plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

21 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo

Ich wollte wissen, ob der tibetanische Kefirpilz unbedingt mit Magermilch angesetzt werden muss und wieso auf manchen Internet Seiten empfohlen wird 2 Wochen zu trinken und dann 1 Woche zu pausieren.

Gruß
Hallo

> Ich wollte wissen, ob der tibetanische Kefirpilz
> unbedingt mit Magermilch angesetzt werden muss und wieso


Nein, wie kommst du darauf? Der Kefir-Pilz verstoffwechselt den Milchzucker, es ist ihm völlig egal, ob es sich um Vollmilch oder fettarme Milch handelt. Das habe ich ehrlich geasgt auch noch nie gehört.

> auf manchen Internet Seiten empfohlen wird 2 Wochen zu
> trinken und dann 1 Woche zu pausieren.

Das solltest du am besten den Schreiber fragen! Vielleicht wollen die Leute, die das empfehlen, damit verhindern, dass einem der Pilz "über" wird. Wenn man den Kefir jeden Tag trinkt, hat man bald genug davon. Ansonsten wird in der Naturheilkunde manchmal ein Mittel kurmäßig mit Pausen  angewandt...ist halt die Frage, in welchen Zusammenhang das geschrieben wurde.

Der tibetanische Kefir ist übrigens nur eine Form des Kaukasichen, also eine andere "Rasse", aber trotzdem ähnlich.

Hdh?
Kathrin
Danke für die informative Antwort. =))

Zum Thema Pausen: Der Verfasser des Textes rät 20 Tage zu trinken und dann 10 Tage zu pausieren. Das soll die heilsame Wirkung fördern. ??

Ich werde jedenfalls keine Pause einlegen, denn dafür schmeckt mir der Kefir viel zu gut. ;-)

MfG

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.