plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

109 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (14:02 Uhr) anshaa
Hallo zusammen

nachdem ich grad erfahren habe, was sogar im Facetensind so drin und dran ist... würde mich sehr interessieren, womit ihr denn duscht.

Was ist denn Sodium Laureth Sulfate und PEG genau? Wie schlimm ist es wirklich? Und warum ist das im Facetensind enthalten? Bzw. warum wird Facetensid überall als natürlicher Rohstoff angepriesen und wie überaus mild es ist? Ich blick da nicht mehr durch.

Hat jemand ein gutes und wirkvolles Duschrezept ohne schädlichen Inhaltsstoffe? Und eben - womit kann man denn "Schadstofffrei" duschen?

Uebrigens gilt das ja auch für die Haare - nehme fürs Haarshampo ebenfalls die Tensidmischung HT. Bin jetzt wirklich mega enttäuscht - zumal ich sehr zufrieden und glücklich war mit dem Haar- und Duschshampo. Allerdings kann ich mir die ja dann gerade so gut wieder im Supermarkt kaufen...:-(


Vielen Dank für eure Antworten
Liebe Grüsse
Anita

Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (16:31 Uhr) usoltau
> Hallo zusammen
>
> nachdem ich grad erfahren habe, was sogar im Facetensind
> so drin und dran ist... würde mich sehr interessieren,
> womit ihr denn duscht.
>
> Was ist denn Sodium Laureth Sulfate und PEG genau? Wie
> schlimm ist es wirklich? Und warum ist das im Facetensind
> enthalten? Bzw. warum wird Facetensid überall als
> natürlicher Rohstoff angepriesen und wie überaus mild es
> ist? Ich blick da nicht mehr durch.
>
> Hat jemand ein gutes und wirkvolles Duschrezept ohne
> schädlichen Inhaltsstoffe? Und eben - womit kann man denn
> "Schadstofffrei" duschen?
>
> Uebrigens gilt das ja auch für die Haare - nehme fürs
> Haarshampo ebenfalls die Tensidmischung HT. Bin jetzt
> wirklich mega enttäuscht - zumal ich sehr zufrieden und
> glücklich war mit dem Haar- und Duschshampo. Allerdings
> kann ich mir die ja dann gerade so gut wieder im
> Supermarkt kaufen...:-(
>
>
> Vielen Dank für eure Antworten
> Liebe Grüsse
> Anita
>

Hast du es schon mal mit Seife fürs Duschen probiert. Seit ich mir meine Seife selbstmache, kann ich die meiste Zeit auf Creme (am Körper sowieso und im Gesicht die meiste Zeit) verzichten, ausserdem macht es saumäßig Spass. Ich überfette sie schön, dann ist das besser als jedes Duschgel und Creme zusammen und ich weiss wirklich, was drin ist. Bei den Haaren habe ich so meine Probleme, aber das kann auch nur daran liegen, dass ich für die Säurespülung zu faul bin.

Gruß

Ulrike
Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (16:35 Uhr) Unbekannt
> Hast du es schon mal mit Seife fürs Duschen probiert.
> Seit ich mir meine Seife selbstmache, kann ich die meiste
> Zeit auf Creme (am Körper sowieso und im Gesicht die
> meiste Zeit) verzichten, ausserdem macht es saumäßig
> Spass. Ich überfette sie schön, dann ist das besser als
> jedes Duschgel und Creme zusammen und ich weiss wirklich,
> was drin ist. Bei den Haaren habe ich so meine Probleme,
> aber das kann auch nur daran liegen, dass ich für die
> Säurespülung zu faul bin.
>
> Gruß
>
> Ulrike

Hallo Ulrike,

ich dachte immer, dass Seife schlecht für die Haut ist, weil ihr pH-Wert zu sauer ist, und daher der Säureschutzmantel der Haut zerstört wird..?
Oder kann man auch Seife machen, die hautfreundlich ist? Von sowas hab ich wirklich keine Ahnung.. ;)

LG
Sorry - der Text war von mir! [ohne Text] 23.08.2004 (16:36 Uhr) Anna
Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (17:59 Uhr) usoltau
> > Hast du es schon mal mit Seife fürs Duschen probiert.
> > Seit ich mir meine Seife selbstmache, kann ich die meiste
> > Zeit auf Creme (am Körper sowieso und im Gesicht die
> > meiste Zeit) verzichten, ausserdem macht es saumäßig
> > Spass. Ich überfette sie schön, dann ist das besser als
> > jedes Duschgel und Creme zusammen und ich weiss wirklich,
> > was drin ist. Bei den Haaren habe ich so meine Probleme,
> > aber das kann auch nur daran liegen, dass ich für die
> > Säurespülung zu faul bin.
> >
> > Gruß
> >
> > Ulrike
>
> Hallo Ulrike,
>
> ich dachte immer, dass Seife schlecht für die Haut ist,
> weil ihr pH-Wert zu sauer ist, und daher der
> Säureschutzmantel der Haut zerstört wird..?
> Oder kann man auch Seife machen, die hautfreundlich ist?
> Von sowas hab ich wirklich keine Ahnung.. ;)
>
> LG


Hallo Anna,

also es ist richtig, dass Seife mit einem PH-Wert von ca. 10 im basischen Bereich liegt, also fast das doppelte von dem, was die Haut normalerweise hat. Man kann keine Seife machen, die darunter liegt, ausser, dass man dann wieder chemische Mittel zufügt, wie Borax, die den PH-Wert senken (Dove macht das z.B.). Trotzdem kommt die Haut damit besser klar als mit den Syndeten. Der Säureschutzmantel der Haut wird schneller wieder aufgebaut und durch die Überfettung hat man die Creme gleich inklusive. Eine bessere Begründung kann ich nicht liefern, Seife wird kaum erforscht, weil sie eine sehr untergeordnete Rolle spielt. Und die chemische Industrie tut natürlich das Ihrige dazu. Ich kann nur jedem empfehlen mal eine richtig gute Seife (aber damit wird auch viel Schindluder getrieben) zu testen und für sich selbst zu sehen. Appetit kann man sich auf folgender Seite holen: www.naturseife.com

Gruß

Ulrike
Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (21:35 Uhr) Anshaa
> Hast du es schon mal mit Seife fürs Duschen probiert.
> Seit ich mir meine Seife selbstmache, kann ich die meiste
> Zeit auf Creme (am Körper sowieso und im Gesicht die
> meiste Zeit) verzichten, ausserdem macht es saumäßig
> Spass. Ich überfette sie schön, dann ist das besser als
> jedes Duschgel und Creme zusammen und ich weiss wirklich,
> was drin ist. Bei den Haaren habe ich so meine Probleme,
> aber das kann auch nur daran liegen, dass ich für die
> Säurespülung zu faul bin.
>
> Gruß
>
> Ulrike

Hallo Ulrike

nein, ich dachte immer, Seife würde die Haut austrocknen. Mein Mann hat im Libanon einen Onkel der sämtliche, möglichen Sachen natürlich herstellt (unter anderem züchtet er auch Bienen :-)), und von ihm habe ich selbstgemachte Olivenölseife bekommen. Auf den Händen fühlt sie sich wirklich super an - allerdings habe ich keine Ahnung was wirklich drin ist. Aber ich nehm mal an, da er so ein Naturfan ist, dass es natürliche Sachen sind (soweit möglich bei Seifen?). Aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen mich mit Seife zu waschen.

Kann man den bei Seife auch den PH-Wert messen? zB. wenn man sie nass macht? Hm - probier ich mal.

Aber danke für den Tip - ich werds mal ausprobieren. Und wenn ich mich nachher zB. einöle, dann wirds ja bestimmt auch nicht austrocknen, oder?

Viele Grüsse
Anita
Re: welches duschgel ...Seife 20.09.2004 (16:51 Uhr) Unbekannt










> > Hast du es schon mal mit Seife fürs Duschen probiert.
> Seit ich mir meine Seife selbstmache, kann ich die meiste
> Zeit auf Creme (am Körper sowieso und im Gesicht die
> meiste Zeit) verzichten, ausserdem macht es saumäßig
> Spass. Ich überfette sie schön, dann ist das besser als
> jedes Duschgel und Creme zusammen und ich weiss wirklich,
> was drin ist. Bei den Haaren habe ich so meine Probleme,
> aber das kann auch nur daran liegen, dass ich für die
> Säurespülung zu faul bin.
>
> Gruß
>
> Ulrike

Hallo Ulrike,

seit ca. drei Jahren nehm ich zum Duschen und Gesichtreinigen Aleppo-Seife (aus Oliven-und Lorberöl). Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Die Haut wird rein und zart, Cremen ist oft überflüssig.
Haarewaschen hab´ich auch schon versucht, das klappt nur bedingt. Meine Haare machen danach einen überpflegten Eindruck. Eine Freundin mit starken Naturlocken und sehr trockenem Haar schwört auf die Wäsche mit AS.
Seife selbermachen hab´ich mich bisher noch nicht getraut... :-)

VG
Valeria
Re: welches duschgel benutzt ihr? - Nachtrag 23.08.2004 (18:37 Uhr) usoltau
> Hallo zusammen
>
> nachdem ich grad erfahren habe, was sogar im Facetensind
> so drin und dran ist... würde mich sehr interessieren,
> womit ihr denn duscht.
>
> Was ist denn Sodium Laureth Sulfate und PEG genau? Wie
> schlimm ist es wirklich? Und warum ist das im Facetensind
> enthalten? Bzw. warum wird Facetensid überall als
> natürlicher Rohstoff angepriesen und wie überaus mild es
> ist? Ich blick da nicht mehr durch.
>
> Hat jemand ein gutes und wirkvolles Duschrezept ohne
> schädlichen Inhaltsstoffe? Und eben - womit kann man denn
> "Schadstofffrei" duschen?
>
> Uebrigens gilt das ja auch für die Haare - nehme fürs
> Haarshampo ebenfalls die Tensidmischung HT. Bin jetzt
> wirklich mega enttäuscht - zumal ich sehr zufrieden und
> glücklich war mit dem Haar- und Duschshampo. Allerdings
> kann ich mir die ja dann gerade so gut wieder im
> Supermarkt kaufen...:-(
>
>
> Vielen Dank für eure Antworten
> Liebe Grüsse
> Anita
>

Hallo Anita,

hier ist eine Beschreibung von öktest http://www.oekotest.de/cgi/nm/nm.cgi?doc=med-kos . SLS ist ein billiges und aggressives Tensid, wenn mein Shampoo daraus hauptsächlich bestehen würde, würde ich es wegschmeissen, aber ich glaube, dass es die Menge macht (Essig ist auch nur in Maßen ein Genuss, auf Orangensaft will auch keiner verzichten und ich seh auch nicht so schwarz, wenn das Grillkotelett ein bisschen dunkler ist als es sein sollte). Mit den Hobbythektensiden hast du es selbst in der Hand wieviel du nimmst, oder ob du es ganz weglässt.

Mit den PEGs ist das so eine Sache, sie sind neben einem Emulgator auch ein Botenstoff, ich würde also ein Konservierungsstoff nicht zusammen damit einsetzen, aber es kann auch nützliche Dinge unter die Haut bringen. Die Zusammensetzung macht's, aber so unbedingt will ich sie auch nicht benutzen.
Natürlich ist viel, auch Rohöl oder Uran sind natürliche Produkte, mit dieser Bezeichnung kann man viel Verbergen.

Probier für dich mal andere Zusammensetzungen aus und das ist alle mal besser als wieder das Shampoo fertig zu kaufen.
Das war jetzt alles meine persönliche Meinung, von einem ziemlichen Chemielaien und es wird genug geben, die das völlig konträr sehen. Ich glaube, dass dir da keiner wirklich den 100% richtigen Rat geben kann.

Gruß

Ulrike
Re: welches duschgel benutzt ihr? - Nachtrag 23.08.2004 (19:02 Uhr) Hedwigh
Hallo Anita,

ich kann Ulrike nur zustimmen. Du hast sicher weniger schädliches drin, als im gekauften. PEG's sollen die Haut durchlässiger machen - eben auch für Schadstoffe. Darum dann keine chemische Konservierung benutzen.

Ich dusche mal mit Seife, mal mit Öl-Betain-Gemisch und zur Zeit (Sünde ;-)) mit Duschschaum von Nivea.

Du kannst eigentlich nur selber entscheiden, was für dich noch akzeptabel ist. Seife selbermachen - ich hab eine Heidenangst vor der Natronlauge, ich trau mich da nicht ran. Andere sind begeistert...

Viele Grüße, Hedwigh
Re: welches duschgel benutzt ihr? - Nachtrag 23.08.2004 (19:21 Uhr) usoltau


>
Seife selbermachen - ich hab eine
> Heidenangst vor der Natronlauge, ich trau mich da nicht
> ran. Andere sind begeistert...
>
> Viele Grüße, Hedwigh

Hallo Hedwigh,

Natronlauge klingt schlimmer als sie ist. Wir haben ein gut besuchtes Forum unter http://forum.naturseife.com/ und die dazugehörige Seite www.naturseife.com/ ist spitze. Vielleicht findest du dort ja auch jemand in deiner Nähe, dem du mal über die Schulter schauen kannst.

Gruß

Ulrike
Re: welches duschgel benutzt ihr? - Nachtrag 23.08.2004 (21:03 Uhr) Hedwigh
Danke für den Link, was für ein schönes, interessantes Forum! Auf der HP war ich schon, und wenn ich so die Seifen sehe, möchte ich gleich in die Apotheke rennen und Ätznatron kaufen. Wenn ich aber dann in die Anleitung schaue - Schutzbrille und Handschuhe - dann graust mir wieder. Aber es reizt mich schon, mal selber Seife zu sieden. Irgendwann werde ich mich da mal ran trauen.

Viele Grüße, Hedwigh
Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (20:23 Uhr) Zimt
Genau aus dem Grund kaufe ich nur Einzeltenside, auch wenn die Verkäuferin dann meint, die Mischung wäre günstiger, aber dann habe ich ja wieder PEGs drinnen, deretwegen ich überhaupt selber Duschgel mache etc.

Am besten man schaut auf der Hobbykosmetikseite die Rohstoffe genau an und entscheidet dann. Mischungen kaufe ich prinzipiell keine.

LG
Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (20:41 Uhr) Anna
> Genau aus dem Grund kaufe ich nur Einzeltenside, auch
> wenn die Verkäuferin dann meint, die Mischung wäre
> günstiger, aber dann habe ich ja wieder PEGs drinnen,
> deretwegen ich überhaupt selber Duschgel mache etc.
>
> Am besten man schaut auf der Hobbykosmetikseite die
> Rohstoffe genau an und entscheidet dann. Mischungen kaufe
> ich prinzipiell keine.
>
> LG

Danke an alle für die Infos :)
Das mit der Seife schaue ich mir mal genauer an, meine Eltern duschen auch nur mit Kernseife... Außerdem habe ich erst neulich was übers Seifen gestalten gelesen, das hörte sich wirklich interessant an, aber da nimmt man eine fertige Seife (z.B. von Alverde), raspelt diese und schmelzt sie mit lustigen Formen und Farben und was einem sonst noch so einfällt wieder ein, so a la lush..
@ Zimt: Was nimmst du denn für eine Tensidzusammenstellung bei deinem Shampoo oder Duschgel? Ich dachte so an 30% Betain und daran, das Facetensid einfach durch Collagentensid zu ersetzen. Was ist mit Sanfteen, ist das ok?

LG Anna
Re: welches duschgel benutzt ihr? 23.08.2004 (21:27 Uhr) Anshaa
> Genau aus dem Grund kaufe ich nur Einzeltenside, auch
> wenn die Verkäuferin dann meint, die Mischung wäre
> günstiger, aber dann habe ich ja wieder PEGs drinnen,
> deretwegen ich überhaupt selber Duschgel mache etc.
>
> Am besten man schaut auf der Hobbykosmetikseite die
> Rohstoffe genau an und entscheidet dann. Mischungen kaufe
> ich prinzipiell keine.
>
> LG

Hallo Zimt

mit welchen Tensiden machst du denn dein Duschgel?

Ich nehme immer Facetensid, Betain und Sanfteen... Rezepte nach Gittas Homepage... Es bleibt dann ja nur noch das Collagentensid zum austauschen... wäre das denn besser?

Liebe Grüsse
Anita
Re: welches duschgel benutzt ihr? 01.09.2004 (08:22 Uhr) binernel
Hallo Zimt und Anita,

so wie ich mal gelesen habe, ist in Facetensid auch PEG drinne. Deshalb habe ich es überall durch Collagentensid P ausgetauscht da ich die PEG alle meiden wollte.

Mit feundlchem Gruß

Binernel


> > Genau aus dem Grund kaufe ich nur Einzeltenside, auch
> > wenn die Verkäuferin dann meint, die Mischung wäre
> > günstiger, aber dann habe ich ja wieder PEGs drinnen,
> > deretwegen ich überhaupt selber Duschgel mache etc.
> >
> > Am besten man schaut auf der Hobbykosmetikseite die
> > Rohstoffe genau an und entscheidet dann. Mischungen kaufe
> > ich prinzipiell keine.
> >
> > LG
>
> Hallo Zimt
>
> mit welchen Tensiden machst du denn dein Duschgel?
>
> Ich nehme immer Facetensid, Betain und Sanfteen...
> Rezepte nach Gittas Homepage... Es bleibt dann ja nur
> noch das Collagentensid zum austauschen... wäre das denn
> besser?
>
> Liebe Grüsse
> Anita
Re: welches duschgel benutzt ihr? 01.09.2004 (08:53 Uhr) binernel
Ups

Unter dem Beitrag INCI Hobbythek steht ja alles erklärt.
Habe ihn erst später gelesen.
Somit ist meiner ja schon veraltet.

Gruß

Binernel

> Hallo Zimt und Anita,
>
> so wie ich mal gelesen habe, ist in Facetensid auch PEG
> drinne. Deshalb habe ich es überall durch Collagentensid
> P ausgetauscht da ich die PEG alle meiden wollte.
>
> Mit feundlchem Gruß
>
> Binernel
>
>
> > > Genau aus dem Grund kaufe ich nur Einzeltenside, auch
> > > wenn die Verkäuferin dann meint, die Mischung wäre
> > > günstiger, aber dann habe ich ja wieder PEGs drinnen,
> > > deretwegen ich überhaupt selber Duschgel mache etc.
> > >
> > > Am besten man schaut auf der Hobbykosmetikseite die
> > > Rohstoffe genau an und entscheidet dann. Mischungen kaufe
> > > ich prinzipiell keine.
> > >
> > > LG
> >
> > Hallo Zimt
> >
> > mit welchen Tensiden machst du denn dein Duschgel?
> >
> > Ich nehme immer Facetensid, Betain und Sanfteen...
> > Rezepte nach Gittas Homepage... Es bleibt dann ja nur
> > noch das Collagentensid zum austauschen... wäre das denn
> > besser?
> >
> > Liebe Grüsse
> > Anita
PEG's in Duschgel und Shampoo 04.09.2004 (12:03 Uhr) Gitta
Hallo Anita,

PEG's (also Polyethylenglykole) sind nicht grundsätzlich für die Haut schädlich oder aggressiv. Sie machen die Haut durchlässiger, so dass andere Stoffe leichter eindringen können - da kommt es halt sehr auf die gesamte Zusammensetzung des Produktes an. Wenn ein Duschgel vorwiegend aus PEG's aufgebaut ist und zusätzlich synthetische Konservierungs- und Duftstoffe enthält, ist das natürlich schlecht für die Haut.

Wenn du nun dein Duschgel selbst machst, hast du es selbst in der Hand, welche Stoffe du noch verwendest. So kannst du z.B. mit einem PEG-Duschgel auch Vitamine und Feuchtigkeit in die Haut einschleusen, genau so wie o.b. die Konservierer.

Weshalb die PEG'S derartig in Verruf geraten sind (und seit ich das weiß auch besonders skeptisch bin), ist hauptsächlich die Herstellung, bzw. die Ausgangsstoffe. PEG'S werden aus sehr giftigen Gasen hergestellt, die auch als Kampfstoffe eingesetzt werden.

Ich habe leider auch noch keine Alternative für Shampoos gefunden. Zum Gesichtwaschen und Duschen kann man aber durchaus Betain, Sanfteen und Haarsoft verwenden und mit Guarkernmehl andicken - das klappt ganz gut und vor allem, da sind dann ganz sicher keine PEG'S drin.

LG Gitta
Re: welches duschgel benutzt ihr? 05.09.2004 (09:51 Uhr) annabelle
Hallo Anita

Also ich nehme als Duschgel meistens immer Balea
Was ich gehört habe ist, das Palmolive schädlich für die haut sein soll, aber ansonsten kenne ich mich damit nicht so aus. Schau doch mal bei der hompage von warentest vorbei.
liebe grüße annabelle

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.