plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Was willst Du wissen? 14.06.2001 (22:11 Uhr) Andi
Re: Was willst Du wissen? 17.06.2001 (03:45 Uhr) Klinkenputzer
Temperatur 17.06.2001 (17:19 Uhr) Andi
> Tschuldige, daß ich nicht direkt geantwortet habe. Aber
> durch
> Blitzschlag, war meine ISDN-Anlage tot und ich musste
> mich zuerst
> darum kümmern.
> Ich benutz das K.mehl um Suppen einzudicken. Doch obwohl
> ich den
> Hobbythekmesslöffel benutze. Einmal hab ich nur Wasser
> und das
> andere Mal einen Tortengelatine. Ich vermute, daß die
> Temperatur
> da mit reinspielt. Das K.mehl zerfällt chemisch. Hat
> Jemand ähnliche
> Erfahrungen gesammelt.
>
>
> Klinkenputzer


Hi,

ja das ist mir auch aufgefallen, dass Konjackonzentrat (beim Mehl hab ich es dann nicht mehr probiert) bei zu großer Hitze eingerührt, nicht mehr quillt, oder klumpt.

Es ist nicht ganz einfach zu verarbeiten, auch ist es besser, es großflächig und unter stetem Rühren langsam einrieseln zu lassen.

Du solltest, wenn die Suppe fertig ist, diese vom Herd nehmen, nicht mehr kochend. Dann eventuell das Konjacmehl in Wasser vorlösen (so wie ein Mehlteiglein zum Andicken) bzw. großflächig streuen, etwas quellen lassen, und dann erst unterrühren.
Auch dauert es eine ganze Weile, bis die endültige Konsistenz erreicht ist und man ist geneigt, noch was nachzugeben und wundert sich danach, dass plötzlich alles sehr fest ist.

Ich weiß nicht wieviel Konjacmehl Du auf wieviel Suppe gibst, habe aber bei Suppen und überhaupt mit Konjackonzentrat bessere Resultate erzielt.
Beim Mehl sind die kleinen gequollenen Pünktchen danach noch sichtbar gewesen, heute habe ich ein Eis mit Konjakkonzentrat gemacht, und habe es länger quellen lassen und es hat sich vollständig aufgelöst.

Vom Konzentrat reicht aber ein Teelöffel für mind. 1 Liter Suppe.
Habe auf einen Viertel Liter Milch weniger als einen halben HT Messlöffel Konzentrat gegeben, und es war wirklich richtig sämig.
Warten sollte man fast eine halbe Stunde, drumm ist eventuelles Vorlösen für Suppen und warme Speisen von Vorteil.

Habe aber auch festgestellt, dass Konjac etwas schwierig in der Verarbeitung ist. Aber gerade sowas reizt mich immer.

Viele Grüße
Andi
Abnehmen 14.06.2001 (22:29 Uhr) Horst
Re: Abnehmen 15.06.2001 (08:35 Uhr) Klinkenputzer

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.