plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

207 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Sonnenschutz mit Sofitix?? 17.06.2002 (09:23 Uhr) Karen
Re: Sonnenschutz mit Sofitix?? 17.06.2002 (10:00 Uhr) Gitta
Re: Sonnenschutz mit Sofitix?? 17.06.2002 (22:22 Uhr) Serena
Sonnenfilter 18.06.2002 (08:04 Uhr) Gitta
Hallo Serena,

ist kein Problem.

SoFiO: Ist ein öllöslicher UV-Filter. Es ist ein weißes Pulver, dass du in die Fettphase geben musst. Es schwächt weitgehend die UV-B-Strahlen ab.

SoFiW 50%: Ist ein wasserlöslicher UV-Filter. Der Wirkstoff ist 50%ig mit Wasser verdünnt und mit Paraben konserviert. Diesen Stoff gibst du in die Wasserphase.

SoFiTix: Ist fein vermahlenes Titandioxid. Es wird als Pulver oder Paste angeboten. Die Paste (eher eine Flüssigkeit) besteht aus 25% Titandioxid und Pflanzenöl und ist vorzuziehen, weil sie einfacher verarbeitet werden kann. SoFiTix wird in die Fettphase eingearbeitet. Da Titandioxid das Licht reflektiert, kann es als Breitband-Sonnenfilter eingesetzt werden. Findet man auch in einigen industriellen Sonnenschutzcremes.

Über die Einsatzmengen für die verschiedenen Schutzfaktoren kannst du dich auch auf meiner Website informieren. Ich habe zwar noch keine Sonnenschutzcremes im Rezeptteil aber die Rohstoffliste ist schon relativ umfangreich.

Wenn du ein Rezept brauchst, melde dich nochmal. Übrigens: ich habe recht alte Bücher aus den Jahren 1993 usw.

Liebe Grüße
Gitta

Re: Sonnenfilter 18.06.2002 (22:55 Uhr) Serena
Re: Sonnenfilter 18.06.2002 (23:21 Uhr) Gitta
Re: Sonnenfilter 19.06.2002 (22:38 Uhr) Serena

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.