plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Wasserkefir - wieder was Neues 15.09.2000 (18:58 Uhr) Andi
Habe auch mal wieder ne Frage:

Nach dem Urlaub (Wasserkefir war in Kühlschrank) hat sich auf der Wasseoberfläche des Glases eine Haut (ähnlich wie Kombucha) gebildet.
Ca. 3 Wochen war er im Kühlschrank.
Ist das normal?
Nun sind bei weiteren Ansätzen immer solch Kombuchaähliche Schlieren bzw. so eine Hautbildung.
Schmecken tut er aber recht gut. Die Knöllchen werden rießig(!) seit ich Calziumpulver + Schnaps (so 50ml Grappa z.B.) mit reintue.
Könnten die Schlieren davon kommen? Oder habe ich vielecht mal aus Versehen den gleichen Kochlöffel wie für den Kombucha benutzt und nun ist ein Kombucha mitdrin?
Kniffelige Fragen, nicht?

Eine auf Rat hoffende
Andi
>... Nach dem Urlaub (Wasserkefir war in Kühlschrank) hat sich auf der
> Wasseoberfläche des Glases eine Haut (ähnlich wie Kombucha)
> gebildet.
> Ca. 3 Wochen war er im
> Kühlschrank.
> Ist das normal?
> Nun sind bei weiteren Ansätzen immer solch Kombuchaähliche Schlieren bzw. so
> eine
> Hautbildung.

Habe ich die nur früher nicht bemerkt?

> Schmecken tut er aber recht gut. Die Knöllchen werden rießig(!) seit ich
> Calziumpulver + Schnaps (so 50ml Grappa z.B.) mit
> reintue.
> Könnten die Schlieren davon kommen? Oder habe ich vielecht mal aus Versehen den
> gleichen Kochlöffel wie für den Kombucha benutzt und nun ist ein Kombucha
> mitdrin?
Eine immer noch auf Rat
hoffende
Andi
Liebe Andi und Zusammen!

Ich greife mal einen der ersten Beiträge hier in diesem Forum auf (Nr. 216 *g*), den ich mit der Suche gefunden habe. Zwar ist darauf anscheinend nicht geantwortet worden, aber mittlerweile gibt es hier ja viele Kefirspezialisten :-))

> Nach dem Urlaub (Wasserkefir war in Kühlschrank) hat sich
> auf der Wasseoberfläche des Glases eine Haut (ähnlich wie
> Kombucha) gebildet.

Genau das ist mit meinem Kefir nun auch geschehen.

> Oder habe ich
> vielecht mal aus Versehen den gleichen Kochlöffel wie für
> den Kombucha benutzt und nun ist ein Kombucha mitdrin?
> Kniffelige Fragen, nicht?

Haben sich diese Fragen mittlerweile beantwortet?
Kann ich den Kefir noch verwenden?

> Eine auf Rat hoffende
> Andi

Eine ebenfalls auf Rat hoffende :-)
Ann

P.S. Vielleicht sollte dieses Forum mal in HT und Kefir Forum umbenannt werden *ggg*
zum Thema Haut: ich hatte das Problem zwar noch nie aber auf der Seite www.kombucha.omkara.de steht hierzu folgendes:

    Auf meinem Wasserkefir ist eine Haut und er riecht nicht gut - muss ich ihn
wegwerfen?

    Nein Sie müssen ihn nicht wegwerfen. Diese Haut bildet sich manchmal, wenn die
Früchte nicht ganz einwandfrei sind oder der Standort nicht gut
    ist oder der Ansatz einfach zu lange gestanden hat.

    Abhilfe: Spülen Sie den Kefir sehr gründlich unter fließendem Wasser ab und
legen ihn dann für eine Stunde in frisches kaltes Wasser. Dieses
    Wasser immer wieder so lange wechseln, bis es klar bleibt.

    Neben Sie dann pro Liter Wasser 3 EL Zucker, 1 EL Fruchtzucker, 6 EL
Kefirkristalle und 2 Feigen. Fügen Sie noch 1/2 Limette hinzu und stellen den
    Kefir an ein helles Fenster. Den ersten Ansatz noch einmal weg schütten, doch
der zweite sollte dann wieder das normale Ergebnis bringen.
Hallo Babsi!

Auch auf diesem Wege vielen Dank für die Info :-))

Liebe Grüße
Ann

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.