plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

118 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Was ist komedogen? 08.05.2004 (08:16 Uhr) Daniela Faberfan
Hallo ihr Lieben,

immer öfter lese ich bei Euch von komedogenen Ölen bzw Stoffen, die mitesserfördernd sind.

Gibt es orgendwo einen Übersicht über Öle, die komedogen wirken und welche nicht?

Also bisher weiß ich nur, daß Kakaobutter, Olivenöl, Sojaöl, Distelöl komedogen wirken sollen.

Hauptsächlich interessiert mich natürlich, welche Öle *nicht* komedogen wirken.

Danke und liebe Grüße

Daniela
Re: Was ist komedogen? 09.05.2004 (00:10 Uhr) anette81
Hier:

http://www.zerozits.com/Articles/article6.htm#inglist
Re: Was ist komedogen? 11.05.2004 (11:16 Uhr) Zimt
schau mal: http://www.plaudern.de/a.prg?akt=554893970&for=8&btr=8433&nap=0&dow=4&dom=0&rnd=7669

Da wurden auch im Thread einige nicht komedogene Öle erwähnt ;)

Du kannst hier ja auch bei bestimmten Ölen noch mal explizit nachfragen. Ich finde es schön, dass hier die Leute langsam auf dieses Thema sensibler werden. Leider wird in Naturkosmetikbüchern nie Rücksicht auf so etwas genommen und selbst in Cremes für unreine Haut kommen hochkomedogene Öle zum Einsatz! Ich denke auch, dass daher die Vorbehalte vieler kommen, dass Naturkosmetik Pickel fördert etc. :/
Ist imo ein wichtiges Thema bei unreiner Haut...

LG
Danke Anette und Zimt :-) 14.05.2004 (18:42 Uhr) Daniela Faberfan
Hallo ihr Beiden,

vielen Dnak für Eure Infos :-).

Da liege ich ja mit meinen Lieblingsölen ganz gut:
Jojobaöl, Schwarzkümmelöl, Mandelöl...

LG

Daniela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.