plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Suche Rezept für Duschgel 08.08.2002 (14:01 Uhr) brw
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Rezept für Duschgel für trockene Haut. Hat jemand ein Rezept auf Lager?

Danke brw
Re: Suche Rezept für Duschgel 08.08.2002 (20:46 Uhr) Rebekka
> Hallo,
>
> ich bin auf der Suche nach einem Rezept für Duschgel für
> trockene Haut. Hat jemand ein Rezept auf Lager?
>
> Danke brw

Ich habe zwei von Art of Beauty und ich finde sie gut.
Mußte einfach mal ausprobieren.

Gruß Rebekka



Rückfettendes Duschgel 250 ml

100 ml dest. Wasser
2 Meßl. Xanthan

100 ml Facetensid
10-50 ml Mandelöl - je trockener die Haut ist, desto mehr Öl kann hinzugefügt werden
ev. 2 Meßl. Weizenkeimölfluid od. Mandelfluid
1 Meßl. D-Panthenol

ev. 10 Tr. Paraben K
ev. 10 Tr. äth. Öl oder Parfumöl

Wasser mit Xanthan andicken (unter ständigen Rühren wird das Xanthan zum Wasser dazugerührt).
und anschließend einige Minuten quellen lassen, bis eine zähe Masse entsteht. Erst dann alle restlichen Zutaten hinzufügen.


--------------------------------------------------------------------------------

Rückfettendes Duschgel 250 ml
für extrem trockene Haut und Juckreiz

70 ml dest. Wasser
1 Meßl. Xanthan

70 ml Facetensid
80 ml Mandelöl
20 ml Nachtkerzenöl

1 Meßl. D-Panthenol
10 Tr. Karottenöl
10 Tr. Johanniskrautöl
10 Tr. Meristemextrakt
ev. 10 Tr. Paraben K
ev. 10 Tr. äth. Öl oder Parfumöl

Wasser mit Xanthan andicken (unter ständigen Rühren wird das Xanthan zum Wasser dazugerührt).
und anschließend einige Minuten quellen lassen, bis eine zähe Masse entsteht. Erst dann alle restlichen Zutaten hinzufügen.

Re: Suche Rezept für Duschgel 25.08.2002 (16:14 Uhr) Karen
Hallo, an alle die dieses Duschgel mal versucht haben.

Ich habe vor ein paar Tagen das Duschgel fuer extrem trockene Haut gemixt. Es ist aber sehr fluessig geworden. Deshalb habe ich noch ein bisschen Rewoderm reingetan. Erst war es gut, ist aber dann nach ein paar Tagen wieder fluessiger geworden und hat sich irgendwie "geteilt" so dass man es immer wieder durchschuetteln muss. Frage: Ist das normal so oder ist mir vielleicht was daneben gegangen? Obwohl was.....? Keine Ahnung. Bin fuer Infos ueber Eure Erfahrungen dankbar.

Liebe Gruesse,

Karen
Hallo Karen,

dass sich bei einer Waschlotion mit Fettanteil dieser Fettanteil nach einiger Zeit absetzt, ist relativ normal. Das passiert auch bei den Hobbythek-Rezepten. Ich selbst bevorzuge die Hobbythek-Rezepte mit Lecithin. Erstens ist das meiner Meinung nach ein guter Emulgator und zweitens mit hautpflegender Wirkung und drittens bleiben die Waschlotionen stabiler. Für alle Fälle gebe ich Dir hier mal das Rezept für Waschlotion für trockene, empfindliche Haut aus dem Hobbythekbuch "Cremes und Sanfte Seifen":

100 g Wasser
6-8 g Rewoderm
4-6 g Sanfteen (1 Messlöffel)
40 g Kollagentensid
40 g Betain
4 g Fluidlecithin CM (1 Messlöffel)
20-30 Tr. Parfüm oder ätherische Öle
21 Tr. Paraben oder Heliozimt zur Konservierung

Die Hobbythek empfiehlt, das Rewoderm und das Sanfteen im warmen Wasser aufzulösen und dann die übrigen Zutaten einzurühren. Ich finde aber, dass die Waschlotionen gleichmäßiger werden, wenn man die "alte" Methode der Hobbythek anwendet. Dazu die Tenside mischen, Sanfteen erwärmen und mit dem Rewoderm gründlich unterrühren. Dann Lecithin und andere Zutaten unterrühren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei Waschlotionen, die Öl enthalten, oft noch ein ganzes Teil Rewoderm zusätzlich zugeben kann, damit sie nicht zu dünnflüssig sind.

Liebe Grüße

Michael
Re: Suche Rezept für Duschgel 25.08.2002 (20:18 Uhr) Gitta
Hallo Karen,

ich glaube, dass bei beiden Rezepten der PH-Wert nicht richtig eingestellt wurde. Es fehlt Kalweg oder Zitronensaft. Mir ist ähnliches nämlich schon mal passiert. Da habe ich vergessen Kalweg dazu zugeben und nach einigen Tagen wurde das Duschgel wieder flüssig.

Messe mal den PH-Wert dieser Seife, wenn er über 6 liegt gebe ca. 2,5-5ml Kalweg dazu. Dann müsste die Konsistenz stabil bleiben.

Viel Erfolg und viele Grüße
Gitta
@Michael und Gitta 27.08.2002 (01:18 Uhr) Karen
Danke fuer die Info und Tipps, werde beides mal versuchen.

Liebe Gruesse,
Karen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.