plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo Ihr, ja, ja, bin noch da. Lasse mich doch nicht so schnell unterkriegen, auch wenn ich beim ständigen Rühren im Hintergrund einen irritierten Ehemann sitzen habe, der sein Olivenöl in meiner Creme verschwinden sieht und meinte, ob ich nicht doch lieber sauteure Creme kaufen möchte. Nein, möchte ich nicht. Über den Katastrophenbericht habe ich sehr gelacht, geht mir schließlich auch so. Ach ja, und wer behauptet, daß die Creme gut aussehen muß? Sieht doch keiner. Also habe ich nach wie vor mit meinen ersten Versuchen weitere Versuchsreihen gestartet, ich schmeiße Rohstoffe äußerst ungern weg. Aaalso, nun habe ich also mein Kakaobutter-Lecithin-Öl-Wassergemisch noch einmal mit ein wenig Olivenöl verlängert, jetzt läßt es sich aus der Dose entfernten und ist ganz okay. Nur noch ein wenig bröselig. Schaun mer mal weiter ...
Hallo Juhu,

bis auf wenige Ausnahmen (wenn was nicht stimmt) sehen die Cremes perfekt aus und sind optisch von gekauften nicht zu unterscheiden.

Was hast Du früher für Kosmetik ausgegeben? Ich zumindest habe mir ständig neue gekauft, weil ich mit dem was ich hatte nicht zufrieden war. So haben sich die Tiegel und Töpfe gehäuft, von denen ich heute noch ein Altlastenarsenal habe (wo soll ich das Zeug entsorgen? Mülltonne ist immer rappelvoll bei uns...)-

Also, mach Dir keine Gedanken, wenn mal was daneben geht. Ist immer noch um ein Vielfaches billiger als viele Fehlkäufe...quäl Dich nicht mit dem Zeug, kipp es einfach weg und versuche, eines von den Rezeptvorschlägen zu probieren, die ja unter anderem auch gepostet wurden. Auch das 5 Minuten-Kosmetikbuch kann ich Dir nur empfhelen.

Vielleicht stimmt auch mit Deinem Emulgator was nicht? Tegomuls, oder was nimmst Du?

Prbier auch mal, vom hohen Konsistenzgebergehalt abzuweichen - einfach mal versuchen, vielleicht gefällt Dir ja so eine Creme auch, denn in erster Linie muss sie die Haut schön weich machen und pflegen.

Probier doch mal ein paar Cremes mit Emulsan, die lassen sich wunderbar schütteln im Glas (steht im genannten Hobbythekbuch drinn, wie es geht). Vielleicht solltest Du auch wirklich nochmal die Grundlagen lesen, denn dann KANN eigentlich nicht mehr soviel schiefgehen.

Auch sind noch keine Meister vom Himmel gefallen...ich laborier gerade an meinem ersten Quittengelee (zu flüssi, Gläser aufgegangen), und kann mit Dir mitfühlen. Meinst wohl mir gelingt immer alles?!



Grüße
Andi
hmpf, billiger ... 30.10.2002 (11:13 Uhr) Juhu
finde ich das Wegschütten nicht. Macht mich nur fertig. Sieht sie halt nicht so toll aus, aber sie riecht gut und auf der Haut habe ich genau das Ergebnis, was ich haben möchte. Dann werde ich sie doch nicht wegschütten. Nein, ich nehme eben kein Tegomuls, sondern Lecithin. Grundsätzlich betrachtet stimme ich Dir zu: ich bin mit den gekauften Cremes nicht einverstanden, mit Ausnahme von der Bodybutter aus dem Body-Shop, der Preis ist mir aber zu gepfeffert. Ergo rühre ich weiter ...


> Hallo Juhu,
>
> bis auf wenige Ausnahmen (wenn was nicht stimmt) sehen
> die Cremes perfekt aus und sind optisch von gekauften
> nicht zu unterscheiden.
>
> Was hast Du früher für Kosmetik ausgegeben? Ich zumindest
> habe mir ständig neue gekauft, weil ich mit dem was ich
> hatte nicht zufrieden war. So haben sich die Tiegel und
> Töpfe gehäuft, von denen ich heute noch ein
> Altlastenarsenal habe (wo soll ich das Zeug entsorgen?
> Mülltonne ist immer rappelvoll bei uns...)-
>
> Also, mach Dir keine Gedanken, wenn mal was daneben geht.
> Ist immer noch um ein Vielfaches billiger als viele
> Fehlkäufe...quäl Dich nicht mit dem Zeug, kipp es einfach
> weg und versuche, eines von den Rezeptvorschlägen zu
> probieren, die ja unter anderem auch gepostet wurden.
> Auch das 5 Minuten-Kosmetikbuch kann ich Dir nur
> empfhelen.
>
> Vielleicht stimmt auch mit Deinem Emulgator was nicht?
> Tegomuls, oder was nimmst Du?
>
> Prbier auch mal, vom hohen Konsistenzgebergehalt
> abzuweichen - einfach mal versuchen, vielleicht gefällt
> Dir ja so eine Creme auch, denn in erster Linie muss sie
> die Haut schön weich machen und pflegen.
>
> Probier doch mal ein paar Cremes mit Emulsan, die lassen
> sich wunderbar schütteln im Glas (steht im genannten
> Hobbythekbuch drinn, wie es geht). Vielleicht solltest Du
> auch wirklich nochmal die Grundlagen lesen, denn dann
> KANN eigentlich nicht mehr soviel schiefgehen.
>
> Auch sind noch keine Meister vom Himmel gefallen...ich
> laborier gerade an meinem ersten Quittengelee (zu flüssi,
> Gläser aufgegangen), und kann mit Dir mitfühlen. Meinst
> wohl mir gelingt immer alles?!
>
>
>
> Grüße
> Andi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.