesendet).

Ihre Verunsicherung ist verständlich und wir benutzen die Gelegenheit gerne, Sie über den gegenwärtigen Stand der Dinge zu unterrichten.

Grundsätzlich entspricht der Einsatz synthetischer Substanzen nicht unserer Firmenphilosophie und wir verzichten darum bewusst in allen Präparaten auf synthetische Konservierungs-, Farb- und Duftstoffe.

Leider gibt es jedoch bis heute keine natürlichen waschaktiven Rohstoffe, die es ermöglichen, ein den aktuellen Kundenwünschen entsprechendes Shampoo zu formulieren. So hat eine grosse Anzahl von Versuchen in unserem Entwicklungslabor gezeigt, dass synthetische Tenside eingesetzt werden müssen, um ein Produkt zu erhalten, welches gut reinigt, ansprechend schäumt und in der Anwendung einfach ist. Eine Alternative dazu wären Shampoos auf der Basis von Schmierseife. Dann müssten die Haare aber mit enthärtetem Wasser gespült werden, was bei den heutigen Anwendergewohnheiten kaum auf Akzeptanz stossen würde.

Unsere Shampoos sind durch die Kombination von drei bis vier waschaktiven Rohstoffen bezüglich Waschkraft und Schaumbildungsvermögen optimiert. Die eingesetzten Rohstoffe sind international zugelassen und somit dermatologisch und toxikologisch eingehend geprüft. Auch langjährige Erfahrungen zeigen, dass ein gesundheitliches Risiko weitgehend ausgeschlossen werden kann.
Die von uns verarbeiteten Rohstoffe entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. So liegen die Konzentrationen von unerwünschten Synthese-Nebenprodukten deutlich tiefer als bei Waschaktiven Substanzen älterer Generation.

Trotzdem nimmt Weleda ein nicht genau kalkulierbares Restrisiko sehr ernst. So setzen wir die weitgehend chemisch-synthetisch hergestellten Tenside ausschliesslich in den zwei Shampoos ein. Diese Präparate verbleiben nur relativ kurze Zeit auf der Haut. Die kritisierten Inhaltsstoffe haben also kaum Zeit, eine möglicherweise aufweichende (permeabilisierende) oder hautreizende Wirkung zu entfalten

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Weleda den Einsatz von synthetischen Tensiden in Shampoos heute für leider unumgänglich und angemessen hält. Wir versichern aber, dass wir Neuentwicklungen bei den Rohstoffen aufmerksam beobachten und unsere Produkte laufend verbessern. Insbesondere werden alle Fragen der Wirksamkeit und ganz besonders auch der Verträglichkeit mit grösster Sorgfalt bearbeitet.

Wir möchten Ihnen nochmals für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen in WELEDA Körperpflege danken.

Mit freundlichen Grüßen

Renate Nachtigall
-Verbraucher-Service-
WELEDA AG Deutschland

Sollten Sie noch Fragen haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Tel. 0049-(0)7171-919-441 oder Fax. 0049-(0)7171-919-424
Homepage: www.weleda.de

shampoo 21.02.2004 (17:50 Uhr) Osito
Re: shampoo - Waschnüsse 21.02.2004 (18:56 Uhr) Daniela Faberfan

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.