plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

25 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Kalweg in der Haarspülung 19.04.2004 (21:42 Uhr) nebelmoog
Hallo,

ich hab mal wieder eine ziemliche Anfängerfrage:
Ich benutze seit ein paar Wochen eine Kamillen-Zitronen-Spülung nach jedem Haare waschen (die ich nicht auswasche) und hab dafür bisher wirklich immer eine halbe Zitrone ausgepresst. Aber statt dessen könnte ich ja auch einfach Kalweg nehmen, oder? Geht ja auch letztenendes bloß um den PH-Wert, richtig? Wieviel müsste ich denn davon etwa nehmen, bzw. welcher PH-Wert ist denn ideal?

Wär toll, wenn mir jemand die Fragen beantworten könnte.. so auf Dauer ist das doch etwas lästig mit den Zitronen ;)

Viele Grüße

nebelmoog
Re: Kalweg in der Haarspülung 24.04.2004 (09:05 Uhr) Andi
> Hallo,
>
> ich hab mal wieder eine ziemliche Anfängerfrage:
> Ich benutze seit ein paar Wochen eine
> Kamillen-Zitronen-Spülung nach jedem Haare waschen (die
> ich nicht auswasche) und hab dafür bisher wirklich immer
> eine halbe Zitrone ausgepresst. Aber statt dessen könnte
> ich ja auch einfach Kalweg nehmen, oder? Geht ja auch
> letztenendes bloß um den PH-Wert, richtig? Wieviel müsste
> ich denn davon etwa nehmen, bzw. welcher PH-Wert ist denn
> ideal?
>
> Wär toll, wenn mir jemand die Fragen beantworten könnte..
> so auf Dauer ist das doch etwas lästig mit den Zitronen
> ;)
>
> Viele Grüße
>
> nebelmoog

Hallo Nebelmoog,

kannst Du tauschen.
Als Richtwert gibt die Hobbythek auf ca 200ml Shampoo 2ml Kalweg, also ein Prozent.

Kalweg ist 50%-ige Zitronensäure (synthetisch), Essig hat 5%, den verdünnt man doppelt. Also ein Drittel Essig, zwei Drittel Wasser.

Leider weiss ich es nicht Lehrbuchgenau, würde aber sagen, ein Spritzer Kalweg in einen halben Liter, höchstens 2%, bzw. probier ich das immer mit einem Finger (allerdings beim Essig, Kalweg ist aber nicht giftig).
Wenns ordentlich Sauer schmeckt, vielleicht wie sehr sauerer Wurstsud, dann ists genau richtig.
Mehr, wenn Du willst wird auch nicht schaden, da gehen nämlich die Geschmäcker weit auseinander. Von purem Essig (soll auch gehn) zu sehr verdünnt (da hab ich auch gute Erfahrung).

Ausspülen tue ich aber schon, weil die Säure hilft ja, den restlichen Schmutz der an die Seife mit dem Kalk vom Wasser gebunden ist, auszuspülen.
Wenn Du danach nochmal sauer willst, machs dann wie gewohnt, aber ausspülen mit Sauer muss nach dem Shampoo sein.

Liebe Grüße
Andi
dankeschön 24.04.2004 (18:38 Uhr) nebelmoog
Hallo Andi,

vielen Dank, das hat mir jetzt wirklich sehr geholfen! Was ein Glück, daß ich heute in der Apotheke noch schnell Kalweg auf dem Heimweg gekauft hab, dann werd ich das heut oder morgen gleich mal damit ausprobieren. Hab auch mal PH-Wert-Teststreifen gekauft, aber die brauch ich dann ja wohl doch noch nicht.

Wüsste gar nicht, was ich ohne das Forum machen, bzw. wo ich sonst meine Fragen loswerden sollte! :)

Viele Grüße

nebelmoog

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.