plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

katzenbuch / rezepte - erfahrungen? 11.04.2004 (20:03 Uhr) purplica
hallo an alle,

meine ältere katze verträgt teilweise normales katzenfutter nicht mehr. ich bin zwar schon lange auf marken umgestiegen, die reines muskelfleisch in ihren packungen anbieten (also nicht dieses alles-rein-damit katzenfutter aus dem supermarkt), aber zwischendurch wollte ich eben meine geldbörse schonen und habe ein paar büchsen gekauft. mit mäßigem erfolg. :-(

nun möchte ich rezepte aus dem katzenbuch ausprobieren.
ich habe auch schon mal reines rinderhack mit erbsen und nudeln püriert serviert und es ging weg wie nix (den großteil eingefroren und portionsweise aufgetaut bereitet auch nicht viel arbeit). allerdings waren hier keine vitamin-/ mineralzusätze oder ballaststoffe (außer den erbsen) dazugemischt.

hat hier jemand erfahrungen mit den rezepten gemacht?
weiß jemand, ob das fitcats mineralfutter wirklich nur noch über einen ebay-anbieter zu kaufen ist, wie dieser anbieter behauptet? in den hobbythek-shops habe ich es nicht gefunden.

vielen dank im voraus für eure antworten. :-)

cheers
patricia



Hallo Patricia!
Leider habe ich bisher noch nicht ausprobiert, das Futter herzustellen. Ich würde es auch nicht dauerhaft füttern, wenn Du dieses Fitcats nicht hast. Vor Monaten habe ich hier diese Anfrage ± erfolglos gestellt (wobei irgendjemand - Name leider vergessen - netterweise angeboten hat, mir ihren Rest zuzuschicken...).
Auf dem Haustier-Forum unter www.spotlight.de habe ich aber mal eine Versandadresse bekommen, wo es superviele Futtersorten gibt, und die haben diese Zusätze auch im Angebot. Ich kann da noch mal nachfragen (leider werden die Beiträge relativ schnell gelöscht, ein bißchen was landet im Archiv) und Dir dann Bescheid geben. Mich interessiert das nämlich auch, nur damals habe ich es mir dummerweise nicht gemerkt.
Schöne Grüße,
Bettina
Wieder eingefallen! 12.04.2004 (10:36 Uhr) passera
Hallo Patricia!
Gerade ist mir eingefallen, daß ich die Adresse letztens noch mal gesehen hatte: www.cats-country.de. Dort gibt es zwar nicht das HT-Zeugs, aber ein anderes Vitamin-Mineralpräparat, das extra für selbstgekochtes Futter ist. Dosierung steht dabei. Schau mal unterm Onlineshop, da gibt´s ne Rubrik Futterzusätze. Aber generell stehen viele gute Infos auf der Seite.
Viel Erfolg beim Kochen wünscht
Bettin
Re: katzenbuch / rezepte - erfahrungen? 12.04.2004 (11:28 Uhr) Hedwigh
Hallo Patricia,

mit dem HT-Katzenbuch hab ich noch nicht für meine Katzen gekocht. Aber früher mal mit einem anderen Kochbuch für Katzen. Außer dem Fitcats kann man ja auch andere Mineralmischungen verwenden. Ich will hier keine Werbung machen, aber in meinem Buch wurde das von Vitakraft empfohlen. Gibts in fast jedem Zoohandel. Und es wird immer betont, dass man auf keinen Fall nur reines Muskelfleisch füttern soll. Innereien sind wichtig! Meine Katzen damals haben mein selbstgekochtes Futter geliebt. Ich habe auch immer vorgekocht und eingefroren. Meine jetzigen Katzen futtern lieber aus der Dose, aber nur reinen Fisch. Sind schon eine verwöhnte Bande.

Viele Grüße, Hedwigh
danke! 12.04.2004 (16:14 Uhr) purplica
hallo,

vielen dank für die vorschläge zum mineralfutter. :-) die seite cats-country.de habe ich schon mal gesehen, aber erst jetzt eben futterzusätze gesucht. :-)

als ich muskelfleisch schrieb, meinte ich reines muskelfleisch mit z.b. reis, karotten, lachs, putenherzen, erbsen usw. also nicht _nur_ reines muskelfleisch, aber auch keine schlachtabfälle wie bei whiskas und co (beim öffnen der büchsen weht's einem schon wie kloake entgegen *würg*).

das teure futter wird besser vertragen (kein brechen *dem himmel sei gelobt*) und die katzen machen weniger "würstchen" ins katzenklo.

nur auf dauer ist das ganze schon sehr kostspielig.

aber bei fisch aus der dose kann ich meine katzen damit jagen! *lol* keine chance.

cheers
patricia




> Hallo Patricia,
>
> mit dem HT-Katzenbuch hab ich noch nicht für meine Katzen
> gekocht. Aber früher mal mit einem anderen Kochbuch für
> Katzen. Außer dem Fitcats kann man ja auch andere
> Mineralmischungen verwenden. Ich will hier keine Werbung
> machen, aber in meinem Buch wurde das von Vitakraft
> empfohlen. Gibts in fast jedem Zoohandel. Und es wird
> immer betont, dass man auf keinen Fall nur reines
> Muskelfleisch füttern soll. Innereien sind wichtig! Meine
> Katzen damals haben mein selbstgekochtes Futter geliebt.
> Ich habe auch immer vorgekocht und eingefroren. Meine
> jetzigen Katzen futtern lieber aus der Dose, aber nur
> reinen Fisch. Sind schon eine verwöhnte Bande.
>
> Viele Grüße, Hedwigh
danke II 12.04.2004 (16:19 Uhr) purplica
hallo,

vielen dank für die vorschläge zum mineralfutter. :-) die seite cats-country.de habe ich schon mal gesehen, aber jetzt erst futterzusätze gesucht. ;-)

als ich muskelfleisch schrieb, meinte ich reines muskelfleisch mit z.b. reis, karotten, lachs, putenherzen, erbsen usw. also nicht _nur_ reines muskelfleisch, aber auch keine schlachtabfälle wie bei whiskas und co. das riecht dann immer wie kloake beim öffnen der büchsen. *würg*

das teure futter wird besser vertragen (kein brechen *dem himmel sei gelobt*) und die katzen machen weniger "würstchen" ins katzenklo.

aber auf dauer ist das schon sehr kostspielig.


cheers
patricia


ps: mit fisch aus der dose kann ich meine katzen jagen! *lol* keine chance.



> Hallo Patricia,
>
> mit dem HT-Katzenbuch hab ich noch nicht für meine Katzen
> gekocht. Aber früher mal mit einem anderen Kochbuch für
> Katzen. Außer dem Fitcats kann man ja auch andere
> Mineralmischungen verwenden. Ich will hier keine Werbung
> machen, aber in meinem Buch wurde das von Vitakraft
> empfohlen. Gibts in fast jedem Zoohandel. Und es wird
> immer betont, dass man auf keinen Fall nur reines
> Muskelfleisch füttern soll. Innereien sind wichtig! Meine
> Katzen damals haben mein selbstgekochtes Futter geliebt.
> Ich habe auch immer vorgekocht und eingefroren. Meine
> jetzigen Katzen futtern lieber aus der Dose, aber nur
> reinen Fisch. Sind schon eine verwöhnte Bande.
>
> Viele Grüße, Hedwigh

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.