plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

64 User im System
Rekord: 788
(23.07.2019, 06:35 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Ich schon wieder 06.11.2002 (11:30 Uhr) Juhu
Re: Ich schon wieder 06.11.2002 (12:21 Uhr) Kathrin
@Betty 06.11.2002 (16:12 Uhr) Kathrin
Re: @Betty 06.11.2002 (17:11 Uhr) betty
Re: @Betty 06.11.2002 (21:30 Uhr) Andi
@Andi wg. Faber Literatur 08.11.2002 (19:27 Uhr) Emilia
Re: @Andi wg. Faber Literatur 08.11.2002 (21:05 Uhr) Andi
Re: @Betty 08.11.2002 (20:45 Uhr) Michaelv
Re: @Betty 08.11.2002 (21:24 Uhr) Andi
> Hallo Andi,

Hallo Michael,
>
> kann mir mal jemand erklären, was an Stefanie Faber so
> toll sein soll? Nachdem ich von Anfang an laut Hobbythek
> Kremes und Seifen rühe, habe ich mir nach den Berichten
> hier im Forum auch mal zwei Bücher von Stefanie Faber
> zugelegt. Aber mir kommt die Kosmetik nach dieser Art
> irgendwie vor, als wäre ich in die Steinzeit
> zurückversetzt. Mit den Rezepten für irgendwelche
> Wässerchen könnte ich mich ja noch anfreunden. Aber mit
> Zutaten wie Lanolin (tierisch, evtl. pestizidbelastet,
> evtl. allergieauslösend) in Kremes oder Schmierseife in
> Waschlotionen kann ich mich nicht anfreunden.

Den etwas steinzeitlichen Eindruck hatte ich nach der ersten Lektüre der Bücher auch. Bin übrigens erst durch einen Tipp hier von jemand im Forum (kannst ja mal in der Suchfunktion meine "antiken" Fragen, die so ähnlich waren wie Deine...) bekommen.
Es hat auch etwas gedauert, bis ich sie mal ausprobiert habe, vor allem weil mir die Weleda-Produkte ein Vorbild sind. Die nehmen auch hauptsächlich Lanolin als Emulgator.
Das Seifenshampoo ist wirklich gewöhnungsbedürftig in der Anwendung - aber das Ergebnis der gewaschenen Haare kommt mit nichts anderem da ran. Ehrlich. Die Haare sind ohne Pflegespülung (ausser dem Essig)wunderbar weich und auch die Spitzen brechen mir nicht mehr ab. So einen seidigen Glanz habe ich nicht durch Zugabe von Keratin, Elastin Seidenprotein und wie sie alle heissen erzielt.
Mittlerweile ist es ganz selbstverständlich für mich, die Haare so zu waschen.

Anfangs war ich auch ein großer Lanolin- Skeptiker (kannst ja auch in der Suchfunktion nachlesen, ist schon ein zwei Jahre her), aber das Ergebnis hatte noch keine bestätigung der Vorurteile gehabt. Lanolin gibt es in sehr guter Qualität, wenn auch nicht überall gelich gut. Notfalls eben auch in der Apotheke, und die gibts ja an jeder Ecke. Also brauch ich keinen Versand, wenns mal schnell gehen soll.

Ich glaube über Fabers Rezepte kann man nicht diskutieren, die muss man probieren.


>
> Und, wie ich hier im Forum lese, der vermeintliche
> Verzicht auf Konservierungsstoffe ist doch nur dadurch
> erkauft, dass Salben entweder gar kein Wasser enthalten
> (damit auch weniger hautpflegend sind) oder Wasser durch
> Rosenwasser ersetzt wird.

Doch, die meisten Cremes sind mit Wasser. Sie erklärt auch, weshalb zu Wasserhaltige Cremes der Haut eher schaden als nützen. Auch da kann ich Dir nur vom positiven Ergebnis meiner Haut berichten.
Und mit der Konservierung ist es wirklich erstaunlich. Mir ist noch keine schlecht geworden. Jedoch protioniere ich die Rezepte mindestens auf drei Teile und gebe die nicht benutzen in den Kühlschrank. Auch arbeite ich sehr sauber und verwende ein Tubendosensystem. Also keine Finger rein. Doch selbst da passierte nichts, als ich die Dosen noch nicht kannte.
Bei Rosenwasser gibts wie bei allem anderen auch, verschiedene Qualitäten. Spinnrad hatte auch mit Paraben konserviert und es war sicher nicht die erste Qualität.
Nun kaufe ich nur noch von Primavera - und da ist nur etwas Weingeist drinnen.
Rosenwasser kann man auch prima selber mit destilliertem Wasser, ca. 14% Alkohol und ein bis zwei Tropfen echten Rosenöls herstellen.
Du kannst die Hydrolate auch durch destilliertes Wasser ersetzten. Wird auch nicht schneller schlecht.




> Und Rosenwasser ist im Handel
> (auch in Apotheken!) meist nur synthetisch erhältlich und
> dann auch mit Paraben oder Natriumbenzoat konserviert.
> Also von wegen natürliche und unkonservierte Kosmetik!

Da hilft immer nachfragen - oder selber machen.
Ich habe z.B. Rosentinktur gemacht mit Wodka. Da gebe ich einen guten Schuss von ins destilliertes Wasser und es ist finde ich fast noch besser als Hydrolate.



>
> Zugegeben, bei der Hobbythekkosmetik benötigt man einiges
> an Sonderzutaten. Aber die bekomme ich allesamt im
> Versandhandel, ohne den ich bei Stefanie Faber wohl auch
> kaum auskomme.

Wie gesagt, Apotheke, Imker, Öl aus dem Bioladen, Wasser aus der Leitung.
Es ist wirklich besser zu beschaffen.

Auch macht mir das selbermachen soviel Spass, und das kommt da besser zum Zug. Bei der Hobbythek ist man soo von den Halbfertigprodukten abhängig und kommt nicht weiter, wenn eine fehlt, die man gerade braucht. Ich finde wirklich einige ziemlich überflüssig.




> Entweder erschließt sich mir also der
> wahre Grund für Faber-Kosmetik nicht oder ist es einfach
> Fakt, dass es verschiedene Richtungen der
> Kosmetikrührerei gibt?


Ich war Anfangs höchst skeptisch - beinahe wie Du. Aber das Ausprobieren hat mich so überzeugt, dass ich zur Zeit kaum noch was nach Hobbythek rühre. Und ich habe wirklich viel ausprobiert.
Aber jedem das seine. Die HT-Kosmetik kommt halt näher an die Industrie-Ware ran. Das ist schon für mich ein Grund noch unabhängiger zur rühren - bei noch besseren für mich subjektiv empfundenen Ergebnissen.

Hoffe etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben.
Auch will ich niemand zu was überreden.

Liebe Grüße
Andi


>
> Gruß
> Michael
Faber oder Hobbythek oder... 08.11.2002 (21:45 Uhr) Gitta
Nicht verunsichert! 10.11.2002 (15:10 Uhr) Michaelv
Hobbythek/Faber 09.11.2002 (16:28 Uhr) j_ack
Re: Hobbythek/Faber 09.11.2002 (20:03 Uhr) Andi
Re: Hobbythek/Faber 17.11.2002 (15:45 Uhr) Simone
Re: @Betty 07.11.2002 (14:36 Uhr) Kathrin

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.