plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

98 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Wellness-Urlaub 06.04.2004 (21:01 Uhr) Anshaa
Hallo zusammen

ich hab das Glück mit meiner Freundin über Ostern nach Oesterreich in ein Beauty- und Wellness- Hotel zu fahren.

Nachdem ich mich nun mega auf eine "Luxus-Gesichtsbehandlung" mit Peeling, Maske, Ampulle, Massage und Tagescreme gefreut habe, sehe ich jetzt, dass die Jean d'Arcel Kosmetik verwenden. Auf deren Homepage (Jean D'Arcel) ist allerdings keine Rede davon, was für Rohstoffe verwendet werden.

Nun die bange Frage; da ich ja jetzt die Umstellung (Pickelchen etc) von der "Mineralöl"-Kosmetik endlich hinter mir habe, ist diese "Luxus-Gesichtsbehandlung" dann wirklich etwas gutes für mein Gesicht, oder sollte ich mich besser auf "Massage mit Ampulle" beschränken?

Vielen lieben Dank im voraus und viele Grüsse
Anita
Re: Wellness-Urlaub 06.04.2004 (21:28 Uhr) Andi
> Hallo zusammen
>
> ich hab das Glück mit meiner Freundin über Ostern nach
> Oesterreich in ein Beauty- und Wellness- Hotel zu fahren.
>
> Nachdem ich mich nun mega auf eine
> "Luxus-Gesichtsbehandlung" mit Peeling, Maske, Ampulle,
> Massage und Tagescreme gefreut habe, sehe ich jetzt, dass
> die Jean d'Arcel Kosmetik verwenden. Auf deren Homepage
> (Jean D'Arcel) ist allerdings keine Rede davon, was für
> Rohstoffe verwendet werden.
>
> Nun die bange Frage; da ich ja jetzt die Umstellung
> (Pickelchen etc) von der "Mineralöl"-Kosmetik endlich
> hinter mir habe, ist diese "Luxus-Gesichtsbehandlung"
> dann wirklich etwas gutes für mein Gesicht, oder sollte
> ich mich besser auf "Massage mit Ampulle" beschränken?
>
> Vielen lieben Dank im voraus und viele Grüsse
> Anita


Hallo Anita,

naja, schaden wird dir das Zeug sicher nicht, wenn Du schon gebucht hast. Ich persönlich würde aber wohl drauf verzichten. Ob es auch Hotels gibt, die frische Naturkosmetik anwenden, wäre interessant und wünschenswert. Vorstellen könnte ich es mir aber.

Es gibt nur wenige richtige Naturkosmetikhersteller, deren Erzeugnisse vertretbar sind - und diese Marke bringe ich da nicht in einen Zusammenhang.

Du könntest aber auch Deine eigenen Dinge mitnehmen, und die Damen bitten, sie Dir anzuwenden? Das wäre doch ein Kompromiss, oder?
Als ich Massagen bekam, habe ich der Masseurin immer mein selbstgemachtes Öl gegeben und sie war so lieb und hats genommen, was nicht unbedingt selbstverständlich ist. Meinen Mann, der bei einem anderen Masseur war, wurde es verweigert, weil der Masseur den Geruch nicht leiden konnte.

Aber verstehen kann ich Dich da gut. Wir fahren demnächst auch in sowas in der Art, bin ja mal gespannt. Vielleicht würde ich ja auch das Programm so mitmachen, wenns nicht ganz abartig ist...ob ich mir dann das nörgeln verkneifen kann? :-)

Wobei es ja um die Kunst der Masseurin/Behandlerin geht und da wird sie wohl auch mit selbstgemachtem klarkommen, bzw. tut es auch bei ihr seine Wirkung, falls Du evt. mit Aromatherapie hantierst und die Dinge entsprechend Beduftest. Ich finde den Aspekt gar nicht so unerwähnenswert, denn fühlt sich die Kosmetikerin selber wohl, kann das nur positiv auf Dein Wohlbefinden durch ihre Massage wirken. Also ich bedenke das immer mit, wenn möglich. Da kanns dann schon passieren, dass es ein paar Minuten länger werden, weil sie gar nicht mehr aufhören mag...:-))
Viel Spass und gute Erholung
wünscht Dir

Andi


Berichte doch danach mal, was die für Geschütze auffahren!
Re: Wellness-Urlaub 06.04.2004 (23:37 Uhr) Anshaa
> > Hallo zusammen
> >
> > ich hab das Glück mit meiner Freundin über Ostern nach
> > Oesterreich in ein Beauty- und Wellness- Hotel zu fahren.
> >
> > Nachdem ich mich nun mega auf eine
> > "Luxus-Gesichtsbehandlung" mit Peeling, Maske, Ampulle,
> > Massage und Tagescreme gefreut habe, sehe ich jetzt, dass
> > die Jean d'Arcel Kosmetik verwenden. Auf deren Homepage
> > (Jean D'Arcel) ist allerdings keine Rede davon, was für
> > Rohstoffe verwendet werden.
> >
> > Nun die bange Frage; da ich ja jetzt die Umstellung
> > (Pickelchen etc) von der "Mineralöl"-Kosmetik endlich
> > hinter mir habe, ist diese "Luxus-Gesichtsbehandlung"
> > dann wirklich etwas gutes für mein Gesicht, oder sollte
> > ich mich besser auf "Massage mit Ampulle" beschränken?
> >
> > Vielen lieben Dank im voraus und viele Grüsse
> > Anita
>
>
> Hallo Anita,
>
> naja, schaden wird dir das Zeug sicher nicht, wenn Du
> schon gebucht hast. Ich persönlich würde aber wohl drauf
> verzichten. Ob es auch Hotels gibt, die frische
> Naturkosmetik anwenden, wäre interessant und
> wünschenswert. Vorstellen könnte ich es mir aber.
>
> Es gibt nur wenige richtige Naturkosmetikhersteller,
> deren Erzeugnisse vertretbar sind - und diese Marke
> bringe ich da nicht in einen Zusammenhang.
>
> Du könntest aber auch Deine eigenen Dinge mitnehmen, und
> die Damen bitten, sie Dir anzuwenden? Das wäre doch ein
> Kompromiss, oder?
> Als ich Massagen bekam, habe ich der Masseurin immer mein
> selbstgemachtes Öl gegeben und sie war so lieb und hats
> genommen, was nicht unbedingt selbstverständlich ist.
> Meinen Mann, der bei einem anderen Masseur war, wurde es
> verweigert, weil der Masseur den Geruch nicht leiden
> konnte.
>
> Aber verstehen kann ich Dich da gut. Wir fahren demnächst
> auch in sowas in der Art, bin ja mal gespannt. Vielleicht
> würde ich ja auch das Programm so mitmachen, wenns nicht
> ganz abartig ist...ob ich mir dann das nörgeln verkneifen
> kann?  :-)
>
> Wobei es ja um die Kunst der Masseurin/Behandlerin geht
> und da wird sie wohl auch mit selbstgemachtem klarkommen,
> bzw. tut es auch bei ihr seine Wirkung, falls Du evt. mit
> Aromatherapie hantierst und die Dinge entsprechend
> Beduftest. Ich finde den Aspekt gar nicht so
> unerwähnenswert, denn fühlt sich die Kosmetikerin selber
> wohl, kann das nur positiv auf Dein Wohlbefinden durch
> ihre Massage wirken. Also ich bedenke das immer mit, wenn
> möglich. Da kanns dann schon passieren, dass es ein paar
> Minuten länger werden, weil sie gar nicht mehr aufhören
> mag...:-))
> Viel Spass und gute Erholung
> wünscht Dir
>
> Andi
>
>
> Berichte doch danach mal, was die für Geschütze auffahren!

Hallo Andi

vielen Dank für deine Antwort. Das ist eine super Idee! Da ich ja meine Kosmetik eh mitnehme, werd ich einfach mal fragen. Ansonsten habe ich eben schon drauf geschaut, dass Aromatherapie geboten wird - also Aroma-Massagen, Algenwickel, Pfirsichölbäder etc. - die Gesichtskosmetik habe ich da aber völlig vergessen - wobei eben, das wird wohl sehr, sehr schwierig zu finden sein nur Naturkosmetik.

Ich schau mal und erzähl euch dann wies war.

Wünsche Dir und allen frohe Ostern und eine gute Zeit.

Viele Grüsse
Anita

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.