plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

52 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Wiedereinstieg nach 10 Jahren 23.07.2001 (11:22 Uhr) Steffi D.
Hallo alle zusammen,

erstmal finde ich es total super, daß es so ein Forum gibt. Gerade, wenn man so wie ich sich nach längerer Zeit
wieder mit dem Thema beschäftigt. Ich hab vor ca. 10 Jahren mit hilfe der Hobbythekbücher meine Kosmetik selbst
hergestelle. Hat wahnsinnig Spaß gemacht, hab dann aber aus beruflichen Gründen nicht mehr die Zeit dazu
gehabt. Wie dem auch immer, inzwischen bin ich Mami und hab jetzt mehr Zeit und vor allem einen Grund, es wieder
zu versuchen. Ich denke, wenn man etwas kritisch ist und sich ein bisschen informiert, möchte man seinem Kind
nicht unbedingt mehr kommerzielle Produkte "zumuten". Ihr seht das wohl genauso, wie ich aus dem Forum raus-
lesen konnte. Na ja, aber nach 10 Jahren ist es auch gar nicht sol leicht, da muß man sich schon nochmal auf den
Hosenboden setzen und sich da wieder reinlesen und -denken.
So stellen sich mir halt jetzt Fragen über Fragen und ich denke mal ich frag einfach mal drauflos, vielleicht hat ja
jemand Lust und Zeit, mir wieder ein bisschen auf die Sprünge zu helfen.

1. Meine Bücher sind alles Ausgaben um 1990, sind die noch aktuell oder schon zigmal überarbeitet? Ist es sinnvoll
    sich neue zuzulegen oder tun´s die alten? Wichtig wär mir das vor allem in bezug auf die Wirk- und Inhaltsstoffe.
    Da hat sich natürlich in 10 Jahren eine Menge geändert. (z.B. wird Kollagen empfohlen wurde aber damals aus
    Kälberhaut hergestellt, da möchte ich heutzutage aber lieber drauf verzichten, oder Liposome wurden etwas
    krititsch behandelt, da Langzeitstudien zu evtl. schädlicher Wirkung gefehlt haben)

2. Was mich immer so ein kleines bisschen gestört hat, war die Sache mit der Hygiene, ich hab da vorsichtshalber
    immer alles vor Gebrauch im Kochtopf ausgekocht. Ich fand das immer total umständlich. Wie macht Ihr das?
    Ich hab von meinem Sohn noch einen Flaschensterilisierer übrig, tut´s der auch oder reicht für bestimmte Sachen
    sogar die Spülmaschine?

3. Hab ich mir vor einiger Zeit einen Thermomix angeschafft, ein wirklich tolles Gerät. Und da hab ich in dem
    dazugehörigen Kochbuch gelesen, daß man darin auch Kosmetik herstellen kann. Theoretisch kann ich mir
    das gut vorstellen, da ich Zeit und vor allem Temparatur exakt einstellen kann. Praktisch fehlt´s mir allerdings
    etwas an Vorstellungsvermögen. Hat da jemand Erfahrung mit und könnte mich vielleicht ein paar Tips geben?

Wär echt super, wenn Ihr mir ein bisschen behilflich wär´t. Es ist nämlich wirklich so, daß man sich ganz schön allein
fühlt, wenn man nicht zufällig jemand in seinem Bekanntenkreis hat, der sich da zusammentut.

Also vielen Dank schon mal und viele Grüße

Steffi D.
Re: Wiedereinstieg nach 10 Jahren 23.07.2001 (16:40 Uhr) Andi
Hallo Andi 23.07.2001 (23:41 Uhr) Steffi D.
huhu andi 24.07.2001 (00:27 Uhr) mamje
Re: huhu andi 24.07.2001 (09:39 Uhr) Horst
Re: Hallo Andi 24.07.2001 (12:07 Uhr) Andi
Re: Hallo Andi 26.07.2001 (10:11 Uhr) Unbekannt
Kunststoffflaschen 26.07.2001 (13:18 Uhr) Simone
Kunststofftuben 26.07.2001 (13:49 Uhr) Andi
Suche... 26.07.2001 (13:59 Uhr) Horst
Re: Hallo Andi 22.03.2004 (14:07 Uhr) Suleika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.