plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

121 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Selbstbräuner 24.03.2002 (17:48 Uhr) Jule
Hi,
hat jemand Erfahrung mit dem Selbstbräunerpulver von Spinnrad?
Ich habe es nämlich einfach in eine Bodylotion eingerührt, die hat jedoch trotzdem keine selbstbräunende Wirkung. Die Lotion in die man das Pulver einrührt soll ja Eiweißfrei sein. In der die ich verwendet habe ist Glycine Soja (Eiweiß?)drin, kann es daran liegen?
Weiß jemand, wie streng man mit der kühlen Lagerung des Pulvers umgehen muss? oder verträgt das pulver den Versand mit der post? Ich habe es nämlich in den Semesterferien zu hause vergessen...

Viele Grüße Jule
Re: Selbstbräuner 24.03.2002 (18:11 Uhr) Andi
> Hi,
> hat jemand Erfahrung mit dem Selbstbräunerpulver von
> Spinnrad?
> Ich habe es nämlich einfach in eine Bodylotion
> eingerührt, die hat jedoch trotzdem keine selbstbräunende
> Wirkung. Die Lotion in die man das Pulver einrührt soll
> ja Eiweißfrei sein. In der die ich verwendet habe ist
> Glycine Soja (Eiweiß?)drin, kann es daran liegen?
> Weiß jemand, wie streng man mit der kühlen Lagerung des
> Pulvers umgehen muss? oder verträgt das pulver den
> Versand mit der post? Ich habe es nämlich in den
> Semesterferien zu hause vergessen...
>
> Viele Grüße Jule

Hallo Jule,

was nun kommt ist etwas theorie, denn mit selbstbräunern habe ich bislang nichts gemacht und halte da auch prinzipiell nicht viel davon. ist aber geschmackssache.

habe mal nachgelesen.
Dihydroxyaceton ist ein zuckerverwandtes Kohlenhydrat, hergestellt aus Glycerin.
Es kristallisiert zu größeren Molekülverbänden und sieht feuchtem Zucker ähnlich.
dies nenn man dimeren zustand.
Jedoch wirkt DHA nur in monomeren Zustand bräunen, und der wird nur durch wasser erreicht. und vor allem muss es richtig und vor allem kühl gelagert werden.
Vermutlich ist deines schlecht geworden, und du hast es ohne Aufzulösen eingerührt, zumindest hast du es so beschrieben.
Bei älterem DHA steht weiter in dem Buch (Kosmetik spezial), dass der Übergang von dimer zu monomer nur noch mit warmen Wasser funktioniert.
Du kannst es ja mal versuchen, ob sich das Zeug noch in Warmen Wasser lösen lässt.
Wenn nicht, kaufe Dir ein neues (vielleicht von einem Anbieter der die Sachen kühl aufbewahrt - Anfrage?) und löse es vorher in Wasser auf.
Das Glycerin denke ich nichtl, dass es problematisch ist.
Wozu soll es gut sein, in der Lotion??

Grüße
Andi
Re: Selbstbräuner 27.03.2002 (21:27 Uhr) Unbekannt
Hallo Andi,

Ich habe ganz unfachmännisch das DHA einfach in eine gekaufte Bodylotion eingerührt, weil mir jemand davon erzählt hatte. - ohne es in Wasser aufzulösen oder sowas.Normalerweise halte ich von Selbstbräunern auch nicht viel, ich wollte mir einen besonders schwach bräunenden mischen.
Das DHA stammte von Spinnrad und wurde kühl gelagert.
Vielen Dank für deine Hilfe!

Schöne Grüße

Jule

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.