plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

89 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Extrakte 17.09.2001 (15:43 Uhr) Lydia
Re: Extrakte 18.09.2001 (11:10 Uhr) Martina
Re: Extrakte 18.09.2001 (13:09 Uhr) Lydia
Re: Extrakte 19.09.2001 (16:09 Uhr) Martina
Re: Extrakte 19.09.2001 (20:55 Uhr) Lydia
Fluid/Acetat 20.09.2001 (14:51 Uhr) Andi
Re: Fluid/Acetat 20.09.2001 (21:41 Uhr) Lydia
Re: Fluid/Acetat 21.09.2001 (12:24 Uhr) Andi
Re: Fluid/Acetat 21.09.2001 (14:38 Uhr) Lydia
Re: Fluid/Acetat 22.09.2001 (15:27 Uhr) Andi
Re: Fluid/Acetat 26.09.2001 (19:31 Uhr) Simone
Sanddornöl könnte besser sein 26.09.2001 (19:58 Uhr) Andi
> Hallo Andi,
>
> kurze Frage zu dem ACE-Fluid. Ich habe immer Sanddornöl
> verwendet, weil es auch die Vitamine A, C und E enthält.
> Ist die Konzentration im Sanddornöl vielleicht niedriger?
>
> Viele Grüße
>
> Simone


Hallo Simone,

leider konnte ich nicht rausfinden wieviel der Vitamine in dem Präparat sind. Es steht nichts konkretes auf der Packung - was ich immer schlecht finde!

Beim Sanddornöl hingegen konnte ich wenigstens Angaben dazu finden, dass die Vitamine drinn sind, in natürlicher Form, und dass ein hoher Vitamin A Gehalt vorhanden ist.

Da man nie auslernt, werde ich in Zukunft auch dem Sanddornöl den Vorzug geben. Da ich das Fluid jedoch sehr günstig bekommen habe, ärgert es mich nicht ganz so sehr...

Natürliche Vitamine sind auf alle Fälle solchen die künstlich hergestellt sind, oder wie im Fluid so weiterverarbeitet sind, vorzuziehen.
Ich denke auch, dass die restlichen Inhaltsstoffe des Sanddornöls, sich positiv auf die Verwertbarkeit der Vitamine auswirkt. So wie es bei vielen Naturarzneien leider ist. Der einzelne Extrakt einer Pflanze wirkt bei weitem nicht so, wie die Gesamtheit aller Wirkstoffe in der Pflanze, wenn man sie als Gesamteinheit nimmt. Drum meinen viele, Pflanzen seien nicht so wirksam, weil sie mit so einem Präparat nicht die erhoffte Wirkung erzielen konnten.

Aber wie ein Mensch nicht auf eine Eigenschaft oder ein Gliedmass beschränkt ist, so kommt es auch im Pflanzenreich auf den Ganzheitsgedanken an.

Liebe Grüße
Andi


P.S.: Ein kleiner Absatz über das Öl, den ich wahllos irgendwo gefunden habe:
Der dornige Strauch trägt viele orange- bis kirschrote Beeren, die es wirklich in sich haben. Sie sind nicht nur äußerst reich an Vitaminen (ACE-Komplex), sondern enthalten zusätzlich noch viele Flavonoide, Phytosterine sowie Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Sanddornbeeren enthalten sogar sehr viel mehr Vitamin C als Zitronen. Nach neuesten amerikanischen wissenschaftlichen Ergebnissen bildet der Vitamin ACE-Komplex ein interessantes Repairsystem für die Haut.



Re: Sanddornöl könnte besser sein 27.09.2001 (12:54 Uhr) Lydia
Re: Sanddornöl könnte besser sein 30.09.2001 (10:47 Uhr) Simone
Konfitüre 30.09.2001 (13:02 Uhr) Andi
Re: Konfitüre 30.09.2001 (15:49 Uhr) Lydia
Rezepte für Sanddornprodukte 30.09.2001 (18:07 Uhr) mamje
Re: Rezepte für Sanddornprodukte 01.10.2001 (13:37 Uhr) Lydia
Sanddornöl 02.10.2002 (22:08 Uhr) Mehrdad
Re: Sanddornöl 03.10.2002 (09:22 Uhr) Gabriela
Re: Sanddornöl nichts ohne 25.10.2002 (23:37 Uhr) Jenny
Re: Sanddornöl nichts ohne 26.10.2002 (11:20 Uhr) Andi
Re: Sanddornöl nichts ohne 26.10.2002 (17:59 Uhr) Jenny
Re: Rezepte für Sanddornprodukte 11.10.2010 (21:40 Uhr) Unbekannt
Re: Sanddornöl könnte besser sein 31.05.2009 (21:39 Uhr) gabriella

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.