plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Mazerate selber machen 16.12.2002 (21:21 Uhr) Zimt
Re: Mazerate selber machen 17.12.2002 (11:48 Uhr) Suleika
Re: Mazerate selber machen 17.12.2002 (12:03 Uhr) Andi
Nochmal eine Frage dazu 07.04.2003 (15:51 Uhr) Zimt
Re: Mazerate selber machen 07.04.2003 (22:44 Uhr) LaLuna
Danke! 08.04.2003 (11:25 Uhr) Zimt
Re: Danke! 08.04.2003 (21:34 Uhr) LaLuna
Mazerate hell od. dunkel stellen.... 09.04.2003 (10:48 Uhr) Andi
Re: Mazerate hell od. dunkel stellen.... 12.04.2003 (18:15 Uhr) LaLuna
Veilchensalbe und Sonstiges 19.04.2003 (13:50 Uhr) LaLuna
Hallo Andi,

> Guck mal hier, ein Link mit Rezept, das ganz vernünftig
> klingt:
> http://studios.orf.at/vlbg/HvB/rezept_veilchen.htm
>
> oder hier, eine Salbe, die meiner Schätzung nach ähnlich
> verwendet werden kann:
>
>
> VEILCHENSALBE (Hildegard von Bingen)
>
> Veilchensaft 90 g
>
> Olivenöl 30 g
>
> Bockstalg 90 g (Hammeltalg)
>
> (Bestandteile gut mischen und bei geringer Hitze zu einer
> Salbe kochen.)
>
>
> Quelle http://www.phytomagister.de/Beispiel/beispiel.html

Danke fürs Suchen :-)
Die Links kenne ich schon - hatte das ganze Netz "abgegrast".
Das Rezept oben steht auch so im Buch von Strehlow.
Ich habe die Salbe entzwischen gemacht, allerdings etwas abgeändert:

40 ml Ölauszug Veilchen
5 g Bienenwachs
5 g Sheabutter
ein paar Tropfen Propolis
ein paar Tropfen Benzoetinktur

Ist recht gut geworden - schön streichfähig, was ja in diesem Fall auch wichtig ist.
Die Salbe und das Öl werde ich heute in Krankenhaus vorbeibringen und hoffen, das es hilft!!

> Ja, so mach ich das auch, bin mal gespannt ob die Arnica
> etwas werden. Und einige Dinge kann man ja dann sogar
> "auswildern", wenn man viele Samen hat. Hatte ich mir
> beim Bilsenkraut schon überlegt. Ich habe da Unmengen von
> Samen und werde sie wohl mal in der Natur an guten,
> geeigneten Stellen ausbringen.

Super Idee! Würde auch gerne mit auswildern :-)
Würde es gehen, dass Du mir einige Samen unfrei zusendest? Die Adressen könnten wir per pm austauschen.

> Tja, mühsam ist halt alles im Leben - deswegen sind die
> Leute ja so bequem geworden und können sich meist gar
> nicht vorstellen, wie man sich "sowas" antun kann....

Ich könnte auch nicht darauf verzichten! Für mich das das ein absoluter Ausgleich zu meinen sonstigen Tätigkeiten. Schon als Kind war ich in allen umliegenden Wäldern, und habe mich damals schon für Pflanzen interessiert. Meine jetzigen "Sammelstellen" kenne ich noch aus dieser Zeit. Leider ist aber in den 70iger Jahren viel kaputt gemacht worden (Bäche verdohlt etc.). Es ist ein Elend :-(
>
> Ich verstehe eher nicht, wie man darauf verzichten kann,
> denn die Zubereitung macht sehr viel Spass - und ich habe
> auch keine Freizeitprobleme (wie die meisten Menschen,
> die nicht recht wissen, was sie mit der vielen freien
> Zeit alles an ultimativen Kicks erlangen können)

Freizeit, also freie Zeit, ist leider für mich fast ein Fremdwort. Habe eine Firma, und als Selbständige schiebt man immer einen Berg von Arbeit vor sich her.
So kann ich leider diesem Hobby nicht so viel Zeit widmen wie ich gerne möchte. Aber manchmal nehme ich mir einfach die Zeit und was anderes muß warten :-)

> > Ich habe mir jetzt einen alten Dörrapparat meiner Mutter
> > ausgeliehen und den mal ausprobiert. Da keine Anleitung
> > mehr vorhanden ist, habe ich mit dem Thermometer gemessen
> > welche Temperatur in der ersten Stufe erreicht wird. Es
> > waren ca. 40 Grad. Gelesen habe ich aber
> > verschiedentlich, dass man Pflanzen mit äth. Öl nicht
> > über 35 Grad trocknen soll.
> > Also doch nicht das Wahre?
>
> Doch doch - das ist ideal. Ich will unbedingt auch so ein
> Gerät, gerade auch für Beeren und Obst und Wurzeln. Bei
> den Kräutern sind die Büschel ja auch noch dekorativ,
> aber wenns viele Blüten sind (Ringelblumen) ist es schon
> praktisch, denn im Sommer läuft kaum die Heizung, die ich
> sonst immmer für soetwas gebrauche (Temperatur unter 40
> Grad - Zentralheizung)

Danke für die Info! Dann werde ich den wohl doch weiter benützen können. Klasse!

Wünsche Dir Andi und Deiner Familie ein schönes Osterfest und allen anderen in diesem Forum auch.

Liebe Grüsse Silvia
Re: Veilchensalbe und Sonstiges 21.04.2003 (20:59 Uhr) Andi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.