plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

104 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Joghurt mit Oligofruct 07.06.2001 (11:50 Uhr) HP-PT
hallo alle zusammen,
ich bin sehr neu hier und beschäftige mich erst seit kurzer zeit etwas intensiver mit naturprodukten und wie man sie selbst machen kann, obwohl ich sie schon seit jahren kenne und liebe.
kann mir vielleicht jemand sagen, wie man den joghurt mit oligofruct und innulin macht? ich weiß nur noch, daß die beiden sachen rein müssen und das man 1 liter vollmilch nehmen sollte ... ist das richtig?? aber wie viel von oligofruct und innulin????
in einem anderen beitrag wurde von mehrglas-maschinen gesprochen. ich habe solche schon gesehen, kenne aber den unterschied zu einem "LeCaf" apparat nicht (außer, dass es halt mehrere kleinere portionen ergibt oder eine große, je nach apparat). gibt es geschmacklich unterschiede (z.b. plastik / glas)??
vielen dank im voraus
liebe grüße
tina
Re: Joghurt mit Oligofruct 07.06.2001 (13:59 Uhr) Bard
Hallo Tina,

die Angaben schwanken zwischen einem halben und einem ganzen Tee- und Esslöfel. Erfahrungen habe ich wie unten beschrieben nich nicht, denke aber, dass ein halber Teelöffel nicht zuviel ist.
Der Unterschied zwischen deinem LeCaf und einem Gerät mit mehreren Gläsern ist ganz einfach der, dass der fertige Joghurt besser portionierbar ist. Dass sich die Milchsäurebakterien wesentlich besser (oder schlechter) vermehren und ernähren können bezweifle ich.

Grüße
Bard
Hallo,

also das mit den Portionsgläsern sehe ich in erster Linie eher als Nachteil, denn man muss entweder alles sowieso vorher zusammenmischen, oder jedes Gläschen einzeln beimpfen...Portionieren ist doch kein Problem.

Eher das, dass man mit dem Automaten nur Joghurt dann machen kann. Mit dem Litergefäß kann man aber auch noch alles andere, wie Quark und Käse (dann mit Adapter) ect. herstellen. Das geht mit den Portionsgläsern auf keinen Fall.

Wenn man viel machen will, und experimentierfreudig ist (wie ich), empfehle ich unbedingt das Litergefäß.

Grüße
Andi
Re: Bard und Andi 07.06.2001 (15:54 Uhr) HP-PT
hallo andi und bard,
recht herzlichen dank für eure beiträge! ich denke, da werde ich mich wohl noch ein bischen tiefer reinhängen müssen ... LOL wie man käse und quark macht, wüßte ich schon auch gerne, werde mir daher wohl mal das hobbythek buch besorgen.
ganz lieben dank
tina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.