plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

97 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo,

ich habe mal wieder eine Hobbythek-Essensfrage :-).

Ich suche Bananenfruchtpulver (oder Mangofruchtpulver), finde aber bei Spinnrad und Konsorten nichts....

Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße

Daniela

Hallo!
Ich weiß ja nicht, ob das damit gemeint ist, aber in der indischen Küche wird manchmal Mangopulver verwendet. Gibt´s in vielen Asien-Läden, auch unter dem Namen "Amchur" o. ä.
Bananenfruchtpulver... hm... vielleicht gemahlene, ungezuckerte Bananenchips???
Viel Erfolg beim Suchen wünscht
Bettina
Re: Woher Bananenfruchtpulver? 04.02.2004 (20:49 Uhr) Daniela Faberfan
Hallo Bettina,

> Ich weiß ja nicht, ob das damit gemeint ist, aber in der
> indischen Küche wird manchmal Mangopulver verwendet.
> Gibt´s in vielen Asien-Läden, auch unter dem Namen
> "Amchur" o. ä.

Da kann ich mal gucken - es sollte halt Pulver ohne Zuckerzusatz sein...

> Bananenfruchtpulver... hm... vielleicht gemahlene,
> ungezuckerte Bananenchips???

Mööööönsch....das ist so einfach und doch genial!!!

Super Idee! DANKE!!!! Das mach´ ich!!!!

Viele Grüße

Daniela
Hallo Daniela!

> Da kann ich mal gucken - es sollte halt Pulver ohne
> Zuckerzusatz sein...

Also, dieses Amchur-Pulver ist ziemlich sicher ohne Zusätze, meines Wissens ist es gemahlene Dörr-Mango. Ich verwende es jedenfalls immer für ein sehr pikantes Kichererbsen-Curry (Rezept bei Bedarf)

> Mööööönsch....das ist so einfach und doch genial!!!
> Super Idee! DANKE!!!! Das mach´ ich!!!!

Danke für die Blumen! :-)

Schöne Grüße,
Bettina
ich will das Rezept, bitte 10.02.2004 (15:51 Uhr) Zimt
Also mich würde das Kichererbsen Curry sehr interessieren.

Erstens klingt das köstlich und zweitens liebe ich zwar Kichererbsen, habe aber keine ultimativen Rezepte...

Danke im voraus.

LG
Hier isses! 10.02.2004 (23:45 Uhr) passera
Hallo Zimt!
Hier ist es: ich habe es allerdings in "meiner" Variante aufgeschrieben, basierend auf Kichererbsen aus der Dose, das Originalrezept ist mit getrockneten Kichererbsen und dauert ewig mit Einweichen und Kochen...
Also:
1 große Dose Kichererbsen abtropfen und das Wasser auffangen (ggf. auf 450 ml auffüllen).
6 EL Öl in einem Topf erhitzen, 1 ordentliche Prise Asafoetida (Teufelsdreck, widerlich stinkendes Gewürz aus dem Asienladen, das aber beim Kochen einen lecker Zwiebelgeschmack bekommt) und 1 TL Kreuzkümmelsamen ein paar Sekunden anbraten, dann dazugeben:
die Kichererbsen,
1 TL Kurkuma=Haldi=Gelbwurz,
1 TL Chilipulver (kein mildes, aber auch kein extrascharfes!!!)
2 TL Koriander, gemahlen
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
3 TL getrocknete Mango, gemahlen (=Amchur)
1 TL Salz
das ganze 2-3 Min. anbraten, ich geb immer einen Schluck Wasser dazu, aber nur wenig...
dann das Kichererbsenwasser dazugeben und 15-20 min. kochen lassen. Ab und zu umrühren.
Vor dem Servieren noch Saft von 1 Zitrone dazu und auf dem Teller nach Geschmack mit gehackten Korianderblättern und grünen Chilischoten bestreuen.
Dazu Basmati-Reis oder indisches Joghurtbrot - Rezept aufschreiben hab ich jetzt aber keinen Bock mehr ;-) - essen, und vielleicht etwas Joghurt zum Mildern.
Übrigens schmeckt das Curry auch am nächsten Tag noch sehr gut: kalt auf einfachen weißen Brötchen (!) - mag ich fast noch lieber als mit Reis...

Das Rezept stammt übrigens aus dem großartigen Kochbuch "Vegetarische indische Küche" von Sumana Ray aus dem Könemann-Verlag.

Ach ja: das Original ist mit der halben Menge Zutaten und 200 g getrockneten Kichererbsen, die über Nacht eingeweicht und am nächsten Tag 1 Std. geköchelt werden, bis sie weich sind.

Guten Appetitt wünscht
Bettina
Danke :) 11.02.2004 (20:30 Uhr) Zimt
Bis auf das getrocknete Mangopulver und den Teufelsdreck hab ich ja sogar alles da *g*

Werd ich also demnächst mal probieren :)

LG

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.