plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

29 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo Leute,

ich habe mal das Forum nach Artikeln zu kaukasischem und tibetanischem Kefir durchforstet. Ich bin nun ein wenig verunsichert ob der Milchkefir den ich kürzlich bekommen habe wirklich tibetanischer Kefir ist. Kann mir irgendjemand von euch Kefirexperten helfen?
Ich schicke euch auch gerne was von meinem Kefir zu oder mache Bilder davon.

Michael
Hallo Michael,
als Kefirexperten möchte ich mich nun nicht bezeichnen, dennoch hatte ich schon tibetischen und kaukasischen Kefir.
Letzterer bildet größere Knöllchen, deren Ausehen an Blumenkohl erinnert.
Der tibetische Kefir bildet meiner Erfahrung nach deutliche kleiner Knöllchen.
Alledrings habe ich festgestellt, dass jetzt im Winter in kühleren Räumen mein kaukasischer Kefir auch eher viele kleinere  Knöllchen bildet - im Sommer bei höheren Zimmertemperaturen wuchs er zu größeren Gebilden heran.
Ich hoffe, dass dir dies etwas weiterhilft.
Beste Grüße,
Klaus
Hallo Klaus,

danke für deine Hilfe. Hab das mit den Knöllchengrößen jetzt schön öfters so gehört und von daher gehe ich jetzt mal davon aus das mein tibetanischer Kefir auch welcher ist.

MfG Michael
Hallo,

diese Frage taucht ja immer wieder auf. Ich bin auch seit einiger Zeit stolzer Besitzer *beider* Kefirsorten... Oder eben zumindest zweier sehr unterschiedlicher Kefirkluturen. ABer mein Tibeter ist auch größer und "knolliger", während der , den ich für einen Kaukasier halte, mich wesentlich mehr an die Unterseite eines echten Badeschwammes erinnert!

Und da ich jetzt seit kurzem stolzer Besitzer einer kleinen Webcam bin, werde ich beim nächsten Mal, wenn ich sie umsetzte, ein Bild machen... Dan bitte ich um eine rege Diskussion :o))

Frank
hallo ihr lieben,
dank einer ganz ganz liebe forumskameradin bin ich jetzt glückliche besitzerin eines tibetischen kefir-pilzes. vielen dank nochmal.
ich habe schon länger einen kaukasier. davon habe ich zwei gläser stehen, um jeden tag einen 48 std alten kefir zu trinken. so mag ich ihn am liebsten. ich habe zum tibeter eine anleitung bekommen, in der steht, daß man diesen kefir-pilz nur 24 std stehen lassen darf, sonst verliert er seine heilwirkung.
stimmt das so? wer hat das erfahrungen? ich würde jetzt gerne einen tag den kaukasier und einen tag den tibeter trinken, doch das würde ja laut anleitung nicht gut sein.
wer kann mir dazu etwas schreiben?
vielen dank schon mal
twyla
Hallo

wie verhält es sich geschmacklich mit dem Unterschied ??

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.