plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Waschmittel 16.07.2001 (13:21 Uhr) Lydia
Hallo, liebe Leser!
Wer hat Erfahrung mit den Waschmitteln aus der Hobbythek?
Würde gerne auch damit waschen. Was muß ich dabei wissen?
a) Welches Waschmittel brauche ich für - weiße Wäsche?
b) Welches Waschmittel brauche ich für - bunte Wäsche?
c) Welchen Weichspüler?
Danke, - Lydia
Re: Waschmittel 16.07.2001 (14:30 Uhr) Andi
> Hallo, liebe Leser!
> Wer hat Erfahrung mit den Waschmitteln aus der Hobbythek?


Hallo Lydia,

ich schwöre auf den Waschmittelbaukasten, und bin seit Einführung des neuüberarbeiteten Produktes mit Proweiß spezial total begeistert, und wasche nur noch bei 30°-40°C, und zwar alles! Keine Kochwäsche und keine 60° Wäsche mehr, bei besserem Ergebnis (da sich bei höheren Temperaturen oft auch Felcken erst richtig "einbrennen") als mit herkömmlichen Waschmitteln.
Auch braucht man keine zusätzlichen Fleckenmittel mehr, denn die einzelnen Komponenten kann man zur Fleckbehandlung nehmen. Wenn Du z.B. frische Tomatenflecken auf nem weißen Hemd hast, tust Du so bald wie möglich Biozym SE drauf, und legst es dann zur Wäsche. Der Tomatenfleck lässt sich dann wesentlich besser rauswaschen. Wenn Du Grasflecken hast, einfach etwas aufgelöstes Proweiß spezial drauf (nur bei farbechten Sachen) und Du kannst solche Flecken bleichen damit (auch in die Sonne legen hat sich bewährt).





> Würde gerne auch damit waschen. Was muß ich dabei wissen?
> a) Welches Waschmittel brauche ich für - weiße Wäsche?
> b) Welches Waschmittel brauche ich für - bunte Wäsche?

Lies Dir mal folgende Links durch:

http://shop.spinnrad.de/download/broschueren/spinnrad_dosiertabelle.pdf

[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]

Auch sehr empfehlenswert:
Das Hobbythekbuch "Wäsche waschen mit weißer Weste" für ca. 20 Mark.


> c) Welchen Weichspüler?

Völlig überflüssig bei normaler Wäsche! Für den Duft gibts extra Waschmittelparfüm und sonst braucht man Weichspüler nur für Bügelhemden, Synthetics und Gardienen.
Proweich, heißt der Weichspüler von der Hobbythek, ist zwar schon wesentlich umweltfreundlicher als der normale, sollte aber so sparsam wie nur möglich eingesetzt werden. Steht aber alles im Buch und im Hobbytipp.

> Danke, - Lydia

Grüße
Andi

P.S: Falls Du nach der Lektüre der Links noch Fragen hast, kannst Du gerne nochmal posten, nur alles zu erklären ist sehr viel Text :-)))
Re: Waschmittel 16.07.2001 (16:52 Uhr) monika
hi Andi,

Du kennst Dich wirklich gut aus...
ich hab auch lange Zeit mit dem - alten=flüssigen - Hobbythek-Waschmittel gewaschen. Irgendwann ist das aus Faulheit eingeschlafen, obwohl´s ja eigentlich wirklich nicht viel Aufwand ist. Jetzt steht bei mir immer noch einiges von dem Waschmittel rum und ich hab bei neuen Versuchen festgestellt, daß das Bleichmittel Proweiss(Pulverform)sich überhaupt nicht mehr löst...da bleiben ganze Körnchen in der Wäsche, ist ziemlich lästig. Und zwar unabhängig von der Temperatur (ich wasche allerdings nie höher als 60°). Kennst Du das auch und hast Du eine Idee, was ich da machen kann? Das einzige, wofür ich das Bleichmittel momentan noch hernehme, ist, wenn ich einzelne Flecken wegbleichen möchte. Da störts ja nicht so, wenn sich das nicht ordentlich löst. Zum Wegwerfen find ich´s aber auch zu schade - ist noch ziemlich viel...
Ciao, Monika
Re: Waschmittel 16.07.2001 (18:31 Uhr) Holzwurm
> Nimmdoch einfach einen Pürrierer. Außerdem ist etwas Kalweg bei der Wäsche auch leicht lösend (nicht bei Buntwäsche!) im Waschgang.

Gruß Lothar
Re: Waschmittel 17.07.2001 (09:12 Uhr) Lydia
Hi
Also wenn ich recht verstehe, nehmt ihr für Kochwäsche,
normale weiße Wäsche und Buntwäsche nur ein Waschmittel.
das "Proweiß" und wäscht nur auf 30-40 °!
Super, da spart man sich ja einiges.
Gruß Lydia
Re: Waschmittel 17.07.2001 (10:47 Uhr) Andi
> Hi
> Also wenn ich recht verstehe, nehmt ihr für Kochwäsche,
> normale weiße Wäsche und Buntwäsche nur ein Waschmittel.
> das "Proweiß" und wäscht nur auf 30-40 °!
> Super, da spart man sich ja einiges.
> Gruß Lydia

Hi Lydia,

...fast!
Wenn Du Dir den Hobbytipp durchgelesen hast, besteht der Baukasten aus einem Grundwaschmittel, "Gruwash" genannt. Da sind die Tenside drinn. Dann hast Du die Bleiche "Proweiß spezial", die kommt nach Bedarf und für die Hygiene mal mehr mal weniger und bei dunklen Sachen gar nicht rein.
Desweiteren brauchst Du noch Enzyme "Biozym SE" für Stärke und Eiweißflecken und/oder "Biozym F" für alles was fett ist (also in besonderem Masse) die Enzyme kommen zum Waschmittel. Kalweg der Universalentkalker aus Zitronensäure kommt in den Weichspülgang und Proweich den Weichspüler kannst Du Dir meist ganz sparen.
Falls euer Wasser härter als III ist, kannst Du noch Waweich (ein Wasserenthärter) mit reingeben.

Wenn Du mal damit gewaschen hast, wirst Du sehen, dass es gar nicht so umständlich ist, wie man vielleicht meinen könnte.
Du hast nur die o.g. Komponenten und mehr nicht. Kein extra Buntwaschmittel, kein Vollwaschmittel und kein extra Feinwaschmittel, denn Du kannst das Proweiß ja entweder reintun, vermindern oder weglassen. Das macht auch nur den Unterschied bei den fertigen Waschmitteln aus.

Nur für Wolle und Seide gibts noch BaWos. Fleckenteufel und Gallseife entfallen auch, denn man kann den Flecken mit Enzymen und Proweiß an die Existenz rücken....

Druck Dir am besten Die Dosiertabelle aus, die ich Dir gestern als Link gepostet habe, dann kannst Du es neben die Waschmaschine hängen.

Und sparen tut man auch, weil Du dank der niedrigen Temperatur viel mehr Wäsche in einer Trommel waschen kannst (den Sachen für 60 Grad und mehr schadet ja die niedere Temperatur nicht, die musste man sonst immer separat waschen usw.), niedirge Temperatur hat auch enorme stromersparnisse (schau in den Hobbytipp) bei 30° braucht man 0,2 Kilowattstunden, bei 40° sind es 0,4 Kwh, während man bei 60° bereits 1,0 kwh braucht und bei 95° sind es dann sage und schreibe 1,8 kwh! Da Strom teuer ist, spart man da enorm!

Grüße
Andi

die heute auch wieder großen Waschtag hat!

Ach und noch was... 17.07.2001 (10:50 Uhr) Andi
...wenn Du Dir den Hobbytipp ausdruckst, nimm das PDF-Format (Wahlweise HTML oder PDF), denn da hast Du Bilder und super Dosiertabellen dabei.

Für PDF brauchst Du den Acrobat-Reader, es lohnt sich aber und den Reader gibts kostenlos zum runterladen, falls Du ihn nicht sowieso schon hast.

Grüße
Andi
Jetzt klickts langsam... 17.07.2001 (15:30 Uhr) Lydia
Vielen Dank Andi,
jetzt langsam "schnalle" ich das.
Also: Ich brauche für alle Wäsche eigentlich nur GRUNDWASCH-
      HT. Bei 30 - 40 °. 60 + 90 ° kann ich vergessen.
      Stimmts?
Dann: Wenn ich Flecken habe, kann ich Biozym reingeben. Ja?
Und:  Bei weißer ("früher" wars Kochwäsche) kann  ich
      Proweiß dazugeben. Stimmts noch immer?
So: Also sind in dem Baukasten versch. Mittel drinn, die
    ich, wie ichs halt brauche,  mischen und verwenden kann.
Unser Wasser hat Härtegrad II. Da brauche ich also nix.!!
(Waweich).
Ich habe mir gestern von hobbythek dein Link raußgelassen.
Ist aber sehr viel zu lesen es "war" verwirrend. Spinnrad-
de bin ich nicht reingekommen. Hab jetzt nachgschaut, -.)
hab Spinnrad mit zwei-aa gschriem!!! Na gut, ich glaub jetzt
weiß ich Bescheid. Also zum Abschluß, man kann mit dem Bau-
kasten mischen wie man will - oder wie man es braucht!
Ich bestelle ihn mir mal, hoffe, mein Mann kommt damit klar.
grinns!
Lydia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.