plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Feuchtes ToiPa 06.10.2003 (09:08 Uhr) Suleika
Einen schönen guten Morgen :-))

ich hab folgendes Rezept im Forum gefunden:

30 ml Facetensid
70 ml Glycerin
5 Tr. Melissenöl bzw. Citronellaöl, da billiger

alles mischen, hält sich auch ohne Konservierung über Monate.
Dieses Konzentrat im Verhältnis 1:5, z.B. 20ml Konzentrat und 80 ml Wasser, verdünnen


Meint Ihr, dass das auch für Kleinkinder Popo geeignet ist?

Wir fahren in Urlaub und das mit dem Öl suaber machen klappt nicht - da klebt hinterher immer noch die Hälfte am Po und das brennt ihr dann :-(

Und mit Waschlappen im Handgepäck ist auch ein bißchen unpraktisch.

Viele GRüße
Suleika
Re: Feuchtes ToiPa 06.10.2003 (10:34 Uhr) passera
Hallo Suleika!
Nur zur Sicherheit: ich hatte dieses Rezept ja mal gemacht, hatte aber die äth. Öle weggelassen, da zu teuer (Melisse) bzw. nicht geeignet (Citronella).
Dann habe ich Gabriela nach einer besseren Beduftung gefragt und sie hat mir zu 5 Tr. Lavendel. Das kann ich auch sehr empfehlen.
Bei der Frage nach dem Kinderpopo muß ich mangels eigener Erfahrung allerdings passen ;-)
Schöne Grüße,
Bettina
Re: Feuchtes ToiPa 07.10.2003 (09:58 Uhr) Andi
Liebe Suleika,

weshalb klappt das mit dem Öl nicht?
Nimmst Du trockene Tücher, die mit Öl getränkt sind?

Bei meinen nehme ich ein Happies-Tuch (trockenes Tuch) und befeuchte es mit Wasser. Danach noch einen Spritzer Ringelblumenöl drüber - und es gehen auch evt. angetrocknete Reste einwandfrei mitweg. Vom Gefühl her wie Seife. Nur Öl würde Dein Problem erklären.
Wenn Du Dir für den Urlaub so ein Täschchen machst mit einer kleineren Ölflasche und ein paar Tüchern hast Du sicherlich auch nicht mehr Platzbedarf als für Feuchttücher.
Und ein paar Tropfen Wasser sind doch überall aufzutreiben -notfalls kannst Du Mineralwasser, Tee ect. nehmen.
Ist allemal sanfter zum Po, als wenn die Tenside daran haften bleiben.
Ehrlich gesagt sind sie mir allesamt noch nicht sanft genug, selbst für mich und ich verwende lieber Weleda-Seifenstücke (weil ich mommentan nicht zum seifensieden kommen....), die einfach die Haut nicht so austrocknen wie die Flüssigen.
Habe früher auch die Waschlotionen für Babies gemacht,erziele aber mit den Seifenstücken, dem Öl/Wassertuch zum Poputzen und den Faberschen Shampoos (trotz Protest bei Essigspülung....) wesentlich bessere Ergebnisse, schönere Haare und weniger strapazirte Haut bei den Babies.

Einen schönen Urlaub (wo gehts denn hin um die Zeit? )
und viele liebe Grüße
Andi
Re: Feuchtes ToiPa 07.10.2003 (14:46 Uhr) Suleika
Libe Andi,
>
> weshalb klappt das mit dem Öl nicht?

Es bleiben die braun/gelben Ränder immer drann :-( und das brennt sie seehr schnell

> Nimmst Du trockene Tücher, die mit Öl getränkt sind?

Ich hab beides schon getestet, Tücher die ich vorher "eingelegt" habe und Öl auf Popo und mit Tuch runter gewischt. Die ERgebnisse sind nicht grad gut (sie hat aber auch oft "Batz")
>
> Wenn Du Dir für den Urlaub so ein Täschchen machst mit
> einer kleineren Ölflasche und ein paar Tüchern hast Du
> sicherlich auch nicht mehr Platzbedarf als für
> Feuchttücher.

Feuchttücher nehm ich grundsätzlich nicht mehr, da sie davon Knallrot (wenn auch nciht wund) wird.
Und das mit Tuch und Öl extra klappt wie gesagt nicht richtig.

> Und ein paar Tropfen Wasser sind doch überall
> aufzutreiben -notfalls kannst Du Mineralwasser, Tee ect.
> nehmen.

Ich denk in erster Linie an die enge Flugzeugtoilette bzw. auf dem FLughafen - da gibts die Extra Wickelräume ohne Wasseranschluss. Frag mich warum da keiner mitdenkt. Oder aber 3m neben der Wickelfläche und bei meinem Glück k... sie mit Soicherheit kurz vorm Einchecken oder im Startflug *grr*

> ich verwende lieber
> Weleda-Seifenstücke (weil ich mommentan nicht zum
> seifensieden kommen....), die einfach die Haut nicht so
> austrocknen wie die Flüssigen.

Welche Weleda nimmst Du?
Das mit dem Seifesieden: Ich hab in einer Preisliste gesehen, dass es Glycerinblock gibt zum selber machen. Hast Du den schon mal getestet? Muss man den einfach nur schmelzen und ggf. Wirkstoffe dazugeben?

> Habe früher auch die Waschlotionen für Babies
> gemacht,erziele aber mit den Seifenstücken, dem
> Öl/Wassertuch zum Poputzen und den Faberschen Shampoos
> (trotz Protest bei Essigspülung....) wesentlich bessere
> Ergebnisse

Ich find grad beim Händewaschen mit den Kleinen ist ein Stück Seife besser, weil sie die besser selber nehmen können

>
> Einen schönen Urlaub (wo gehts denn hin um die Zeit? )

Nach Ägypten´- wenn ich endlich mal Zeit find, kommt noch eine Promelain Frage, aber ich muss erst Suchen, ob´s schon mal was im Forum gegeben hat. Mal schaun, wie´s heut abend ist...

Alles Gute
Suleika

PS: Ist bei Euch auch Regen-Sturm Wetter? Mir fällt die Decke schon auf den Kopf

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.